info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FORUM MEDIA Ventures |

FORUM MEDIA Ventures investiert in digitalen Shoppingmerkzettel spottster

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FORUM MEDIA Ventures beteiligt sich neben einem weiteren Investor aus München am Hamburger Startup spottster, einer neuartigen, digitalen Einkaufsliste mit Preisverfolgung. Sieht man im Internet ein Produkt, das einem gefällt und das man eventuell zu einem späteren bzw. ...



FORUM MEDIA Ventures beteiligt sich neben einem weiteren Investor aus München am Hamburger Startup spottster, einer neuartigen, digitalen Einkaufsliste mit Preisverfolgung.

Sieht man im Internet ein Produkt, das einem gefällt und das man eventuell zu einem späteren bzw. günstigeren Zeitpunkt kaufen möchte, so kann man dieses mit spottster durch einen einzigen Knopfdruck und ohne den Shop zu verlassen nun speichern. Darüber hinaus erfasst spottster bei Bedarf die eigene Preisvorstellung. Fällt eines der Produkte im Preis, übernimmt spottster die Rolle eines Preisalarms und informiert den Nutzer bequem per Mail / App über das betreffende Produkt. Zudem lässt sich spottster über Trendlisten und eine shopübergreifende Produktsuche als Shoppingplattform nutzen.

spottster wurde von Freya Oehle und Tobias Kempkensteffen ins Leben gerufen. "Wir haben die vorbereitende Produktentwicklung im Alleingang und ohne Funding geleistet, bevor die erste Finanzierungsrunde abgeschlossen und der Markteinstieg in Angriff genommen werden konnte", sagt Gründerin Freya Oehle. "Mittlerweile arbeiten wir mit über 3.000 Onlineshops aus der DACH-Region, England und Frankreich zusammen."

Janek Weigl, Geschäftsführer der Ventures-Einheit, erklärt: "Die Gründer und das Produkt haben uns überzeugt. spottster bietet sowohl für den Endverbraucher als auch für die angeschlossenen Onlineshops einen signifikanten Mehrwert. Mit dem eingeworbenen Kapital kann das weitere Wachstum von spottster vorangetrieben und das Produkt- und Dienstleistungsportfolio im Bereich B2C und B2B ausgebaut werden."

Weitere Informationen zu spottster können unter www.spottster.com abgerufen werden.

Über spottster

spottster ist der erste digitale und shopunabhängige Merkzettel mit Preisalarm, der 2013 von den zwei Hamburger Gründern Freya Oehle (25) und Tobias Kempkensteffen (26) entwickelt wurde. Das Unternehmen ist im deutschsprachigen Raum sowie in England und Frankreich tätig und konnte bereits über 3.000 Partnershops anbinden. Derzeit ist spottster als Browser Extension für Chrome, Safari, Firefox und Opera sowie als App für iPhone und iPad verfügbar. In den kommenden Wochen soll zudem eine Android Version folgen. Weitere Informationen sind unter http://spottster.com/de/u/ sowie unter https://www.facebook.com/pages/Spottster/100454216825293 verfügbar. FORUM MEDIA Ventures, ein Tochterunternehmen der international tätigen Mediengruppe FORUM MEDIA GROUP, unterstützt Gründer und Startups mit vielversprechenden Ideen in den Bereichen Information, Bildung und Unterhaltung mit Kapital und dem langjährigen Know-how der Mediengruppe. Weitere Informationen sind unter www.forum-media.com/ventures und www.facebook.com/ForumMediaVentures zu finden. Firmenkontakt
FORUM MEDIA Ventures
Janek Weigl
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233 / 381 341
janek.weigl@forum-media.com
http://www.forum-media.com


Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
Ute Klingner
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381556
ute.klingner@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com



Web: http://www.forum-media.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janek Weigl (Tel.: 08233 / 381 341), verantwortlich.


Keywords: spottster, FORUM MEDIA Ventures, Start up, FORUM MEDIA GROUP

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3512 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FORUM MEDIA Ventures


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema