info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RKW SE Headquarters, Frankenthal |

Neueste Generation wasserstrahlverfestigter Spinnvliesstoffe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


RKW-Gruppe präsentiert Weltneuheit auf der Techtextil in Frankfurt a.M., 04. bis 07. Mai 2015


Die Unternehmensgruppe RKW zeigt auf der diesjährigen Techtextil in Frankfurt a.M. in Halle 3.1, Stand G83 die neuste Innovation ihrer Vliesstoffe: Der aus 100 Prozent Polypropylen gefertigte Spinnvliesstoff RKW HyJet ist ab sofort mit einer thermoplastischen Polyurethan (TPU)-Beschichtung erhältlich. Kunden aus der Automobil-, Bau- oder Möbelindustrie eröffnet das weltweit einzigartige Composite in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eine kostengünstige und gleichzeitig hochwertige Alternative zu den sonst üblichen Polyester-Vliesen.



Frankenthal, 14. April 2015 - Die Unternehmensgruppe RKW zeigt auf der diesjährigen Techtextil in Frankfurt a.M. in Halle 3.1, Stand G83 die neuste Innovation ihrer Vliesstoffe: Der aus 100 Prozent Polypropylen gefertigte Spinnvliesstoff RKW HyJet ist ab sofort mit einer thermoplastischen Polyurethan (TPU)-Beschichtung erhältlich. Kunden aus der Automobil-, Bau- oder Möbelindustrie eröffnet das weltweit einzigartige Composite in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eine kostengünstige und gleichzeitig hochwertige Alternative zu den sonst üblichen Polyester-Vliesen.

Beständig, wasserdicht und diffusionsoffen - TPU-Beschichtungen bieten im textilen Bereich viele Vorteile. Während sie auf Polyester-Vliesstoffen längst marktgängig sind, ließ sich auf Polypropylen-basierten Vliesen bislang keine ausreichende Verbundhaftung realisieren. Auf RKW HyJet - einem aus wasserstrahlverfestigten Endlosfilamenten gefertigten Spinnvliesstoff - ist dies der RKW-Gruppe als einzigem Hersteller weltweit nun gelungen. Das weiche, belastbare und sehr reißfeste Material aus 100 Prozent Polypropylen ist in verschiedenen Farben und Gewichtsklassen sowie mit diversen Ausrüstungen und Additiven lieferbar. In Kombination mit der neuen TPU-Beschichtung bietet die RKW HyJet-Technologie damit ein breites Anwendungsspektrum - von hochwertigen Dachunterspannbahnen über die Innenverkleidung in Automobilen bis hin zu Kunstledermaterialien bei Möbeln. Die Kosten sind dabei weitaus geringer als bei teuren Polyestervliesstoffen.

"Unsere Kunden erwarten Hochleistungsvliesstoffe, die ihre spezifischen Anforderungen sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich optimal erfüllen", erklärt Ludger Kuhn, General Manager von RKW Gronau. "Als Vorreiter in der Inline-Produktion wasserstrahlverfestigter Spinnvliesstoffe investieren wir deshalb kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Produkte. Das weltweit einzigartige RKW HyJet Composite verdeutlicht einmal mehr die Innovationskraft und technologische Stärke unserer Unternehmensgruppe auf dem Markt technischer Textilien."

Weitere Informationen zu RKW HyJet gibt es unter: www.rkw-group.com

Bildunterschrift:
Der weltweit einzigartige Spinnvliesstoff RKW HyJet lässt sich in verschiedensten Anwendungsbereichen einsetzen wie hier als Kunstlederbezug bei Möbeln. Die RKW-Gruppe gehört zu den international führenden Herstellern von hochwertigen Kunststofffolien und Vliesstoffen. An 23 Standorten rund um den Globus verarbeiten über 3.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 420.000 Tonnen Kunststoffe. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Produkt- und Servicelösungen aus Folien und Vliesstoffen für den Bereich Hygiene und Medical, für die weiterverarbeitende Industrie, für Industrie- und Konsumgüterverpackungen sowie für den Agrar- und Bausektor. Seit fast 60 Jahren setzt die RKW-Gruppe Maßstäbe in Qualität, Innovation und Service, von denen Kunden sowohl lokal als auch weltweit profitieren. Das unabhängige Familienunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 940 Millionen Euro. Firmenkontakt
RKW SE Headquarters, Frankenthal
Katharina Ehmer
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
49 (0) 6233 8709-135

katharina.ehmer@rkw-group.com
http://www.rkw-group.com


Pressekontakt
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Annette Lautenbach
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 (0) 62 21 / 45 89-13
a.lautenbach@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de



Web: http://www.rkw-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Ehmer (Tel.: 49 (0) 6233 8709-135?), verantwortlich.


Keywords: Spinnvliesstoff, TPU-Beschichtung, Techtextil

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3741 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RKW SE Headquarters, Frankenthal


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RKW SE Headquarters, Frankenthal lesen:

RKW SE Headquarters, Frankenthal | 11.06.2015

Höchste Druckqualität für Multipack-Schrumpffolien

Frankenthal, 11. Juni 2015 - Die RKW-Gruppe, weltweit als erster Hersteller von Multipack-Schrumpffolien für die ESKO Full HD- Flexodrucktechnologie zertifiziert, verfügt ab sofort an allen ihren Consumer Packaging Standorten über das Gütesiegel ...