info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
"Leben ohne Barrieren" - Deutschlandweit |

Messeplatz für Barrierefreiheit: Nationale und internationale Baumessen mit barrierefreien Themen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Leben ohne Barrieren (L.o.B.-Deutschlandweit) präsentiert jetzt auf der eigenen Homepage http://www.lebenohnebarrieren.de ein Verzeichnis mit Messen und Veranstaltungen, auf denen barrierefreies, gene

Das Interesse an Themen rund um barrierefreies Bauen, Wohnen und Leben übersteigt bei weitem die angebotenen Informationsquellen.



Besonders die Generationen 50+ und 60+ haben einen extrem hohen Informationsbedarf und gehören schon jetzt zu den am stärksten steigenden Besuchern auf Baumessen. Die ältere Generation belebt deutlich den privaten Baubereich. Altersgerechte und komfortable Anpassungs- und Baumaßnahmen sichern einen Verbleib im gewohnten Umfeld bis ins hohe Alter.

Aber auch junge Bauherren planen und bauen zunehmend barrierefrei und informieren sich gerne gewerkübergreifend auf entsprechenden regionalen und überregionalen Messeveranstaltungen.

Deshalb bieten viele Messeveranstalter inzwischen das Thema barrierefreies Bauen, Wohnen und Leben als Schwerpunkt- oder Sonderthema an.



Sogar Veranstalter von Gesundheits- und Seniorenmessen haben dieses wichtige Thema für sich entdeckt und akquirieren immer stärker Betriebe, die sich auf ihren jeweiligen Veranstaltungen mit entsprechenden Produkten und Leistungen für barrierefreies Bauen und Wohnen präsentieren.



Leben ohne Barrieren präsentiert sich selbst auf Baumessen an vielen Standorten in Deutschland mit Sonderschauen für generationengerechtes Bauen und stellt ebenfalls eine starke Zunahme von Besuchern fest, die gezielt nach Informationen und geeigneten Produkten zu diesem Thema suchen.



Daraus resultiert bei L.o.B. die Erkenntnis, dass es im Vorfeld wesentlich bessere Informationen und Hinweise über Messen geben sollte, auf denen dieses zukunftsorientierte Thema eine Rolle spielt.



Dazu bietet sich natürlich die ohnehin beliebte und von den angesprochenen Zielgruppen stark frequentierte Seite von Leben ohne Barrieren an.

Deshalb gibt es ab sofort die Möglichkeit für potentielle Bauherren, sich hier über geeignete Veranstaltungen zu informieren.



Auf dem "Messeplatz für Barrierefreiheit" (http://www.lebenohnebarrieren.de ) ist neben den wichtigsten Fakten über Messebezeichnung, Ort und Veranstaltungszeitraum hinter jeder Kurzplatzierung eine Informationsseite hinterlegt, die von Interessenten als PDF abrufbar ist. Natürlich ist auch ein Link zur jeweiligen Veranstaltungshomepage vorgesehen.



Damit schließt Leben ohne Barrieren erneut eine wichtige Lücke im Bereich Informationsbeschaffung zum Thema barrierefreies Bauen-Wohnen-Leben.

Veranstalter, die an einem Eintrag auf dem "Messeplatz für Barrierefreiheit" interessiert sind, erfahren mehr, wenn sie uns kurz schreiben unter


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dieter Soth (Tel.: 02821-45231), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2928 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von "Leben ohne Barrieren" - Deutschlandweit lesen:

"Leben ohne Barrieren" - Deutschlandweit | 06.05.2015

Leben ohne Barrieren hilft Senioren

Wer bis ins hohe Alter in seinem gewohnten Umfeld leben möchte, sollte sich sorgfältig darauf vorbereiten. Mit zunehmendem Alter gibt es viele Dinge, die nicht mehr so einfach funktionieren, wie in jüngeren Jahren. Eine sehr sorgfältige Planung ...
"Leben ohne Barrieren" - Deutschlandweit | 04.04.2015

Bauherren-Seminare von Leben ohne Barrieren

Leben ohne Barrieren (www.lebenohnebarrieren.de) startet jetzt in NRW mit hochwertigen Kurzseminaren zum Thema "generationengerechtes Bauen und Wohnen" und schließt damit eine Lücke im Informationsangebot für potentielle Bauherren. Der Informatio...
"Leben ohne Barrieren" - Deutschlandweit | 20.03.2015

L.o.B. (Leben ohne Barrieren) reist in bester Gesellschaft in die Niederlande

Zweck der Reise ist eine stärkere Zusammenarbeit mit Niederländischen Unternehmen aus dem Bereich Altersgerechtes und barrierefreies Wohnen. Die Einladung kam von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer im Auftrag des Bundesministeriums für W...