info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blumenideen Dannhaus |

Tulpen als Frühlingsbotschafter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tulpen, in der Fachsprache Tulipa genannt, gehören zu den beliebtesten Blumen, die den Frühling einläuten. Kein Wunder, denn wie kaum eine andere Blume präsentiert sie sich auf sehr vielfältige Weise.

Insgesamt sind 5000 verschiedene Tulpen-Sorten bekannt. Abhängig von der Sorte blühen sie von März bis Mai. Die Blütenfarbe der Tulpe ist ebenso facettenreich. Sie besticht in den Farben: Weiß, Rot, Gelb, Rosa, Violett, Orange und Grün. Die Formen der Tulpenblüte variieren ebenso: Es gibt Tulpen mit einfachen und gefüllten Blüten und mit mehreren Reihen aus Blütenblättern. Tulpen werden vor allem mit den Niederlanden in Verbindung gebracht, obwohl sie eine lange Tradition haben und ihren Ursprung in der Türkei hat. Blumenideen Dannhaus aus Herford informiert über den facettenreichen Frühlingsblüher.



Stimmungsvolle Arrangements möglich



Die Tulpen sind die beliebtesten Frühjahrsblüher. Mehrere Milliarden Zwiebeln werden jedes Jahr produziert. Sie werden nicht nur in Hausgärten kultiviert, sondern sind auch Topf- und Schnittpflanzen. Der lateinische Name ist Tulipa. Tulpen sind sehr alte Kulturpflanzen und wurden bereits um 1554 in und um Istanbul kultiviert. Die Tulpe gehört zu den beliebtesten Blumen, weil sie in vielen Farben besticht und jeden Raum mit einer besonderen Atmosphäre erfüllt. Nach der langen Winterzeit freut man sich umso mehr, wenn endlich wieder fröhliche Farben ins Zuhause oder in den Garten einkehren. Tulpen ermöglichen vielfältige Arrangements. Für sich allein wirken sie bereits in einer Vase fabelhaft. Dort können sie sich in ihrer ganzen Pracht entfalten. Tulpen können auch im Beet eingepflanzt werden. Um rechtzeitig im Frühjahr mit ihrer Schönheit zu glänzen, müssen sie vor dem Winter an frostfreien Tagen gepflanzt werden. Dann blühen sie zur Frühlingszeit auf. Die ideale Pflanzzeit ist daher der Herbst. Am wohlsten fühlen sich die Tulpenzwiebeln im durchlässigen Boden. Tulpen sind pflegeleicht und lassen sich auch wunderbar mit anderen Blumen kombinieren. Ob in einer Vase oder einem Flechtkorb: Tulpen machen immer eine gute Figur und setzen stimmungsvolle Akzente.



Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht Blumenideen Dannhaus aus Herford jederzeit gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Silvia Dannhaus (Tel.: 05221 51513), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Blumenideen Dannhaus lesen:

Blumenideen Dannhaus | 10.03.2015

Den Frühling einziehen lassen

Umso milder die Tage, desto größer die Chancen, dass sich auch die ersten Frühlingsblüher sehen lassen. Spätestens dann heißt es: den Winter verabschieden und sich auf den Zauber des Frühlings freuen. Blumen sind die Frühlingsboten schlechthi...