info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH |

Neue Partnerschaft im Reich der Mitte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Capri-Sun scheint jetzt auch in China


Capri-Sun kann ein neues Mitglied in seiner stetig wachsenden internationalen Familie begrüßen: Reignwood Group China. In einer feierlichen Eröffnungszeremonie in Peking verkündeten beide Unternehmen vergangene Woche den Eintritt der meistverkauften Kindergetränkemarke der Welt in den chinesischen Markt. Der Bau einer hochmodernen Produktionsstätte mit fünf Produktionslinien und einer jährlichen Kapazität von ca. 650 Millionen Capri-Sun Beuteln stellt einen wichtigen Meilenstein für den langfristigen Erfolg der Marke im Reich der Mitte dar.



Die Zusammenarbeit zwischen Capri-Sun und Reignwood Group eröffnet ein beachtliches Potenzial, schließlich zählt China zu den größten und am schnellsten wachsenden Märkten für Fruchtsaft-getränke weltweit und bietet mit einem Anteil von mehr als 230 Millionen Kindern vielversprechende Absatzmöglichkeiten. "Wir haben großartige Produkte und mit Reignwood Group einen höchst engagierten, professionellen Partner. Was wollen wir mehr?", erklärt Carsten Kaisig, CEO von ARIOS/ Capri-Sun. "Ich bin glücklich, dass wir von nun an ein Lächeln auf das Gesicht der chinesischen Kinder zaubern können."

Starker Partner und modernste Produktionsanlagen
Als eines der führenden chinesischen Unternehmen investiert Reignwood Group weltweit in verschiedene Geschäftsfelder. Für Capri-Sun wurde eigens die Tochtergesellschaft Bestshin Beverages (Beijing) Co., Ltd., in der Nähe von Peking gegründet, die für die Produktion und Distribution der Kindergetränkemarke zuständig ist und das ausgedehnte Vertriebsnetz der Reignwood Group mit mehr als 10.000 Außendienstmitarbeitern nutzt. In einer Rekordzeit von nur sieben Monaten entstand auf einer über 20 Hektar großen Fläche eine hochmoderne Produktionsstätte. Diese umfasst vier Linien für den klassischen 200ml und eine für den 330ml Trinkpack mit einer jährlichen Kapazität von ca. 650 Millionen Capri-Sun Beuteln. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf knapp 80 Millionen Euro und zeigt eindeutig das große Engagement und Vertrauen, das die Marke in China genießt.

Know-how aus Deutschland
Capri-Sun unterstützt seinen Partner mit Know-how aus Deutschland: WILD-Flavours/ ADM, führender Hersteller von natürlichen Zutaten für die Getränkeindustrie, versorgt Reignwood Group mit Grundstoffen für die Herstellung von Capri-Sun. Die technische Ausstattung kommt von WILD-INDAG, Technologieführer in modernen Abfüll- und Verpackungsanlagen. Die globale Markenexpertise von Capri-Sun einerseits sowie das lokale Markt- und Trendgespür der Reignwood Group andererseits sorgen für zusätzliche Synergieeffekte.

Vier fruchtige Geschmacksrichtungen
Reignwood Group bietet seinen chinesischen Konsumenten vier fruchtige Geschmacksrichtungen: Orange, Weiße Traube, Birne, sowie Pfirsich & Apfel. Jede Rezeptur wurde in Zusammenarbeit mit Capri-Sun unter Berücksichtigung regionaler Vorlieben entwickelt und verzichtet auf künstliche Süßstoffe, Aroma-, Farb- sowie Konservierungsstoffe. Der einzigartige Standbodenbeutel ist leicht und flexibel und schützt den empfindlichen Inhalt vor Sauerstoff und Lichteinfall. Wegen seiner hohen Qualität und den natürlichen Zutaten erfreut sich Capri-Sun auch bei den Müttern großer Beliebtheit.

Maximaler Einsatz für maximale Aufmerksamkeit
Mit Capri-Sun möchte Reignwood Group eine eigene Kategorie im Bereich Kindergetränke etablieren. "Kindergetränke sind noch immer ein Nischenprodukt, jedoch mit erheblichem Potenzial", so Lu Zhan, CEO von Reignwood FMCG. "Daher haben wir uns für die Zusammenarbeit mit Capri-Sun entschieden und freuen uns auf die Einführung dieses Qualitätsproduktes." Zahlreiche Sampling-Aktionen, aufmerksamkeitsstarke POS-Materialien sowie ein breite ATL-Kampagne begleiten den Launch von Capri-Sun in China. Über Capri-Sun Die Capri Sun AG mit Sitz in Zug, Schweiz, lizensiert die Produktion und den Vertrieb von Capri-Sonne und Capri-Sun durch Partner auf der ganzen Welt. Ursprünglich stammt Capri-Sonne aus Deutschland, wo das Fruchtsaftgetränk 1969 auf den Markt gebracht wurde. Heute ist Capri-Sun in zahlreichen Geschmacksrichtungen in über 110 Ländern weltweit erhältlich. Die hohe Qualität des Produkts wird durch regelmäßige Qualitätskontrollen sichergestellt. Capri-Sun ist im 200-ml Standboden-beutel mit Trinkhalm und einem wiederverschließbaren 250-ml- und 330-ml-Trinkpack erhältlich. Dazu hat Capri-Sun weitere Produktkategorien mit dem Schlaucheis "FREEZIES" und dem Fruchtpüree "Fruit Snack" erschlossen. 2014 wurden mehr als 6 Milliarden Trinkpacks weltweit verkauft. Gemeinsam mit ihren Partnern erreichte die Marke so einen Handelsumsatz von fast zwei Milliarden Dollar. Firmenkontakt
Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH
Julia Savas
Rudolf-Wild-Straße 107-115
69214 Eppelheim/Heidelberg
06221/799-0
info@capri-sonne.de
http://www.capri-sonne.de/


Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Katja Wegerich
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
0621/963600-0
k.wegerich@agentur-publik.de
http://www.agentur-publik.de



Web: http://www.capri-sonne.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Savas (Tel.: 06221/799-0), verantwortlich.


Keywords: Capri-Sun, China, Reignwood Group, Kindergetränke, Capri-Sonne, Capri Sun AG, Fruchtsaftgetränke

Pressemitteilungstext: 600 Wörter, 4725 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema