info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolters Kluwer Deutschland GmbH |

Jetzt aktuell im Versicherungshandbuch von Wolters Kluwer: LV-

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Thema Lebensversicherungen beherrscht weiterhin die Branchenmeldungen - und so auch die Mz-Ergzungslieferung zum Versicherungshandbuch - Private Versicherungen. ...



Das Thema Lebensversicherungen beherrscht weiterhin die Branchenmeldungen - und so auch die Mz-Ergzungslieferung zum Versicherungshandbuch - Private Versicherungen. In seinem Beitrag "Lebensversicherer kzen auch 2015 die erschussbeteiligung" beschtigt sich Bjn Wichert mit der aktuellen erschusssituation der deutschen Lebensversicherer am Markt. F 2015 haben die Lebensversicherer auf dem deutschen Markt eine weitere deutliche Absenkung der erschussbeteiligung vorgenommen. Im Durchschnitt bietet die Branche nur noch eine laufende Verzinsung (Garantiezins plus Zinserschuss) von rund 3,15 %, also rund 0,25 %-Punkte weniger als im Vorjahr. Seit Anfang des Jahrtausends, als der Branchenschnitt noch bei er 7 % lag, hat sich die laufende Verzinsung damit mehr als halbiert. Auch wenn in vielen Regionen Deutschlands schon der Frling sichtbar ist, kann ein Verkehrsunfall auch ohne Eis und Schnee schnell passieren. Dabei ergeben sich oftmals existenzielle Fragen, denen die Geschigten allein und ratlos gegener stehen. In dem Beitrag "Kfz-Schadenersatz" erltert Doris Bannenberg die Ansprhe, die aus einem Unfall entstehen und gibt dem Leser einen erblick er die Rechte und Pflichten des Geschigten. Doch auch im Bereich der betrieblichen Versicherungen wird es nicht langweilig. Medizinischer Fortschritt und Optimierung der Behandlungsmethoden sind wichtig f die Patienten. Im Zusammenspiel mit den immer komplexeren Organisations- und Arbeitsstrukturen in den Krankenhsern knen Rahmenbedingungen, die sich rapide dern, neue Risiken f die Leistungserbringer zur Folge haben. Hinzu kommt ein gestiegenes Anspruchsbewusstsein vonseiten der Patienten. Diese Entwicklung hat auch dazu gefrt, dass der Haftpflichtversicherungsschutz f das Heilwesen neben einem effektiven Risikomanagement immer mehr an Bedeutung gewinnt. Zugleich ist der Versicherungsmarkt f Haftpflichtrisiken von Anthesisten, Orthopen, Gynologen, Chirurgen und Hebammen immer enger geworden. Rechtsanwalt Georg Klinkhammer beschtigt sich in seinem Beitrag "Krankenhaus-Haftpflichtversicherung und sonstige Haftpflichtversicherungen im Gesundheitswesen" mit dieser Thematik in der aktuellen Ergzungslieferung zum Versicherungshandbuch - Betriebliche Versicherungen. Weitere Informationen zum Versicherungshandbuch Private und Betriebliche Versicherungen finden Sie im Wolters Kluwer Shop (https://shop.wolterskluwer.de/wkd/detail/versicherungshandbuch-private-und-betriebliche-versicherungen,978-3-89699-444-8,wkd-information-services,55975/). er www.versicherungspraxis24.de VersicherungsPraxis24 - das Portal f Versicherungsprofis. Hier erhalten Vermittler ihr komplettes Handwerkszeug in nur einem Portal. Ob mit Fachbeitren, Gesetzen & Urteilen oder tlichen News - das Expertenteam stellt alles Wissenswerte aus der Versicherungs- und Finanzbranche kompakt und verstdlich zusammen. Diverse praxisnahe Arbeitshilfen & Serviceangebote runden das Portfolio ab. er Wolters Kluwer: Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen f den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kn beschtigt an er 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit er 25 Jahren auf dem deutschen Markt. Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n. v., dessen Kernmkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2013) von 3,6 Milliarden Euro, beschtigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in er 150 Ldern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de Kontakt Wolters Kluwer Deutschland GmbH Ilka Ding Feldstiege 100 48161 Mster 02533-9300-390 02533-9300-50 idoering@wolterskluwer.de http://www.facebook.com/versicherungspraxis24



Web: http://www.versicherungspraxis24.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilka D (Tel.: 02533-9300-390), verantwortlich.


Keywords: Versicherung, Lebensversicherung, Versicherungshandbuch, Überschussbeteiligung, betrieblichen Versicherung, private Versicherung, Haftpflichtversicherung

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 3961 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wolters Kluwer Deutschland GmbH lesen:

Wolters Kluwer Deutschland GmbH | 23.03.2016

Startschuss für den Deutschen Kitaleitungskongress 2016 in Düsseldorf

Köln, 22. März 2016. Der erste Deutsche Kitaleitungskongress (DKLK) findet in diesem Jahr vom 19. bis 20. April in Düsseldorf statt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen bietet der Kongress über 60 hochkarätige Vorträge und Workshops zu Fragen ru...
Wolters Kluwer Deutschland GmbH | 31.07.2015

Neuerscheinung: Finanzanlagenfachmann/-frau IHK in der 4. Auflage

Seit dem 01.01.2013 ist die Vermittlung von Kapitalanlagen wie Investmentfonds, geschlossene Fonds und sonstige Vermögensanlagen (wie Genossenschaftsanteile, stille Beteiligungen, Genussrechte usw.) erlaubnispflichtig. Durch das Kleinanlegerschutzge...
Wolters Kluwer Deutschland GmbH | 28.07.2015

Cyber-Kriminalität - Unternehmen unterschätzen noch immer die Risiken

Es gibt heute nur noch zwei Arten von Unternehmen: Solche, die bereits gehackt wurden und solche, die noch gehackt werden. Dennoch unterschätzen viele Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere, offenbar nach wie vor die mit der Nutzung des Inter...