info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LINDA AG |

LINDA AG hat einen neuen Aufsichtsrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Gremium wurde auf sechs Mitglieder erweitert


Das Gremium wurde auf sechs Mitglieder erweitertKn, 25.03. ...



Kn, 25.03.2015 - Die LINDA AG, Eigenterin von Deutschlands bekanntester und erfolgreichster Apothekendachmarke "LINDA Apotheken", stellt die nhste Weiche f die professionelle Aufstellung der Organisation in einem sich zunehmend internationalisierenden Markt. Auf ihrer Hauptversammlung am 23. Mz wlten die Aktione, der Vorstand des Marketing Verein Deutscher Apotheker (MVDA e. V.), einen neuen Aufsichtsrat, der nun, wie zuvor beschlossen, aus sechs statt wie bisher aus drei Mitgliedern besteht. Die neue Zusammensetzung unterstreicht die konsequente Ausrichtung der Organisationsstruktur auf die Zukunft und die enge Verzahnung der LINDA AG mit dem MVDA e. V. Apotheker Rainer Kassubek (69) ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende der LINDA AG. Der MVDA Grdervater und langjrige MVDA-Vereinsvorstand wurde mit gror Mehrheit am 23. Mz 2015 im Rahmen der Jahreshauptversammlung der LINDA AG in Kn in das Aufsichtsgremium gewlt. Im Rahmen der unmittelbar im Anschluss an die Hauptversammlung abgehaltenen konstituierenden Aufsichtsratssitzung wurde Kassubek zudem der Vorsitz ertragen. Stellvertreter ist der ebenfalls neu in den Aufsichtsrat gewlte Klaus Kber (68). Kber bringt als langjriges Mitglied der Geschtsfrung der Treuhand Hannover GmbH viel Erfahrung im Apothekenmarkt und insbesondere mit Apothekenkooperationen ein. Als weiteres neues Mitglied des Aufsichtsrats wurde Prof. Dr. Jan Roth (38), Honorarprofessor an der Christian-Albrechts-Universit zu Kiel und Fachanwalt f Steuer- und Insolvenzrecht als Partner der Kanzlei Jost, Roth, Collegen, Frankfurt a. M., ernannt. Apotheker Carsten Stubbe (53), langjriges MVDA-Mitglied und erzeugter LINDA Apotheker, wurde im Rahmen der turnusgemen Versammlung als Aufsichtsratsmitglied wiedergewlt. Neben den neuen aber auch bewrten Krten hielt jetzt mit Wolfgang Simons (68) und Ulrich Str (65) das Pridium des MVDA e.V. Einzug in das Kontrollgremium. Ausgeschieden sind Detlev Bisterfeld (63), ehemaliger Finanzvorstand der PHOENIX Pharmahandel AG und von 2009 bis 2015 Aufsichtsratsvorsitzender der LINDA AG sowie MVDA- und LINDA Apotheker Jg Hillgruber (52), ebenfalls 2009 bis 2015 Mitglied des Aufsichtsrates der LINDA AG. Enge Verknfung mit dem MVDA Die Erweiterung des Aufsichtsrats von drei auf sechs Mitglieder hatte die Hauptversammlung zuvor ebenfalls mit breiter Mehrheit beschlossen. Grund f die Aufstockung ist zum einen die beabsichtigte Stkung der Verzahnung mit dem MVDA, die nun durch die Implementierung des MVDA-Pridiums im Aufsichtsrat gegeben ist. Zum anderen bestand der Wunsch nach einer zahlenmig stkeren Reprentanz der inhabergefrten Apotheken in dem Gremium. So wird gewrleistet, dass die Interessen der Apotheker innerhalb der AG auch zukftig nachdrklich vertreten werden. Ab sofort setzt sich der Aufsichtsrat der LINDA AG somit aus zwei Vertretern der Wirtschaft und vier Apothekern mit mindestens einer eigenen Apotheke zusammen. Mit "LINDA 2020+" in die Zukunft Zu den Aufgaben des neuen Aufsichtsrats wird insbesondere die Kontrolle der Umsetzung des strategischen Positionierungsprogramms "LINDA 2020+" gehen. Ziel dieses Strategieprojekts, das 2014 von einem Expertenkreis, bestehend aus Apothekerinnen und Apothekern des MVDA sowie Experten aus der Geschtsstelle, erarbeitet wurde, ist es, die Attraktivit der Marke und damit den Wert der Kooperation f die selbstdigen Apotheken zu steigern. Die 2010 gegrdete LINDA AG ist Eigenterin der Apothekendachmarke "LINDA Apotheken" und eng mit dem MVDA verbunden. Alle LINDA Apotheken sind Mitglied im MVDA. Wie der MVDA ist LINDA einzig und allein auf das Prinzip der inhabergefrten Apotheke ausgerichtet und verft damit er ein Alleinstellungsmerkmal, das sich insbesondere im heutigen Marktumfeld auszahlt. Zu LINDA Apotheken / LINDA AG Die LINDA Apotheken sind ein qualitsorientierter Zusammenschluss eigenstdiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke "LINDA" im Dialog mit der fentlichkeit und den Kunden nutzen. Die LINDA Apotheken stehen f Qualit, verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundenne. Mit rund 1.100 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit grte und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbststdiger Apotheker und Marktfrer in ihrem Segment1. Dies bestigen die Ergebnisse verschiedener unabhgiger, reprentativer Studien renommierter Institutionen: er 40 Prozent der Bevkerung kennt die LINDA Apotheken, beim Anteil der Frauen ist es sogar jede Zweite2. LINDA Apotheken verfen er die beste Beratung3, einen ausgezeichneten Service3,4 und den besten Markenauftritt5,6,7 und das hhste Vertrauen8. Darer hinaus zeichnete die Zeitschrift FOCUS-MONEY die "LINDA Apotheken" als "Fairsten Apothekenverbund" mit der Note "sehr gut" aus9. Die LINDA AG ist Eigenterin der Apothekendachmarke "LINDA Apotheken". Sie setzt sich f eine zukunftsorientierte Positionierung der selbststdigen inhabergefrten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenstdigkeit und Unabhgigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Kn. 1Platz 1 "Beste Apothekenkooperation", u.a. Kategorie erregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award PharmaRundschau 2012, 2013, 2014; 2Markenerfolgskontrolle bei Verbrauchern 2012; iCONSULT Forschung & Consulting GmbH; 3Testsieger "Apothekenkooperationen Beratung & Service" 9-2012 & 09-2014, DtGV (Deutsche Gesellschaft f Verbraucherstudien mbH) und N24; 4Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie "Service-Champions" 2011, 2012, 2013, 2014 Service Value GmbH und DIE WELT; 5Sempora-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015; Sempora Consulting GmbH; 6Goldmedaille in der Kategorie "Marketing", coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 Apotheken Management- Institut; 7Auszeichnung zur "Marke des Jahrhunderts" in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012; 8Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung "hhstes Kundenvertrauen" 2014, Service Value GmbH, WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014; 9Gesamtwertung "sehr gut"/Auszeichnung "Fairster Apothekenverbund" im Test 11 Apothekenverbde, FOCUS-MONEY Ausgabe 36/2014 in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, 2014. Kontakt LINDA AG Vanessa Bandke Emil-Hoffmann-Str. 1a 50996 Kn 02236848780 022368487840 presse@linda-ag.de http://www.linda.de



Web: http://www.linda.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vanessa Bandke (Tel.: 02236848780), verantwortlich.


Keywords: Aktionär, Organisation, Zukunft

Pressemitteilungstext: 835 Wörter, 6278 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LINDA AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LINDA AG lesen:

LINDA AG | 28.07.2016

Verbraucher wählen LINDA Apotheken zum "Besten stationären Händler 2016"

Köln, 26.07.2016 - In einer durch das Handelsblatt initiierten Verbraucherberfragung erreichten die LINDA Apotheken im Vergleich mit acht weiteren Apothekenkooperationen Platz eins und sind "Bester stationärer Händler 2016" . 29,9 Prozent der Bef...
LINDA AG | 22.03.2016

Starke Partner: LINDA verlängert Zusammenarbeit mit DFB

Köln, 22.03.2016 - Die LINDA Apotheken und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit erneut um zwei Jahre verlängert. Bereits seit 2010 ist Deutschlands bekannteste Apothekendachmarke 'LINDA' der offizielle Ausstatter...
LINDA AG | 16.03.2016

LINDA AG: Marktposition gestärkt

Köln, 16. März 2016 - Auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2014/2015 blickten Vorstand und Aufsichtsrat der LINDA AG auf der heutigen Hauptversammlung im Excelsior Hotel Ernst in Köln zurück. Auch für die Zukunft sieht sich die LINDA AG, ...