info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Cool! Bilderfassungsgeräte mit Internet-Anbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ricohs Neuentwicklungen von Wind River prämiert


Wind River verlieh Ricoh für zwei seiner Bilderfassungsgeräte den ?Cool Customer Design? Preis. Bei der Entwicklung dieser digitalen Konsum-Produkte setzte Ricoh mehrere Lösungen von Wind River ein, darunter das Echtzeitbetriebssystem VxWorks, die Tornado Entwicklungstools und den VxWorks Network Stack. Die neuen Bilderfassungsgeräte RDC-7 und RDC-i700 sind den digitalen Kameras sehr ähnlich. Beide Modelle liefern mit einer Auflösung von über 3,34 Millionen Pixel haarscharfe Bilder. Auf dem ausklappbaren LCD-Bildschirm lassen sich Fotos wiederholt darstellen. Die Ausstattung umfasst weiterhin ein optisches und digitales Zoom, USB und CompactFlash Vernetzung.

Die Funktionen des RDC-i700 können außerdem über eine PC-Karte erweitert werden. Durch den Einsatz des VxWorks Network Stack bietet das Modell embedded Funktionalität: Surfen im Web, Laden von Bildern aus dem Internet und Versand von Fotos direkt aus dem Gerät. Der embedded VxWorks Network Stack realisiert die Anbindung an ein Ethernet Netzwerk oder den seriellen Leitungsanschluss an ein Festnetz- oder Mobiltelefon. Dank dieser innovativen Leistungsmerkmale zeichnete das Time Magazine das Gerät als ?Consumer Technology Invention of the Year? aus.

?Für revolutionäre Produkte wie die RDC-Familie der Bilderfassungsgeräte suchte Ricoh einen Anbieter von Embedded Technologie mit einem großen Leistungsspektrum an einsetzbaren Komponenten ein. Dazu zählen beispielsweise bedienerfreundliche Entwicklungstools, ein robustes Embedded Betriebssystem und komplette Internet-Vernetzung. Außerdem war ein Unternehmen gefragt, das auch unser Entwicklungsteam in Japan über alle Phasen der Produktentwicklung unterstützen konnte?, so Tomoyoshi Hiraiwa, General Manager, Ricoh Photo Products Division. ?Innovation ist eine der Schlüsselvoraussetzungen für unsere Produkte. Dank der Vorteile eines Unternehmens wie Wind River konnten wir uns darauf konzentrieren, die ausgezeichneten Kameras schnell auf den Markt zu bringen. Im Zuge dieses Projekts haben wir eine brandneue Kathegorie von einfach bedienbaren Internet-Geräten namens ?Bilderfassungsgeräte? kreiert.?

?Cool Customer Design?
Pro Quartal werden etwa 1000 eigenständige Embedded Design Lösungen mit Hilfe von Produkten und Services von Wind River entwickelt. Davon zeichnet Wind River die Bemerkenswertesten jeweils mit dem Titel ?Cool Customer Design? aus. Diese Produkte werden zweimal monatlich auf der Homepage von Wind River vorgestellt. Die früheren Gewinner findet man unter http://www.windriver.com/products/html/cool_customer.html im Cool Customer Design Archiv.

# # #

Wind River ist ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen und Services zur Entwicklung von vernetzten, intelligenten Geräten. Das Angebot umfasst Entwicklungsumgebungen, Software-Komponenten, fortschrittliche Netzwerktechnologie und Implementierungs-Fachwissen. Die Lösungen beschleunigen die Produktentwicklung in den Segmenten Internet, Digitale Konsum-Elektronik, Industrielle Automatisierung und Automotive. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und unterhält Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Die deutsche Wind River GmbH wurde 1991 eingerichtet. Von Ismaning/ München aus vertreibt Wind River seine Produkte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa und bietet darüber hinaus lokalen Support, Training und Consulting an. Weitere Information steht unter www.windriver.de bereit.

Pressekontakte:
Wind River GmbH, Evelyn Hochholzer; Tel.: 089 / 962 445 ? 120;
E-Mail: evi.hochholzer@windriver.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni;
Tel.: 089 / 386659 ? 0, E-Mail: Beate@lbpr.de; www.lbpr.de


Web: http://www.windriver.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3714 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...