info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
R.O.S. Deutschland GmbH |

transport logistic 2015: Regalstützen sicher und effizient in Stand setzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


R.O.S. Deutschland präsentiert in München sein patentiertes Reparaturverfahren


Eine innovative Technik für die Instandsetzung von Regalstützen durch Kaltverformung stellt die R.O.S. Deutschland GmbH auf der Fachmesse transport logistic vor (Halle A4, Stand 500). Von dieser Methode profitieren Betreiber von Logistiklagern – denn sie funktioniert bei laufendem Betrieb.



Waiblingen, 07. April 2015 --- Die patentierte und zertifizierte Reparaturtechnik ermöglicht es, beschädigte Stützen wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen. Weil dabei auch die Stabilität der Konstruktion wiederhergestellt wird, bietet R.O.S. damit eine vollwertige Alternative zum Austausch der Stützen. Das haben die Experten der Prüforganisation DEKRA bestätigt. Darüber hinaus ist die Reparatur der Metallprofile durch R.O.S. in vielfacher Hinsicht deutlich günstiger: Der Einsatz eines R.O.S.-Teams schlägt im Vergleich zum Materialaustausch nur mit rund einem Drittel zu Buche. Zudem ist die Organisation der Arbeiten wesentlich einfacher und es entstehen keine Nebenkosten. Schließlich müssen die komplexen Logistik-Prozesse für die Instandsetzung nicht unterbrochen werden und das großflächige Aus- und wieder Einräumen der betroffenen Bereiche entfällt. Weitere Vorteile bietet die Rückverformung für die Umweltbilanz: Laut einer vergleichenden Analyse des Instituts ACV-Ekotika entstehen beim Einsatz der Methode durchschnittlich rund 50 Prozent weniger CO2-Emissionen als bei einer Materialerneuerung.

Technische Details des Verfahrens stellt R.O.S. Deutschland vom 5. bis 8. Mai 2015 auf der Branchenmesse transport logistic in München vor. Am Messestand Nummer 500 in Halle A4 erklären Mitarbeiter des Unternehmens, wie die Kaltverformung durch den Einsatz eines patentierten Werkzeugs funktioniert.

Expertenbefragung zum Thema Sicherheit im Lager
Ein weiteres Highlight des Messeauftritts ist eine Expertenbefragung zum Thema „Sicherheit im Lager – Trends und Entwicklungen“. Am Stand von R.O.S. haben Besucher die Möglichkeit, mit ihrem Votum eine Einschätzung dazu abzugeben, wie sich Prozesse, Lademittel und IT-Systeme auf die Arbeitssicherheit in den Logistikanlagen auswirken. Wissenschaftlich begleitet und ausgewertet, bietet die Expertenbefragung wertvolle Impulse, wie sich die Sicherheit im Lagerbetrieb weiter verbessern lässt.

Weitere Informationen auf www.rosdeutschland.de


Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Heil
Roßdorfer Str. 19a
60385 Frankfurt
Tel.: 0 69 / 48 98 12 90
E-Mail: oliver.heil@mainblick.com

Unternehmenskontakt:
Lisa Hoher
R.O.S. Deutschland GmbH
Weingärtner Vorstadt 58
71332 Waiblingen
Tel.: 0 71 51 / 50 27 5 – 15
E-Mail: lisahoher@rosdeutschland.de


Über die R.O.S. Deutschland GmbH
Die R.O.S. Deutschland GmbH ist Spezialist für die Reparatur beschädigter Regalstützen. Der Einsatz des patentierten und zertifizierten ROS-Reparatursystems erlaubt die Instandsetzung von Regalstützen im laufenden Logistikbetrieb in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften für Materialqualität und Arbeitssicherheit.
www.rosdeutschland.de



Web: http://www.rosdeutschland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Hoher (Tel.: 0 71 51 / 50 27 5 – 15), verantwortlich.


Keywords: transport logistic, Regalreparatur, DEKRA, Kaltverformung, Effizienz, CO2-Einsparung, Expertenbefragung, Arbeitssicherheit, Sicherheit im Lager

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: R.O.S. Deutschland GmbH

Die R.O.S. Deutschland GmbH ist Spezialist für die Reparatur beschädigter Regalstützen. Der Einsatz des patentierten und zertifizierten ROS-Reparatursystems erlaubt die Instandsetzung von Regalstützen im laufenden Logistikbetrieb in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften für Materialqualität und Arbeitssicherheit.
www.rosdeutschland.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von R.O.S. Deutschland GmbH lesen:

R.O.S. Deutschland GmbH | 22.10.2015
R.O.S. Deutschland GmbH | 30.04.2015

transport logistic 2015: Sicherheit im Lager

Waiblingen, 30. April 2015 --- Die Teilnahme an der Befragung mit dem Titel „Sicherheit im Lager – Trends und Entwicklungen“ kostet die Probanden rund fünf Minuten ihrer wertvollen Messe-Zeit. Als Gegenleistung erhalten sie die aufbereiteten E...
R.O.S. Deutschland GmbH | 07.02.2015

Regalreparaturen: ROS Deutschland rückt näher an seine Kunden

Waiblingen, 06. Februar 2015 --- Mit seiner patentierten und durch die Dekra zertifizierten Methode ermöglicht ROS Lagerbetreibern, die Sicherheit im Lager zu erhöhen, ohne Regale austauschen zu müssen. Ein Räumen der Regalfächer ist ebenfalls n...