info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GeoMV e.V. |

GeoForum MV 2015 - Geoinformation und gesellschaftliche Herausforderungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am Montag, den 13. April, startet für 2 Tage das GeoForum MV 2015 in Rostock Warnemünde. Das GeoForum MV ist das jährliche Forum zum Thema Geoinformation und deren Anwendung in Mecklenburg-Vorpommern.

Mit dem 11. GeoForum MV beginnt die zweite Dekade der erfolgreichen Veranstaltung, die der GeoMV e.V. seit seiner Gründung jährlich organisiert. Das zweitägige GeoForum MV richtet sich an Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Lehre und Forschung und bietet die Möglichkeit zur Präsentation von Best-Practice-Beispielen oder zur Darstellung von technisch-wissenschaftlichen Neuerungen in der Geoinformatik. Unter dem Motto "Geoinformation und gesellschaftliche Herausforderungen" werden in diesem Jahr Themenfelder diskutiert, bei denen Geoinformationen und Akteure der Geoinformationswirtschaft gesellschaftlich relevante Themen wie die Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern, effiziente Verkehrsinfrastrukturen oder die stärkere Dienstleistungsorientierung der öffentlichen Verwaltungen unterstützen.



Die Themenblöcke umspannen im Einzelnen

• die Harmonisierung von Geodateninfrastrukturen, insbesondere der Landkreise in M-V,

• Entscheidungsunterstützung und Bürgerbeteiligung beim Ausbau erneuerbarer Energien,

• durchgängige Modellierung intermodaler Verkehrsnetze von der kommunalen bis zur europäischen Ebene,

• Anwendungen von GIS- und raumbezogenen Visualisierungstechnologien sowie

• verschiedene Aspekte der Geodatenbereitstellung.



Das 11. GeoForum MV wird vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung unterstützt.



Die Veranstaltung findet im Technologiepark Rostock Warnemünde (Friedrich-Barnewitz-Straße 5) am 13. und 14. April 2015 statt. Das Veranstaltungsprogramm sowie weitere Informationen finden sich unter www.geomv.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marco Zehner (Tel.: 0385 4800 602 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 183 Wörter, 1759 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema