info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stollfu |

Der aktuelle Kommentar zum Versicherungsteuergesetz!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Versicherungssteuergesetz hat mit dem Verkehrsteuerderungsgesetz vom 05.12.2012 und der darin u.a. ...



Das Versicherungssteuergesetz hat mit dem Verkehrsteuerderungsgesetz vom 05.12.2012 und der darin u.a. vorgenommenen Trennung von Steuerentrichtungsschuld und Haftungsrecht sowie der Erhung der Anforderungen an die Rechnungstellung und die Aufzeichnung einige tiefgreifende derungen erfahren. Bereits seit den 1990er Jahren hatte die Versicherungsteuer infolge der Erleichterung des Dienstleistungsverkehrs in Europa, der regelmigen Anhebung der Steuersze und einer steigenden Anzahl von Gerichtsentscheidungen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Versicherungsteuergesetz Kommentar, 1. Auflage, kart., 252 Seiten, ISBN 978-3-08-318150-7, Preis EUR 49,80 Das vorliegende Werk kommentiert vollstdig, aktuell und in praxisorientierter Weise das Versicherungsteuergesetz und gibt, neben einem erblick er das Rechtsgebiet, Lungshinweise insbesondere zu einer Reihe noch nicht hhstrichterlich entschiedener Problembereiche. Einige der aktuellen Regelungen beruhen noch auf den vorhergehenden Gesetzesfassungen. Deswegen wurden die "Meilensteine" der Entwicklung des Versicherungsteuerrechts mit den Gesetzesfassungen von 1922 und 1937 nebst den damaligen amtlichen Begrdungen sowie den derungen des Versicherungsteuergesetzes im Jahre 1959 im Materialienteil des Werkes wiedergegeben. Alle bis Ende 2014 bekannt gewordenen Gerichtsentscheidungen wurden berksichtigt. Die inhaltlichen Schwerpunkte -VersStG - vollstdig und aktuell kommentiert -Schnell wachsende Bedeutung der Versicherungsteuer -Insbesondere wichtig f: Versicherungsunternehmen;Personen und Personenvereinigungen, die eine Absicherung ihrer Risiken durch einen Zusammenschluss selbst organisieren; Beitragsinkasso-Betreiber; Versicherungsnehmer von Drittlandversicherten und deren Steuer- und Rechtsberater -Inklusive derungen nach dem Verkehrsteuerderungsgesetz vom 05.12.2012 -Mit aktuellen Praxishinweisen Autor: Ministerialrat im Bundesministerium der Finanzen Dr. jur. Rolf Karl Friedrich Schmidt StollfuMedien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegrdet und zlt heute zu einem der bundesweit frenden Medien- und Softwarehsern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. StollfuMedien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fle von Online-Fachdatenbanken f die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlungen f Steuerberater, Wirtschaftsbos, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab. Firmenkontakt StollfuMedien GmbH & Co.KG Carsten Priesel Dechenstr. 7 53115 Bonn 0228/724-0 info@stollfuss.de http://ww.stollfuss.de Pressekontakt StollfuMedien Carsten Priesel (verantwortlich i.S.d.RStV) Dechenstr. 7 53115 Bonn 0228/724-0 info@stollfuss.de http://ww.stollfuss.de



Web: http://ww.stollfuss.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carsten Priesel (Tel.: 0228/724-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2784 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stollfu


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stollfu lesen:

Stollfu | 30.03.2015

360

Die "gren" Kommentare zum Steuerrecht und verwandten Rechtsgebieten von StollfuMedien gehen zum etablierten "Rtzeug" der steuerberatenden Berufe, der Finanzverwaltung und der Richterschaft: meinungsstark, wissenschaftlich aufbereitet, ersichtlich ges...