info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SPEDION GmbH |

Daten von der Fahrerkarte jetzt auch als Mindestlohn-Reports

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Telematikspezialist SPEDION zeigt neue Funktionen der SPEDION App und die SPEDION Portal App auf der transport logistic in München


 

Krombach, 21. April 2015: Das Mindestlohngesetz bringt zusätzliche Dokumentationspflichten mit sich: Seit Januar müssen die Arbeitszeiten aller Arbeitnehmer präzise aufgezeichnet und mindestens zwei Jahre archiviert werden. SPEDION stellt Nutzern der SPEDION App hierfür jetzt Mindestlohn-Reports zur Verfügung. Das neue Feature wie auch die SPEDION Portal App präsentiert der Telematikspezialist aus Krombach auf der transport logistic in München in Halle B2, Stand 328.



 

Die androidbasierte Telematiklösung SPEDION App ist mit einer Vielzahl an Funktionen ausgestattet, die ein hochgradig effizientes Fuhrpark- und Flottenmanagement ermöglichen. Eine praktische Erweiterung der bewährten Features für die Nachrichten- und Auftragskommunikation sowie für die Datenerfassung für Controlling, Fuhrparkmanagement und Buchhaltung ist das neue Feature Mindestlohn-Reports. „Ab sofort sind für jeden Fahrer der mit der SPEDION App ausgestatteten Fahrzeuge Reports als Einzelreport pro Tag oder als Wochenreport abrufbar. Arbeitgeber können so zeitnah überprüfen, wie es mit den Stunden jedes Fahrers steht“, erklärt SPEDION-Geschäftsführer Günter Englert. Die Daten werden – ausgewiesen als Arbeit, Fahren, Bereitschaft oder Ruhezeit – direkt von der Fahrerkarte bezogen.

 

 

 

Version 4.70 mit neuen Optionen 

Mit der aktuellen Version 4.70 der SPEDION App sind weitere zusätzliche Funktionen möglich. Als neue Eingabemethode ist ein Scan von NFC-Tags durchführbar. Fahrer können künftig durch konfigurierbare Benachrichtigungen vor einer Überschreitung vorgegebener Lenk- und Ruhezeiten gewarnt werden. Via Barcode-Scan lassen sich Ladungen erfassen oder bearbeiten. Eingaben auf Ladungsebene können ab sofort anhand von Formatvorgaben auf Plausibilität überprüft werden. Durch eine logische Verknüpfung auf Ladungsebene besteht die Möglichkeit, durch Eingaben an der Beladestelle die Verarbeitung an der Entladestelle zu beeinflussen. Ebenfalls neu ist die Option, bestimmte Module während der Fahrt zu sperren.

 

Jederzeit und von überall aus die Flotte im Blick

Seit Mai 2014 haben Disponenten und Firmeninhaber zusätzlich über die SPEDION Portal App jederzeit und von überall aus den Überblick über ihren Fuhrpark. Das Controlling-Instrument läuft auf mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem ab Version 4.0 wie auch unter Apple ab iOS 8.0 und dient der Übersicht über alle Fahrzeuge, die mit der Telematik-Applikation SPEDION App ausgerüstet sind. Ganz neu sind die Möglichkeiten, Aufliegertelematiken im SPEDION-Portal anzuzeigen und die Verwaltung von gezogenen Einheiten, die über Eingabe des Fahrers, eines ident tags oder die Aufliegertelematik identifiziert werden, in die SPEDION App zu integrieren.

 

Flexible Pay-per-use-Lösung auch für kleinere Fuhrparks

Als Pay-per-use-Lösung ohne Vertragslaufzeiten ermöglicht die SPEDION App ebenso kleineren wie großen Logistikunternehmen, ihr Flotten- und Auftragsmanagement professionell abzuwickeln. Zu den Features der einzeln zu buchenden Servicepakete zählen Arbeitszeiterfassung, Nachrichten und Aufträge, ECO-FMS-Analyse, Lenk- und Ruhezeiten, Dokumentenmanagement, Ortung und Navigation. Die optional zu buchende SPEDION Portal App bietet Disponenten und Fuhrparkinhabern zusätzlich jederzeit und von überall aus den Überblick über ihre Flotte.

 

 

Treffen Sie SPEDION auf der transport logistik

Testen lassen sich sämtliche Feature der SPEDION App, SPEDION Portal App wie auch des Portals SPEDIONline auf der transport logistic vom 5. bis 8. Mai 2015 in München am Messestand von SPEDION (Halle B2, Stand 328). www.spedion.de

 

 

Pressekontakt:

SPEDION GmbH

Industriestraße 7

63829 Krombach

Antje Efkes

Tel.: 0049 7551 947 7700                 

Email: ae@spedion.de

Internet: www.spedion.de

 

Firmenbeschreibung:

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe Investitionskosten mit sich bringen. Aktuelles Produkt ist seit Januar 2011 die SPEDION App – eine mobile Softwarelösung für Android-Geräte.

www.spedion.de

 



Web: http://www.spedion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antje Efkes (Tel.: 0049 7551 947 7700 ), verantwortlich.


Keywords: Telematik, Transport, Dokumentation, App,

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4408 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SPEDION GmbH

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe Investitionskosten mit sich bringen. Aktuelles Produkt ist seit Januar 2011 die SPEDION App – eine mobile Softwarelösung für Android-Geräte. www.spedion.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SPEDION GmbH lesen:

SPEDION GmbH | 30.05.2014

Systematische Abfahrtskontrolle mit der SPEDION App

Ob defekte Beleuchtung, kaputte Bremsen oder Schnee auf dem Anhängerdach: Bei Polizeikontrollen auf deutschen Straßen fallen etwa die Hälfte aller LKW negativ auf. Laut Straßenverkehrsordnung sind Fahrer und Halter für den verkehrstüchtigen Zus...
SPEDION GmbH | 20.12.2013

SPEDION App als eConnect jetzt auch in BeNeLux

EuroTracs hatte die Softwareplattform vom 15. bis 17. Oktober auf der diesjährigen Transport & Logistics Antwerp in der belgischen Metropole Antwerpen präsentiert. Bernd Schoob, für den Bereich Business Development zuständiger Gesellschafter der ...
SPEDION GmbH | 03.06.2013

SPEDION App jetzt mit Aufgabenmodul

Vor jeder Tour müssen unter anderem Beleuchtung und Bremsen geprüft oder der Trailer kontrolliert werden. Einen digitalen Fragebogen zur Abfahrtskontrolle beinhaltete die Telematik-Lösung SPEDION App für androidbasierte Tablets, Handhelds oder Sm...