info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SeedingUp GmbH |

Reichweitensteigerung für Artikelmarketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Social Seeding neu bei SeedingUp


Der Stuttgarter Dienstleister für Digitales Content Marketing sorgt für höhere Reichweiten für Blog- und Videomarketing. Angeboten werden Shares und Tweets auf sozialen Netzwerken Facebook, Google+, Twitter und YouTube.



Stuttgart, 07.04.2015 - Ziel einer „Social Seeding“-Buchung ist es, über die Follower der Angebotsseiten mehr Traffic und Aufmerksamkeit für Blogartikel und Newsmeldungen zu erhalten. Es kann sich hierbei um Artikel handeln, die auf dem SeedingUp-Marktplatz gebucht wurden, aber auch beliebige andere URLs sind denkbar. Gebucht werden können in den drei sozialen Netzwerken Facebook, Google+ und Twitter, aber auch Posts, die auf beliebige weitere URLs verweisen. Für YouTube-Kanäle steht ein eigenes Produkt zur Verfügung.

Einfache Auswahl und Kaufabwicklung für Werbekunden (Advertiser)

Auf dem SeedingUp-Marktplatz werden ab sofort die vier neuen Produkte „FB“ für Facebook, „G+“ für Google+, „TW“ für Twitter und „YT“ für YouTube angeboten. Verschiedene Suchfilter ermöglichen die Auswahl passender Angebote. Auf einen Blick ersichtlich ist auch die Anzahl der Follower der Profile. Wenn sich der Advertiser für eines oder mehrere Angebote entschieden hat, werden die unabhängigen Anbieter (Publisher) über die Buchungsanfrage benachrichtigt und veröffentlichen schließlich einen Post inkl. der gewünschten Ziel-URL. YouTube-Videos werden im Kanal des Publishers verbreitet.
Für Blogmarketing-Buchungen ist die Verbreitung durch die Posts in den sozialen Netzwerken eine ideale Ergänzung.

Hunderte Angebote in den ersten Stunden angemeldet – Startreichweite von 245.000.000 Followern

Die Anbieter (Publisher) auf dem SeedingUp-Marktplatz sind in erster Linie Blogger und Online-Redakteure. Sie wurden als erstes über die neuen Produkte informiert und hatten einige Tage Vorlauf, um ihre Angebote anzumelden. „Die Resonanz war riesig“, freut sich Seeding-Up-Geschäftsführer Andreas Armbruster, „binnen weniger Stunden hatten wir bereits hunderte Anmeldungen für unsere neuen Produkte verzeichnet.“ Freilich bedeutete das viel Arbeit für das Qualitätsteam, das die Angebote gründlich überprüft hat. Interessierte Publisher können übrigens auch weiterhin ihre Facebook- und Google+-Seiten, ihre Twitter-Profile und YouTube-Kanäle  anmelden.
Mit dem Startschuss für die Advertiser sind 1.500 Angebote mit einer beachtlichen aktuellen Gesamtreichweite von bereits 245.000.000 Followern nun buchbar.



Web: http://www.seedingup.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Treskow (Tel.: +49 711 23197140), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2318 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SeedingUp GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema