info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brain-Media.de |

Das geballte Praxis-know zu Amazons Streaming-Stick: "Fire TV Stick kompakt"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Fire TV Stick ist in Übersee längst ein Kassenschlager und ermöglicht Amazon-Kunden den komfortablen Einstieg in die Welt des Online-Entertainments. Doch der winzige Stick kann deutlich mehr ...

Mit dem Fire TV Stick hat Amazon einmal mehr den Nerv der Zeit getroffen. Mit dem kleinen Stick können Amazon-Kunden innerhalb weniger Minuten in die Welt des Online-Entertainments eintauchen. Der Fire TV Stick ist dabei die Eintrittskarte in Online-Videotheken mit Abermillionen Filmen und Serien. Die Benutzer können mit dem winzigen Gerät ihre Bilder und Videos über den angeschlossenen Fernseher darstellen; und in Verbindung mit einem Gamecontroller können sie die tollsten Spiele nutzen.



Was auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, sind die vielen weiteren Möglichkeiten. Fire TV Stick-Anwender können den Stick an ihre Vorstellungen anpassen, eigene Apps installieren, mit Dateien und Ordnern jonglieren, den Fire TV Stick mit Kodi/XBMC in ein Media-Center verwandeln und sogar per IPTV auch ARD, ZDF & Co. schauen. Sollte der knapp bemessene Speicherplatz sich dem Ende zuneigen, können Anwender Cloud-Speicher wie die Dropbox und selbst beliebige Netzwerkfreigaben integrieren. Auch das Herunterladen von YouTube-Videos und das Fernsteuern der Box mit dem Smartphone oder Tablet sind möglich.



Hier setzt das neue Buch von Reibold an. Es erläutert im Schnelldurchgang die grundlegenden Funktionen und widmet sich auf über 180 Seiten den erweiterten Möglichkeiten des Geräts. Was viele nicht vermuten: Der Fire TV Stick taugt sogar für den Produktivitätseinsatz. So kann man denn damit auch mal E-Mails lesen und schreiben, im Internet surfen sowie Office-Dokumente öffnen und bearbeiten. Selbst das Rooten des Geräts ist möglich. Auch das beschreibt Reibold. In "Fire TV Stick kompakt" nimmt der Autor die Leser mit auf eine Reise durch die vielfältigen Möglichkeiten, die das Fire TV bietet. Die werden nicht schlecht staunen, was sich alles mit dem Winzling anstellen lässt.



Der Autor Dr. Holger Reibold (www.reibold.de) ist in der Branche kein Unbekannter. Er hat in den vergangenen 20 Jahren bei nahezu allen renommierten Verlagen publiziert. Sein kostenlos verfügbares E-Book "20 Must-have Apps für Android" hat über 100.000 Leser gefunden – und täglich werden es mehr. Über Google Play und die Verlagssite steht außerdem ein Fire TV Stick-Quickstart zum kostenlosen Download zur Verfügung. Außerdem pflegt er eine Liste mit kompatiblen Apps.



Die Druckfassung des handlichen Taschenbuches kostet gerade einmal 16,80 EUR. "Fire TV Stick kompakt" ist auch als E-Book zum Preis von 5,99 EUR erschienen und kann über Amazon, Google Play, iTunes, die Verlags-Website und andere E-Book-Plattformen bezogen werden.

Weitere Informationen finden Interessenten unter www.brain-media.de.





Zur Person:

Dr. Holger Reibold studierte Informatik, promovierte und begann in den 1990ern seine Karriere als Fachjournalist und Autor. 1995 veröffentlichte das Urgestein unter den Internet- und IT-Journalisten das erste Buch zum Thema World Wide Web. Es folgten Hunderte Artikel in Fachzeitschriften wie Android User, Cobbs Inside, Computer Bild, DOS, Dr. Web, Internet Magazin, Internet Pro, IT-Administrator, Net-Investor, PC Magazin, PC Pro, Linux Intern, Linux Magazin, Open Source Magazin, TecChannel, Weka etc. und sowie über Hundert Bestseller mit einer Gesamtauflage von mehreren Hunderttausend rund um die Themen Internet und Open Source. 2005 gründete Reibold den Verlag Brain-Media.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Holger Reibold (Tel.: 0681 3935360), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 3821 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brain-Media.de lesen:

Brain-Media.de | 18.04.2015

FreeBook-Klassiker "20 Must-have Apps für Android" in aktualisierter und erweiterter Fassung

Ein typisches Android-Mobilgerät ist bereits mit einer umfangreichen App-Sammlung ausgestattet. Doch in vielen Lebenslagen genügt das nicht, und man wünscht sich zusätzliche Funktionen. Anregung und Hilfestellung gibt hier Reibolds Klassiker. In ...
Brain-Media.de | 13.04.2015

Suchmaschinenoptimierung für Magento-Shops: "Magento SEO kompakt"

Das Internet ist längst einer der wichtigsten Wirtschaftsräume und bietet gerade für kleine Unternehmen die Möglichkeit, sich wie ein Großes zu präsentieren. Mit Magento ist im Handumdrehen ein professioneller Online-Shop eingerichtet. Und scho...