info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Masternaut E.Novation wird zu TACHOfresh

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München/Wildau, 13.04.2015. Mit einem Management Buy Out übernehmen der bisherige Geschäftsführer Walther Bernard und der CTO Arthur Nederlof die von Masternaut E.Novation in TACHOfresh umfirmierte Gesellschaft. Mit sofortiger Wirkung „erbt“ TACHOfresh von Masternaut die webbasierte gleichnamige Komplettlösung für Tachografen-Daten. 

 

Die Ausgliederung des Tochter-Unternehmens nach knapp zwei Jahren im Konzern soll Masternaut eine strategische Neuausrichtung und die Konzentration auf ihr Kerngeschäft ermöglichen. TACHOfresh will sich auf die Produktentwicklung und weiteres Wachstum konzentrieren sowie neue Partnerkonzepte realisieren. Derzeitig ist das Produkt außer in Deutschland auch international im Einsatz, u. a. in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, Niederlande, Skandinavien, Österreich, Schweiz.

 

Mit TACHOfresh lassen sich Fahrer- und Fahrzeugdaten per Remote Download sicher aus dem Fahrzeug herunterladen, Lenk- und Ruhezeiten online anzeigen sowie alle Daten archivieren und auswerten. 2013 wurde die webbasierte Komplettlösung rund um die Daten des digitalen Tachografen ein Bestandteil des Masternaut-Produktportfolios. Im Rahmen gemeinsamer Entwicklungsanstrengungen wurde die TACHOfresh Software auf die neue Masternaut Connect Hardware adaptiert. Kunden profitieren seitdem von einer smarten Ein-Boxen-Lösung, wenn sie die Connect-Lösungen gemeinsam mit den Remote Download-Funktionalitäten nutzen. „Durch die Entwicklungskooperation ist es uns gelungen, den Remote-Download von einer Art Sonderlösung für die Transport- und Logistik-Branche zu einem wirklich integrierten Bestandteil kompletter Telematik-Pakete zu machen“, freut sich Arthur Nederlof, CTO der TACHOfresh GmbH.

 

Daher sei es nur konsequent, dass die neue TACHOfresh GmbH künftig die zu ihrer eigenen Kerntechnologie komplementären Connect-Module vermarkten wird. „Wir setzen weiterhin auf Masternaut Connect“, betont Walther Bernard. „Als kleine aber feine Softwareschmiede sind wir ab sofort optimal in der Lage, für unsere Transport- & Logistikkunden wichtige Themen zeitnah aufzugreifen und zum Wohle dieser Kunden direkt umsetzen zu können.“ Die Neuausrichtung der Masternaut konzentriert sich nach der Übernahme durch Summit Partners und FLEETCOR demgegenüber stärker auf internationale Flottenkunden, Synergien mit dem Tankkartengeschäft und strategische Partnerschaften.

 

Dr. Susanne Kirsch, Geschäftsführerin der Masternaut GmbH in Oberhaching: „Hier war es einfach Zeit, eine für beide Seiten sinnvolle Weichenstellung für die nächsten Jahre vorzunehmen. Wir wollten das Beste aus den letzten gemeinsamen zwei Jahren bewahren und jeder Seite wieder einen Fokus auf das eigene Kerngeschäft ermöglichen.“

 

Wie die neuen Gesellschafter von TACHOfresh bedankt sich auch die Masternaut-Geschäftsführerin „für die ausgezeichnete, vertrauensvolle und von großem gegenseitigen Respekt getragene Zusammenarbeit“. Kirsch wünscht dem neuen Unternehmen „Glück und Erfolg und freut sich auf die weitere Kooperation“.

 

Die Trennungslinie zwischen TACHOfresh und Masternaut verläuft zum Teil fließend. Die Kunden werden sukzessive in den nächsten Tagen schriftlich über die sie betreffende Änderungen in der Abwicklung informiert werden. Die technische und inhaltliche Betreuung läuft weiterhin über die bekannten Ansprechpartner, „ein großer Vorteil bei einem MBO“, erklärt Walther Bernard. „Für uns ist die neue Struktur die denkbar beste Fortführung der starken Wachstumsimpulse in den letzten Jahren, die auch durch die enge gemeinsame Vertriebs- und Entwicklertätigkeit mit Masternaut erst ermöglicht wurden.“

 



Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Optimierung, Big Data, IT, Telematik, Vernetzung, Routen, Planung, Fahrzeug-Telematik, Navigation, Fuhrparkmanagement, Tourenplanung, Fahrerdaten

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3870 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 08.12.2016

10 Punkte, die bei der Wahl eines Telematik-Systems, eines -Anbieters entscheidend sind

Hamburg, 08.12.2016. Das Interesse, Telematik-Systeme in Fahrzeuge zu integrieren, nimmt seit vielen Jahren rasant Fahrt auf. Große Logistik- und Transportunternehmen waren so etwas wie "Pioniere" bei der Integration von Telematik. Sie erkannten ...
Telematik-Markt.de | 06.12.2016

Schwarmdaten aus dem Mobilfunknetz machen Verkehrsflüsse besser sichtbar

Karlsruhe/Frankfurt, 06.12.2016. Motionlogic und die PTV Group haben eine strategische Kooperation vereinbart, um Verkehrs- und Bewegungsströme besser analysieren zu können. Städtische Verkehrsplaner und -betriebe können damit Verkehrsmodelle ei...
Telematik-Markt.de | 06.12.2016

Neue Version von PTV Smartour bietet Avisierung und Sendungsverfolgung in Echtzeit

Karlsruhe, 06.12.2016. Mit der Tourenplanungssoftware PTV Smartour 2017.1 will die PTV Group die Echtzeit-Avisierung erheblich verbessern. Die Software zur Tourenplanung, PTV Smartour, verbessert die Echtzeitplanung. Der integrierte Dienst PTV Dri...