info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
L |

Warme Zuluft mit Heizregistern von GP24

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aun- und Innentemperaturen sind nicht konstant und deshalb muss eine Klimaanlage sehr flexibel sein, um jede Temperaturschwankung ausgleichen zu knen. Damit die Klimaanlage bzw. Ltungsanlage konstant eine Temperatur halten kann, benigt es einen Heizregister. ...



Aun- und Innentemperaturen sind nicht konstant und deshalb muss eine Klimaanlage sehr flexibel sein, um jede Temperaturschwankung ausgleichen zu knen. Damit die Klimaanlage bzw. Ltungsanlage konstant eine Temperatur halten kann, benigt es einen Heizregister. Mit Hilfe des Heizregisters ist man in der Lage eine gewschte Temperatur einzustellen und konstant zu halten. Ein Heizregister ist ein rekuperativer Wmeertrager. Dies bedeutet es handelt sich um einen wmerkgewinnenden Wmeertrager. Den Heizregister (http://www.gastroplus24.de/epages/GastroPlus24-derGastronomiediscounter.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/GastroPlus24-derGastronomiediscounter/Categories/%22Be-%20/%20Entl%C3%BCftung%22/Heizsysteme) kann man auf verschiedenen Arten verwenden. Meist besteht das Heizregister aus verzinktem Stahlblech mit Heizspiralen aus Edelstahl. Wichtig ist dabei, dass ein erhitzungsschutz vorhanden sein muss und eine manuelle Wiedereinschaltung mlich sein sollte. Um die Lautstke so gering wie mlich zu halten dfen keine beweglichen Teile vorhanden sein. Nur so kann das Heizregister mit minimalem Verschleiund niedriger Lautstke arbeiten. Man kann ihn als "Vorerhitzer" benutzen. Das Heizregister hebt im Winter die Aunluft auf +5 C an und vermeidet somit Frostschen an Anlagenkomponenten die mit Wasser geflt sind. Die Lufttemperatur kann auch um 2 bis 3 C angehoben werden, damit falls Nebel oder feuchte Luft vorhanden ist, der Luftfilter nicht durchnst wird. Die Lufttemperatur kann aber auch vor einer Verdunstungsbefeuchtung angehoben werden um, die Feuchteaufnahme der Luft vor dem Prozess zu verbessern. Eine zweite Mlichkeit das Heizregister einzusetzen, ist es als "Erhitzern" zu verwenden. Wie die Bezeichnung schon sagt, handelt es sich hierbei um die Temperierung der Aunluft, so dass die Zuluft nicht zu kalt oder zu warm in die Rme gelangt. Man kann es auch einsetzen um die statische Heizung der Rme zu entlasten bzw. ersetzen. Dies passiert durch die erwmung der Zuluft. Zu guter Letzt, kann man das Heizregister noch als "Nacherhitzer" verwenden. Dabei ist zu verstehen, dass das Heizregister (http://www.gastroplus24.de/epages/GastroPlus24-derGastronomiediscounter.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/GastroPlus24-derGastronomiediscounter/Categories/%22Be-%20/%20Entl%C3%BCftung%22/Heizsysteme) beispielsweise einem Kler nachgeschaltet ist und die Temperatur nach einem Entfeuchtungsprozess, so weit anhebt, dass die Zuluft nicht zu kalt in Rme gefahren wird. Es kann auch einer Wmerkgewinnung nachgeschaltet sein, um die Zulufttemperatur er die Ablufttemperatur anzuheben. Sei knen auch in der zentralen Luftaufbereitung nachgeschaltet sein, um dort f verschiedene Zuluftzonen, verschiedene Temperatur zu halten. Auch wenn es sich bei einem Heizregister nur um ein kleines Detail in der Ltungs- bzw. Klimaanlage handelt, ist das Heizregister dennoch von gror Bedeutung und stellt ein unverzichtbares Bestandteil der Klimaanlage dar. Es ernimmt die Regelung der Temperatur in allen verschiedenen Bereichen. Dabei bleibt das Heizregister flexibel und lst sich je nach Wunsch bzw. Anforderung einstellen. Ohne diese kleine Detail, wde es zu vielen Umstden und Komplikationen bei der Klima- bzw. Ltungsanlage kommen. Das Ltungsmagazin soll Einblicke er neue Technologien in der Gastronomie Ltungstechnik geben. Eine effektive Gastronomie Ltung spielt sowohl in der Gastronomie als auch in der Hotellerie eine wichtige Rolle. Kontakt Ltungstechnik Magazin Mario Fischer Bahnhofstr. 5 45892 Gelsenkirchen 0209 386 20 200 service@gastroplus24.de http://www.inoxair.de



Web: http://www.inoxair.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mario Fischer (Tel.: 0209 386 20 200), verantwortlich.


Keywords: Heizregister, Lüftung

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3582 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von L lesen:

L | 11.06.2015

Der richtige Weg zur richtigen Küchenabluftanlage.

Die Küchenabluft ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Küche. Ohne eine Küchenabluftanlage bzw. Lüftungsanlage ist die Verwendung der Küche gar nicht möglich, da sonst übliche Gerüche und fetthaltige Luft nicht aus der Küche entfernt werd...
L | 09.06.2015

Abzugshauben, das Herzstück der Abluftanlage

Zur Inneneinrichtung eines Restaurants gehören nicht nur Tische, Stühle und Herde. Ein sehr wichtiger Bestandteil eines Restaurants ist die Abluftanlage des Restaurants. Dazur gehören vor allem Abzugshauben und bei denen gibt es viele verschiede...
L | 21.04.2015

Die Wollmilchsau für die Küchenabluft

Fetthaltige Küchenabluft ist ein generelles Problem jeder Gastronomie Küche. Entscheidet man sich für eine Abluftanlage gibt es viele wichtige Details, die zu beachten sind. Ein Kernfaktor und das Herzstück bei der Abluftanlage ist die verwendet...