info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm |

Einzigartige Erfahrungen in den USA für SRH-Student

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)



Nachdem bereits im Wintersemester 2012 drei Studierende der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm im Rahmen eines Auslandssemesters für ein halbes Jahr an die Partner-Universität University of California, Los Angeles (UCLA) geflogen sind, kehrte nun der SRH-Logistik-Student Kai Heitkämper aus L.A. wieder an die Hochschule zurück.



Nachdem bereits im Wintersemester 2012 drei Studierende der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm im Rahmen eines Auslandssemesters für ein halbes Jahr an die Partner-Universität University of California, Los Angeles (UCLA) geflogen sind, kehrte nun der SRH-Logistik-Student Kai Heitkämper aus L.A. wieder an die Hochschule zurück.

Betreut wurde Heitkämper im Vorfeld durch intensive Gespräche und Abstimmung des International Office der SRH Hamm mit der Leitung der Logistikfakultät der kalifornischen Universität. Für die Aufnahme an der renommierten Universität müssen die Studenten neben den sprachlichen Kompetenzen insbesondere die für die Aufnahme notwendigen fachlichen Anforderungen der Logistik und Managementkenntnisse nachweisen. Da die Lehrqualität und die Studieninhalte der Logistik der SRH Hamm weitestgehend mit dem geforderten Leistungsniveau der kalifornischen Universität übereinstimmen, können die im Ausland erworbenen Leistungspunkte in SRH Hamm anerkannt werden. „Das Belegen von Auslandsemester während des Studiums wird zunehmend ein integraler Bestandteil der Bachelorstudiengänge an der SRH Hochschule Hamm und wird von uns konsequent gefördert“, sagte der Leiter des International Office Prof. Dr. Haridass Pälmke.    

Für den Logistik-Studenten waren es einzigartige Erfahrungen, die er in den USA sammeln konnte. „Ich habe das Auslandsstipendium des Rotary Club Hamm bekommen und konnte so das Wintersemester an der California State University Long Beach verbringen“, erzählte Kai Heitkämper begeistert. Die kalifornische Uni ist eine der größten in Kalifornien mit rund 35.0000 Studierenden. „Gewohnt habe ich bei einer amerikanischen Familie mit zwei Kindern in meinem Alter. Ich habe die Kultur kennen gelernt, Leute aus der ganzen Welt getroffen und dauerhaft Freundschaften geschlossen“, so der Student weiter. Heitkämper hat insgesamt an acht Kursen teilgenommen, davon fünf aus dem Bereich Business und Logistik und drei im Bereich Sport. Seine Freizeit habe er genutzt, um Orte wie Hawaii, Los Angeles und Las Vegas oder auch die Universal Studios in Hollywood zu besuchen.



Web: http://www.fh-hamm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/9291-121), verantwortlich.


Keywords: USA, SRH, Student, Logistik, Hamm, Auslandssemester, University of California, Los Angeles, UCLA, International Office, Universität, Management, Studieninhalte, Ausland, Bachelorstudiengänge, Prof. Dr. Haridass Pälmke, Stipendium, Rotary Club, California

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2196 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wi...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

9. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Nach den Begrüßungsworten von Prof. Kirst, als Vertreter der akademischen Leitung der Hochschule, richteten Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bildungsdezernentin und AGH-Vorstandsmitglied Dr. Britta Obszerninks und der ERANUS-Vor...
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm | 02.11.2016

Langfristige Unterstützung erhalten

Drei der Stipendien werden vom Förderverein der Hochschule ERANUS e.V. vergeben. Das Migrationsstipendium wird von der Akademischen Gesellschaft Hamm gefördert. Wie in jedem Jahr mussten die eingeladenen Kandidaten sich vor der Jury präsentieren u...