info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heinz Meloth - Berater, Coach, Inspirator |

Best Ager Award statt Alters-Depression

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Besondere Auszeichnung für den Mainzer Heinz Meloth

Wenn es nach Heinz Meloth ginge, gäbe es die Rente frühestens mit 65. Allerdings nicht, um seitens des Staates größere Summen anderweitig investieren zu können, sondern weil er zutiefst davon überzeugt ist, dass Menschen immer Ziele und Aufgaben brauchen. In einer Zeit, in der die durchschnittliche Lebensdauer stetig steigt, scheint es nicht mehr angemessen zu sein, mit plus/minus 60 Jahren Lebensalter in Rente - schlimmer noch - in "Ruhestand" zu gehen.



Ü 50 - na und ?

Meloth - einige Zeit bereits der Generation 50+ zugehörig - ist sich sicher, auch mit Ü 60 noch viel bewegen zu können. Unabdingbar ist, dass auch noch in diesem Alter jeder die Verantwortung für sich und seine Gesundheit trägt. Zu viele Menschen - so Meloth - habe er erlebt, die Ende 50 noch erfolgreich, lebensfroh und gesund ihrem Beruf nachgehen, um wenig später - wenn sie dann in den "wohlverdienten Ruhestand gegangen" sind, krank zu werden, physisch und/oder psychisch.



Älterwerden mit Zielen

Meloth plädiert nicht nur für ein aktives Älterwerden - er macht ! Und wie es geht, zeigt sein Weg: Mit 58 entschied er, dass da noch etwas kommen müsse, etwas Großes!

3 wichtige, persönliche Ziele definierte er für die nächsten 3, 5 und 10 Jahre und bereitete sich darauf vor, sein Ü 60-Leben mindestens genauso ambitioniert, engagiert und erfolgreich zu gestalten, wie in den 40 Arbeitsjahren zuvor - in seiner Rolle als International Manager eines Global Players, der weltweit für sein Unternehmen unterwegs war, um internationale Strukturen in den lokalen Märkten zu entwickeln. Mensch, Motivation und Ziele standen dabei stets im Fokus - genauso wie auch heute noch. Nur, dass Heinz Meloth seit einigen Jahren nicht mehr auf dem Globus unterwegs ist, sondern, - Gesundheit und Familie zuliebe - überwiegend in Deutschland aktiv ist: als Vortragsredner, Coach und Inspirator.



Visionen von Klarheit und Verantwortung

Heinz Meloth brennt dafür, die Wichtigkeit von Visionen und Zielen den Menschen zu vermitteln - gleich welchen Alters, in welcher Lebensphase, ob für Einzelne oder in großen Unternehmen. Immer geht es darum, zu erkennen, was man will und wie das Ziel Schritt für Schritt zu erreichen ist. "Um ankommen zu können muss das Navi richtig programmiert sein", so Meloth. Zu oft aber wird ein "nur weg von hier!" eingegeben, um dann mit Verwunderung festzustellen, dass sich nichts im Leben verändert. Klarheit, Fokus und Verantwortung sind die Faktoren für den eigenen Erfolg - ob im privaten Leben oder im Beruf.



Vollgas mit dem Triathlonrad

Am 16. März 2015 wurde Heinz Meloth ein besonderer Erfolg zuteil. In Anerkennung seines umfassenden Engagements und zur weiteren Unterstützung seiner Vorbild-Funktion, wurde er im Rahmen des "Soul@Work Kongress 2015" in Erbach mit dem "Best Ager Award" in der "Kategorie Generation 50+" ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen des jüngsten "Soul@Work Kongress" im Kloster Eberbach (Rheingau). Veranstalter ist die Initiative "Stark wie Bambus" (Taunusstein). Sie setzt sich unter anderem für mehr Wertschätzung von Menschen am Arbeitsplatz ein und versucht, psychischen Erkrankungen von Mitarbeiter entgegen zu wirken. "Vollgas statt Ruhestand lautet sein Motto...", formulierte es Olympiasiegerin Heike Drechsler in ihrer Laudatio, "..und davon will er auch Andere profitieren lassen - mit Erfolg!" Meloth darauf mit einem verschmitzten Lächeln: "Im vergangenen Jahr habe ich meinen ersten Triathlon absolviert - jetzt kaufe ich mir ein neues Triathlonrad."



Weitere Informationen:

Heinz Meloth, Zukunftstraße 42, 55130 Mainz

Fon +49 6131 986833

Email: hm@heinzmeloth.com

Web: http://www.speaker.heinzmeloth.com ; http://www.coach.heinzmeloth.com ; http://www.Success-Experts.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heinz Meloth (Tel.: +49 6131-986833), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 611 Wörter, 4713 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema