info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOTUM e.V. |

4. Frankfurter Geldkongress - Für ein neues, faires und nachhaltiges Geldsystem (auch per Livestream)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erfahren Sie beim Frankfurter Geldkongress: die Hintergründe, weshalb die Finanzkrise ungelöst ist und nur nachhaltig gelöst werden kann, wenn Bürgerinnen und Bürger sich mehr engagieren.

Unter dem Motto "Für ein neues, faires und nachhaltiges Geldsystem" treffen sich am Samstag, den 18. April 2015, namhafte Finanzexperten auf dem Frankfurter Geldkongress.



Veranstaltet wird der Kongress von VOTUM e.V. mit Unterstützung von Mehr Demokratie e.V. Landesverband Hessen. Neben einer Podiumsdiskussion der Referenten freuen sich die Teilnehmer unter anderem auf Vorträge zur aktuellen Finanzmarkt-Problematik von Wirtschaftsprofessor Helge Peukert, sowie zu Ursachen und Lösungsansätzen von Gerald Häfner (ehemaliges Mitglied des EU-Parlaments). Mögliche Stellschrauben des Finanzwesens zeigt Finanzexperte Rico Albrecht auf, und Georg Schürmann von der Triodos Bank erklärt, wie faires Banking heute und in Zukunft aussehen kann. Weitere Vorträge befassen sich mit funktionierenden Alternativ- und Regionalwährungen wie zum Beispiel Bitcoin oder Minuto.



Der Fokus der Veranstaltung liegt auf einem freiheitlichen, basisdemokratischen Entscheidungsprozess, um das politische Bewusstsein der Bürger zu stärken. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Website zum Geldkongress unter www.geldkongress.de.



Kommen auch Sie oder nehmen Sie online via Livestream teil!



Termin: Samstag, 18. April 2015

Ort: Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, IG-Farben-Haus

Beginn: 9:00 Uhr, voraussichtliches Ende der Veranstaltung gegen 17:00 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Klarebach (Tel.: 06101 995 67 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1880 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema