info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
amc Group |

Professionelles Lieferantenmanagement: Kooperation von amc Group und Prof. Dr. Gerhard Heß

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Über die reine Einsparung von Kosten und der Sicherung der Versorgung hinaus bietet professionelles Lieferantenmanagement großes strategisches Potential. In immer mehr Branchen greifen Lieferanten heute tief in die Wertschöpfungskette ein. - Um Unternehmen optimal bei der Professionalisierung ihres Lieferantenmanagements zu unterstützen, bündeln die Einkaufsspezialisten amc Group und Prof. Dr. Gerhard Heß, Technische Hochschule Nürnberg und Leiter des Instituts für Beschaffungsstrategie, ihr Know-how zu diesem Thema.



Niederkassel, 15. April 2015 - "Gemeinsam werden wir Unternehmen beim Ausbau des Lieferantenmanagements beraten und unterstützen, ein Benchmark zur Lieferantenbewertung entwickeln, Schulungen durchführen und ein Netzwerk Lieferantenmanagement aufbauen", so Prof. Dr. Gerhard Heß vom Institut für Beschaffungsstrategie.

Lieferantenmanagement besteht aus den einzelnen Bausteinen Lieferantenbewertung, Lieferantenauswahl, Lieferantenklassifizierung und Lieferantenstrategie. Für die Umsetzung aller Bausteine gibt es eine Vielzahl von Theorien und Methoden. amc Geschäftsführer Joachim v. Lüninck erklärt: "Aufgrund des umfassenden Praxis-Know-hows beider Partner gepaart mit der wissenschaftlichen Fundierung durch Prof. Dr. Gerhard Heß stellen wir die erfolgreiche Umsetzbarkeit der einzelnen Methoden in den Mittelpunkt."

Und der Bedarf zur Professionalisierung des Lieferantenmanagements ist vorhanden. Bereits in einer 2013 von amc Group und dem Institut für Beschaffungsstrategie durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass die Taktik, sprich Bedarfe spezifizieren, Ausschreibungen durchführen, verhandeln, Stammdaten und Verträge verwalten, im Einkauf auf breiterer Basis angekommen und besser verankert ist. Bei strategische Aufgaben wie Beschaffungsmärkte beleuchten, Risiken analysieren, Markt- und Sourcing-Strategien festlegen, Lieferanten qualifizieren sowie ein professionelles Performancemanagement implementieren, bestanden zum Teil noch erhebliche Potentiale. Über die Kooperationspartner Über Prof. Dr. Gerhard Heß, Technische Hochschule Nürnberg und Institut für Beschaffungsstrategie Prof. Dr. Gerhard Heß lehrt an der Technischen Hochschule Nürnberg Einkauf und Supply Management. Er hat die berufsbegleitenden Masterstudiengänge "Einkauf und Logistik" sowie "Einkauf und Supply Management" an der Technischen Hochschule Nürnberg entwickelt, die für erfahrene Praktiker auf Hochschulniveau konzipiert sind (www.master-einkauf.de). Das Institut für Beschaffungsstrategie unterstützt Firmen bei der Formulierung von Einkaufsstrategien und der nachhaltigen Entwicklung des strategischen Einkaufs auf Basis der praxiserprobten 15M-Architektur der Supply-Strategie sowie des 15M-Reifegradmodells (www.beschaffungsstrategie.de). Über die amc Group, Bonn Die amc Group ist ein Einkaufs- und SCM-Spezialist mit den Geschäftsfeldern Academy, Manpower und Consulting. Sie steht für die Transformation des Einkaufs und unterstützt ihre Kunden bei der Entwicklung einer modernen gut für die Zukunft aufgestellten Einkaufsorganisation. Die amc Group führt branchenübergreifend Projekte zu Einkaufsstrategie, Steigerung der Effizienz von Prozessen und Organisation, sowie Erhöhung der Leistungsfähigkeit und des Wertbeitrages durch. Die Einkaufsorganisation optimiert sie auf Basis eines individuellen Benchmarks, der mit dem von der amc Group entwickelten 360° Procurement-Check ermittelt wird. Sie zeichnet eine starke Expertise und umfassende Projekterfahrung mit den verschiedensten IT-/E-Lösungen im Einkauf aus: Auswahl geeigneter Systeme, Anpassung von Prozessen und Organisation, Professionalisierung der Nutzung. Der Bereich Manpower findet für Vakanzen top-qualifizierte Interim Einkäufer. Die Procurement Academy (www.procurement-academy.de) qualifiziert Einkäufer mit E-Learnings, In-Haus-Seminaren und Coaching. Kontakt
amc Group
Michaela M. Tittmann
Carl-Benz-Ring 20
53859 Niederkassel
+49.228. 76381 0
presse@amc-group.de
www.amc-group.de



Web: http://www.amc-group.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela M. Tittmann (Tel.: +49.228. 76381 0), verantwortlich.


Keywords: Lieferantenmanagement, Lieferantenbewertung, Benchmark, Lieferantenauswahl, Lieferantenklassifizierung, Lieferantenstrategie, Marktstrategien, Sourcingstrategien, Schulungen, Netzwerk

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3594 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: amc Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema