info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

IGEL Technology startet durch: Stephen Yeo wird internationaler Marketingleiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der erfolgreiche deutsche Thin Client Hersteller setzt seinen Internationalisierungskurs fort und ernennt den Branchen- und Marketingexperten Stephen Yeo zum Worldwide Strategic Marketing Director. Bremen, 04. Juli 2006 – Stephen Yeo ist ab sofort Worldwide Strategic Marketing Director bei IGEL Technology, einem der weltweit führenden Hersteller von Thin Client Lösungen. Der ehemalige Marketing Director von Wyse und Dell UK will das traditionelle Thin Client Geschäft kommunikativ neu erfinden und IGEL als führenden Anbieter für Digital Service Delivery Devices (DSD2) etablieren.

IGEL Technology startet durch: Stephen Yeo wird internationaler Marketingleiter

Der erfolgreiche deutsche Thin Client Hersteller setzt seinen Internationalisierungskurs fort und ernennt den Branchen- und Marketingexperten Stephen Yeo zum Worldwide Strategic Marketing Director.

Bremen, 04. Juli 2006 – Stephen Yeo ist ab sofort Worldwide Strategic Marketing Director bei IGEL Technology, einem der weltweit führenden Hersteller von Thin Client Lösungen. Der ehemalige Marketing Director von Wyse und Dell UK will das traditionelle Thin Client Geschäft kommunikativ neu erfinden und IGEL als führenden Anbieter für Digital Service Delivery Devices (DSD2) etablieren.

Mit dieser strategischen Personalentscheidung stellt sich das deutsche Unternehmen im Bereich Marketing neu auf und verstärkt dadurch seine internationale Ausrichtung. Bereits heute attestiert IDC dem deutschen Unternehmen Platz sechs unter den weltweit größten Herstellern (Q1 2006). In Deutschland liegt IGEL auf Platz 1.

Stephen Yeo (42) verfügt über eine langjährige Erfahrung im internationalen IT-Business. Vor seinem Wechsel zu IGEL Technology arbeitete der gebürtige US-Amerikaner als Marketing Director für Dell UK. Von 2000 bis 2004 war Stephen Yeo Marketing Director EMEA & ANZ bei Wyse Technology.

IGEL Geschäftsführer Heiko Gloge zur jüngsten Personalentscheidung bei IGEL: „Wir freuen uns außerordentlich über Stephens Einstieg. Stephen ist eine Kapazität auf seinem Gebiet und ein führender Marketeer unserer Branche. Wir teilen die gleiche Zukunftsvision. Mit seiner Unterstützung wird IGEL einen noch stärkeren Antrieb erfahren.“

Stephen Yeo kommentiert: „In Zukunft werden die Menschen eine Fülle an digitalen Services nutzen. Nicht nur Server-basierte Windows-Anwendungen, sondern auch Web-Anwendungen und VoIP. Viele Thin Client Hersteller denken bei der Entwicklung nur an Server Based Computing. Ich teile IGELs Vision von der wachsenden Bedeutung digitaler Services, von innovativer Technologie und erstklassigem Qualitätsmanagement. IGEL ist einzigartig aufgestellt, um diesen neuen Markt für Digital Service Delivery anzuführen. Ich freue mich sehr über diese ausgezeichnete Chance.“

Weitere Informationen zu IGEL und seinen Produkten finden Sie unter: www.igel.com

Über IGEL Technology

IGEL Technology GmbH entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Bandbreite von Linux und Windows basierenden Terminals und Thin Clients. IGEL besetzt eine technologische Spitzenposition und gehört zu den führenden Herstellern weltweit (Rang fünf der erfolgreichsten Thin Client Hersteller gemäß IDC). Der Erfolg von IGEL fußt auf vier Kernkompetenzen: Thin Clients: Die breite plattformübergreifende Produktpalette sowie der enorme Funktionsumfang der innovativen Firmware integriert sich problemlos in vorhandene IT-Strukturen. Er ermöglicht somit die nachhaltige Optimierung der Produktivität und Effizienz der unternehmensweiten IT-Infrastruktur. Development: Aufgrund der herausragenden Expertise aus den Bereichen Terminals und Thin Clients zählt neben der exzellenten Hardware die individuelle Anpassung an Kundenbedürfnisse zu den wichtigsten Kundenvorteilen. Services: Das ausgefeilte Supportnetzwerk garantiert die schnelle Bearbeitung der Kundenwünsche und sichert Business Continuity. Solutions: IGEL Clever Clients haben sich weltweit in vielen Branchen mit speziellen Lösungen bewährt. IGEL ist Gründungsmitglied des European Thin Client Forums und Teil der weltweit aktiven Melchers-Gruppe.


Ansprechpartner für die Redaktion:
IGEL Technology GmbH
Frank Lampe
Schlachte 39/40
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 1769 - 370
Fax: 0421 / 1769 - 302
lampe@igel.com
http://www.igel.com

IGEL Technology UK
(Interviews nur in englisch!)
Stephen Yeo
1210 Parkview
Arlington Business Park
Theale
Reading
Berkshire
RG7 4TY, UK
Tel.: +44 (0) 870 3514618
Fax: +44 (0) 870 3514619
yeo@igel.com
http://www.igel.com

onpact AG
Hans-Peter Bayerl
Isartalstraße 49
80469 München
Tel.: 089 / 759 003 - 128
Fax: 089 / 759 003 - 10
bayerl@onpact.de
http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...