info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Equitas Resources Corp. |

Equitas Resources Corp. schließt VTEM-Flugmessung über Konzessionsgebiet Garland ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Equitas Resources Corp. schließt VTEM-Flugmessung über Konzessionsgebiet Garland ab

VANCOUVER, 27. März 2015/ - Equitas Resources Corp. (TSXv: EQT FWB: T6UN) (das Unternehmen oder Equitas) freut sich, den Abschluss der ersten Phase der EM-Flugmessung über dem Konzessionsgebiet Garland auf der kanadischen Halbinsel Labrador bekannt zu geben. Das Konzessionsgebiet befindet sich in weniger als 30 km Entfernung südöstlich der Mine Voiseys Bay.

Die Feldarbeiten der ersten Explorationsphase umfassten eine Flugmessung über 645 Streckenkilometer unter Einsatz der von Geotech entwickelten exklusiven und branchenführenden VTEM-Methode (Versatile Time-Domain Electromagnetic). Die EM- und Magnetfelddaten wurden ausgewertet, um elektromagnetische Anomalien, die mit einer Sulfidmineralisierung in Verbindung stehen könnten, zu definieren. Die Endergebnisse der Messung werden in rund vier Wochen erwartet. Die Endergebnisse werden mit historischen Messdaten zur Schwerkraft, die von früheren Betreibern im Rahmen von Messflügen ermittelt wurden, kombiniert, um eine bessere Abgrenzung der bei der EM-Messung ermittelten Ziele zu ermöglichen.

Historische Exploration im Konzessionsgebiet Garland
Das Konzessionsgebiet Garland wurde von 10 verschiedenen Unternehmen, vor allem in den Jahren zwischen 1995 und 1999, exploriert. Zur damaligen Zeit waren die einzelnen Claims relativ klein und es gab zahlreiche Eigentümer. Dadurch waren die Rahmenbindungen für die Umsetzung einer Explorationsstrategie auf regionaler Ebene, mit der eine systematische Exploration des Gebiets möglich gewesen wäre, ungünstig. Die Explorationsaktivitäten konzentrierten sich auf vereinzelte Gebiete und bedienten sich vor allem veralteter elektromagnetischer Messmethoden (Frequency-Domain Airborne Electromagnetic/EM), mit denen eine Messung in nur geringer Tiefe möglich ist (schätzungsweise 75 Meter). Darüber hinaus wurde im Rahmen der Entnahme von Gesteinsproben und Kartierungen nur ein kleiner Teilbereich des Konzessionsgebiets erfasst.

Zwischen 2000 und 2007 wurden schließlich Teile des Konzessionsgebiets und westlich gelegene Bereiche von Vale Canada Limited (und seinen Vorgängern) exploriert. Im Rahmen der Exploration fanden unter anderem eine regionale Flugmessung mittels Gravitationsgradiometer (AGG), in weiterer Folge mehrere EM-Bodenmessungen mittels induzierter Polarität (IP) und eine Entnahme von Bodenproben statt. Im Zuge der Explorationsaktivitäten wurden mehrere lokale Ziele identifiziert, aber laut Berichten nur eine Bohrung im Konzessionsgebiet niedergebracht. Obwohl keine nennenswerte Ni-Cu-Co-Mineralisierung entdeckt wurde, konnte anhand der Bohrung bestätigt werden, dass die Region Potenzial für eine Lagerstätte à la Voiseys Bay birgt. Im Bohrloch wurde eine Sequenz aus unterschiedlich strukturierten Gabbro-Noriten und stellenweise Spuren von sehr feinkörnigen Sulfidversprengungen entdeckt.

NI 43-101-konforme Veröffentlichung
Neil McCallum, P. Geo., Dahrouge Geological Consulting Ltd., ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die Erstellung der Fachinformationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt.

Über Equitas Resources
Equitas Resources ist ein in Kanada ansässiges Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionen, wobei der Fokus vor allem auf Nickel liegt. Das Konzessionsgebiet Garland befindet sich in weniger als 30 km Entfernung südöstlich der Mine Voiseys Bay auf der kanadischen Halbinsel Labrador. Das Konzessionsgebiet umfasst eine Fläche von 25.050 Hektar und die Region birgt unter Einsatz moderner Explorationstechnologien ausreichend Potenzial für Neuentdeckungen.

Für das Board of Directors:
EQUITAS RESOURCES CORP.

KYLER HARDY
Kyler Hardy
President & Director
Tel: 604.681.1568
info@equitasresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem auch Aussagen zu folgenden Aspekten: dass anhand der gesammelten Daten elektromagnetische Anomalien definiert werden können; dass allenfalls definierte Anomalien mit einer Sulfidmineralisierung in Verbindung stehen; dass die Endergebnisse in vier Wochen vorliegen werden; und dass die aktuelle Messung eine bessere Abgrenzung der Ziele ermöglichen wird. Zu den Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, welche die Betriebstätigkeit sowie die Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen könnten. Zu den Gründen für eine mögliche deutliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse zählen: die Fehlinterpretation von Datenmaterial; die Nichtverfügbarkeit von benötigten Maschinen und Anlagen bzw. Arbeitskräften; die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln zur Durchführung der geplanten Explorations- und Erschließungsarbeiten; keine Erteilung einer Bohrlizenz; Wittereinflüsse, logistische Probleme oder Gefahren, die eine Exploration verhindern; Gebrechen oder Ausfälle bei Geräten und Anlagen; keine genaue und detaillierte Datenanalyse; dass die von uns oder anderen ermittelten Ergebnisse an bestimmten Orten sich nicht auf unsere Konzessionsgebiete übertragen lassen; kein (zeitgerechter) Abschluss der Umweltverträglichkeitsprüfungen; dass der Marktpreis für Nickel keine kommerzielle Produktion zu vertretbaren Kosten erlaubt; und dass es trotz vielversprechender Datenlage in unseren Konzessionsgebieten keine wirtschaftlich förderbare Mineralisierung gibt.

Den Lesern wird empfohlen, die Risikohinweise zu lesen, die in den Stellungnahmen und Analysen des Managements (Management Discussion and Analysis/MD&A) zu den auditierten und der British Columbia Securities Commission vorzulegenden Finanzberichten des Unternehmens beschrieben werden.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Equitas Resources Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 759 Wörter, 6478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Equitas Resources Corp. lesen:

Equitas Resources Corp. | 15.11.2016

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien)

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien) Vancouver, British Columbia, 15. November 2016 - Equitas Resources Corp (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut s...
Equitas Resources Corp. | 09.11.2016

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit Vancouver, British Columbia, 9. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut sich, seine Aktionäre über die kurz- und mittelfri...
Equitas Resources Corp. | 04.11.2016

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt Vancouver, British Columbia, 3. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) kündigt mit sofortiger Wirkun...