info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steven Wink |

Jungautor veröffentlicht zwei Fachbücher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Jungautor Steven Wink feierte Ende 2014 sein Debüt als Autor und veröffentlichte zwei Fachbücher im Bereich des Steuerwesens.

Der Jungunternehmer und Masterstudent Steven Wink durfte Ende des Jahres 2014 sein Debüt als Autor. Mit seinen Arbeiten "Die Folgen einer Finanztransaktionssteuer für Kleinanleger" und "Management/Employee buy out: Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung von Pensionsverpflichtungen" startete er in seine Tätigkeit als Autor von Fachbüchern.

"Diese Arbeiten waren ein Muss für universitäre Angelegenheiten. Also nutzte ich die Möglichkeit sie zu verfeinern und über zwei Verlage zu veröffentlichen", teilte Wink mit.



Neben seinen Tätigkeiten als Masterstudent, Prüfungsassistent und Jungunternehmer ließ es Steven Wink sich nicht nehmen die Arbeiten aufzubereiten und zu veröffentlichen. Ob er weiter schreiben will? Ja teilte Steven Wink und ist schon in den Endzügen seiner dritten Veröffentlichung.



Die beiden ersten Veröffentlichungen eignen sich besonders für Studenten und Berufsanfänger im Steuer- und Rechnungswesen. Aber auch Erfahrenen und Interessenten sind dazu eingeladen die Texte zu lesen und Rückkopplungen zu geben.

Preislich liegen die Bücher im akzeptablen Bereich der Fachbücher und sind zu finden auf

Management buy our oder unter Finanztransaktionssteuer.



Steven Wink ist sich der Lage über das Lesen bewusst, wollte es sich aber nicht nehmen lassen seine Erfahrungen und sein erlangtes Wissen über die Bücher zu verbreiten. "So könnten auch andere Studenten und Interessenten weiterbilden un den Inhalt für Ihre Situation nutzen", ergänzte Steven Wink.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Steven Wink (Tel.: 06331-7280189), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1938 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema