info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
K&P Computer |

Ungebrochenes Wachstum beim Systemhaus K&P Computer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Jahresumsatz von K&P Computer steigt um 14,6 Prozent auf über 13,8 Millionen Euro


Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einer der führenden IT-Service-Dienstleister Deutschlands mit Stammsitz in Wiesbaden, verzeichnete im Jahr 2005 eine Umsatzsteigerung von 14,6 Prozent. Damit erreichte K&P mit seinen bundesweit 112 Mitarbeitern in fünf Niederlassungen und 15 technischen Standorten einen Gesamtjahresumsatz von über 13,8 Millionen Euro. Von den insgesamt 112 Mitarbeitern sind 62 in der Zentrale in Wiesbaden tätig. K&P versteht sich als Systemhaus mit einem langjährigen IBM-Know-how, das branchenübergreifend und unabhängig vom Hersteller seinen 1.800 Kunden im B2B-Bereich jegliche Leistungen im Hard- und Software-Bereich anbietet. Mit modular aufgebauten Angeboten konnte K&P Computer erfolgreich auf die Anforderungen im Projektgeschäft reagieren. Neben diesem Faktor trugen auch die Weiterentwicklung kundengerechter Servicemodelle, die vermehrten Abschlüsse von Gewährleistungs- und Backup-Verträgen, die gestiegene Nachfrage nach der von K&P selbst entwickelten Software sowie der starke Anstieg der auf „Zeit-und-Material-Basis“ erbrachten Serviceleistungen zum Wachstum bei. Rund 64 Prozent der Umsatzsteigerung sind auf Servicevereinbarungen mit Unternehmen der Automobilbranche und Einrichtungen der öffentlichen Hand zurückzuführen.

Neun Prozent aller von K&P Computer geschlossenen Neuverträge beinhalten beispielsweise feste Wiederherstellungszeiten der Hardware oder garantieren, dass ein Techniker zu einem bestimmten Zeitpunkt mit den erforderlichen Ersatzteilen vor Ort das Problem behebt. Mit kundengerechten Servicemodellen bietet K&P Computer auch für den „Zeit-und-Material-Bereich“ Verträge, die zum Beispiel neben der festen Reaktionszeit auch die Kosten der Ersatzteile beinhalten. Wichtige Punkte für die Steigerung des Umsatzes waren unter anderem auch die vermehrten Abschlüsse der Gewährleistungs- und Backup-Verträge und die große Nachfrage nach Eigenentwicklungen von K&P Computer, wie KPCrac, die eine lizenzfreie und daher kostengünstige Software im Bereich Hochverfügbarkeitslösung ist.



Über K&P Computer

K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH ist einer der führenden IT-Service-Dienstleister Deutschlands mit 112 Mitarbeitern. Seit der Gründung 1985 bietet K&P Computer Beratung, Service und Support für IT-Systeme mit Schwerpunkt IBM. Geschäftsführer ist Rolf Kutsch. Die K&P-Zentrale ist in Wiesbaden, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart. Servicestützpunkte unterhält K&P-Computer zudem in Bremen, Dessau, Dortmund, Dresden, Hamburg, Hamm, Leipzig, Leverkusen, Murrhardt, Nürnberg, Rodgau, Straubing, Überlingen, Ulm und Winsen/Aller. Dank der großen flächendeckenden Verbreitung können die mehr als 100 Mitarbeiter des IT-Service-Dienstleisters heute Installationen an über 2.800 Standorten betreuen. Neben einem umfassenden Hardware-Service stellt K&P Computer einen Softwareservice zur Verfügung, der sieben Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag für die Kunden erreichbar ist. K&P versteht sich als Systemhaus mit einem langjährigen IBM-Know-how, das branchenübergreifend und unabhängig vom Hersteller seinen Kunden im B2B-Bereich jegliche Leistungen im Hard- und Software-Bereich anbietet. Das nach DIN EN ISO 9001 zertifizierte Systemhaus zählt unter anderem folgende Unternehmen zu seinen Referenzkunden: Lufthansa Systems Group GmbH, R+V Versicherung AG, Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität, Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG, Wella AG u.v.a.



Kontakt:
Andrea Todt
K&P Computer GmbH
Karl-Bosch-Str. 2
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0)611 - 4479 - 112
Email: todt@kpc.de
Internet: www.kpc.de

Web: http://www.kpc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, c mcclymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2434 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von K&P Computer lesen:

K&P Computer | 10.02.2009

K&P Computer bietet seine umfassenden IT-Serviceleistungen jetzt auch für HP Intel-Server

Karl-Peter Münkel, Bereichsleiter Technik bei K&P Computer, sieht für die Kunden durch das erweiterte Dienstleistungsspektrum klare Vorteile: „Für Unternehmen, die HP Intel-Server ausschließlich oder in Kombination mit IBM Servern einsetzen, bed...
K&P Computer | 25.11.2008

Hochsichere Datenlöschung mit KPCFastErase

"Professionelle Datenlöschung sollte heute in jedem Unternehmen selbstverständlich sein", sagt Benno Opiolka, Datenschutzbeauftragter bei K&P Computer. "Doch immer noch sind aussortierte Festplatten eine wahre Fundgrube für hochsensible Daten." Vo...
K&P Computer | 09.07.2007

Martin Heel neuer Geschäftsführer bei K&P Computer

K&P Computer entwirft, implementiert und supported mittlerweile auch komplexe RZ-Infrastrukturen und hat dafür die Support-Organisation konsequent ausgebaut und in Skills und Tools investiert. Damit ist K&P Computer laut Martin Heel bestens aufgeste...