info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Power Conversion |

American Power Conversion erweitert das Data Center University™

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Programm: Neue Inhalte und Bildungspartner


München, 13. Juli 2006 – American Power Conversion (Nasdaq: APCC) (APC), weltweit führender Anbieter von End-to-End Lösungen zur Sicherung der Infrastruktur-Verfügbarkeit, aktualisiert das Programm der APC Data Center UniversityTM. Die online verfügbare Ausbildungsplattform bietet IT-Fachleuten, Administratoren und Ingenieuren die Möglichkeit, in Live-Trainings ihr Wissen rund um die netzwerkkritische, physische Infrastruktur (NCPI) von Datencentern zu vertiefen. Neue Bildungspartner machen das Angebot noch attraktiver.

American Power Conversion erweitert das Data Center University™ Programm: Neue Inhalte und Bildungspartner

Zusätzliche Kurse verstärken den Fokus auf die Kernthemen rund um die netzwerkkritischen, physischen Infrastrukturen (NCPI) von Datencentern

München, 13. Juli 2006 – American Power Conversion (Nasdaq: APCC) (APC), weltweit führender Anbieter von End-to-End Lösungen zur Sicherung der Infrastruktur-Verfügbarkeit, aktualisiert das Programm der APC Data Center UniversityTM. Die online verfügbare Ausbildungsplattform bietet IT-Fachleuten, Administratoren und Ingenieuren die Möglichkeit, in Live-Trainings ihr Wissen rund um die netzwerkkritische, physische Infrastruktur (NCPI) von Datencentern zu vertiefen. Neue Bildungspartner machen das Angebot noch attraktiver.

Die herstellerunabhängigen Kurse vermitteln die grundlegenden Technologien im Rechenzentrum ebenso wie innovative Konzepte für skalierbare, modulare Datencenter-Infrastrukturen der Spitzenklasse. Besonders modular konzipierte IT-Infrastrukturen ermöglichen den Kunden, Änderungen jederzeit ohne Betriebsunterbrechung durchzuführen. Damit lassen sich beispielsweise Stromversorgung und Kühlung dynamisch anpassen und gleichzeitig der Energieverbrauch senken.
Seit der Gründung der APC Data Center University im Januar 2006 erfreuen sich die Onlinekurse einer regen Teilnahme: Datencenter-Profis informieren sich umfassend über aktuelle Trends, Design- und Managementtools. Zu den ursprünglich 20 Kursen kommen nun 15 weitere hinzu, die für eine begrenzte Zeit kostenlos unter www.datacenteruniversity.com abrufbar sind. Ab dem 4.Quartal 2006 werden die von erfahrenen IT-Fachleuten ausgearbeiteten Kurse zudem als Zertifizierungskurse angeboten. Neue Seminarinhalte sind zum Beispiel:

· Grundlagen und Berechnungen von Kühlarchitekturen
· Grundlagen der Netzwerksicherheit
· Berechnung der Stromanforderungen
· Standardisierung im Datencenter
· Richtlinien für Spezifikationen der Stromdichte


„Die APC Data Center University bereitete uns auf unerwartete Probleme vor, mit denen wir bei der Entwicklung und der Erweiterung unseres Datencenters konfrontiert wurden“, sagt Richard Benson, RCDD, University of Idaho, Information Technology Services.

Neben den neuen Kursinhalten präsentiert die APC Data Center University auch neue Bildungspartner. Zur weiterhin bestehenden Ausbildungspartnerschaft mit IEEE treten führende Technologieorganisationen und Berufsverbände hinzu, darunter die Healthcare Information and Management System Society (HIMSS), die International Facility Management Association (IFMA), die Illinois Society of Professional Engineers und Building Industry Consulting Services International (BICSI).

„Wir werden die Erweiterung der APC Data Center University kontinuierlich vorantreiben, da wir glauben, dass dies letztendlich zu mehr sachkundigen, qualifizierten Datencenter-Experten führt. Davon wird die gesamte IT-Industrie profitieren, so Dave Johnson, Vizepräsident bei APC.

Weitere Informationen über die Data Center University und die Produkte von APC finden Sie unter www.apc.com/de.

Über APC

American Power Conversion (NASDAQ: APCC) wurde 1981 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End Infrastruktur-Verfügbarkeitslösungen. Die umfassenden Produkte und Serviceleistungen von APC sind sowohl für den Einsatz im Privatbereich als auch im Unternehmen konzipiert und verbessern die Verfügbarkeit, Handhabbarkeit und Performance sensibler Elektronik-, Netzwerk-, Kommunikations- und Industriesysteme aller Größenordungen. APC bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten für netzwerkkritische physische Infrastrukturen wie InfraStruXure, die revolutionäre Architektur für on-Demand Datencenter, sowie über den Geschäftsbereich NetBotz Produkte zur physischen Überwachung. Diese Produkte und Dienstleistungen helfen Unternehmen, die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ihrer IT-Systeme zu erhöhen. APC, mit Hauptsitz in West Kingston, Rhode Island (USA), meldete für das Geschäftsjahr 2005 (Stichtag 31. Dezember) einen Umsatz von 1,98 Milliarden US-Dollar. APC wird in der Fortune 1000 Liste, dem Nasdaq 100 sowie dem S&P 500 Index geführt.


Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
American Power Conversion
Brigitta Rehnke
Landsberger Str. 406
D-81241 München
Tel.: (+49) 89 / 514 17 – 0
Fax: (+49) 89 / 514 17 – 100
www.apc.com/de

onpact AG
Marcel Grobe
Isartalstr. 49
D-80469 München
Tel.: (+49) 89 / 759 003 –146
Fax: (+49) 89 / 759 003 –10
Mail: grobe@onpact.de
www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4668 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Power Conversion lesen:

American Power Conversion | 31.05.2007

Schneider Electric kooperiert mit IBM für eine umfassendere Energieeffizienz in Datencentern

APC, seit 2007 dem APC-MGE Critical Power & Cooling Services Bereich von Schneider Electric zugehörig, ist globaler Allianzpartner von IBM sowie Technologieanbieter für die IBM Scalable Modular Data Center Architektur. Diese Lösung vereint preisge...
American Power Conversion | 12.04.2007

Doppelte Leistung mit 60 Prozent weniger Platzbedarf – die neue APC Symmetra PX

Die Symmetra PX ist ein modulares System und besteht aus dedizierten und redundanten Modulen (Stromversorgung, Intelligenz, Akku und Bypass) mit einer einfach und effizient zu wartenden Konstruktion. Diese modulare Architektur vermeidet unnötige Ene...
American Power Conversion | 30.03.2007

Jacques Muller wurde zum Zone Manager der fusionierten APC-MGE in Deutschland und Österreich berufen

Jacques Muller (49) übernahm im Jahr 2003 die Deutschlandgeschäfte von MGE USV-Systeme, Europas größtem Hersteller von professionellen Lösungen für die permanente Energieversorgung von Industrie- und ITK-Umgebungen. Unter seiner Verantwortung b...