info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIZ Karlsruhe |

FIZ AutoDoc mit innovativer Funktionalität beim Rechtemanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kooperation von FIZ Karlsruhe und RightsDirect


Kooperation von FIZ Karlsruhe und RightsDirect bietet gemeinsamen Kunden neue Rechtemanagement-Funktionen bei der Bestellung von Zeitschriftenartikeln über FIZ AutoDoc.



Karlsruhe, April 2015. FIZ Karlsruhe — Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur hat seinen Dokumentlieferservice FIZ AutoDoc nochmals erweitert. Bereits vor der Bestellung eines Volltext-Artikels können die Kunden dessen Lizenzabdeckung prüfen, z.B. innerhalb der VG WORT Digital Copyright License oder anderen, von RightsDirect vergebenen Lizenzen. Diese neue Funktionalität wurde gemeinsam mit RightsDirect entwickelt, einem weltweiten Anbieter von Lizenz- und Content-Lösungen. Die Integration in FIZ AutoDoc wird ermöglicht durch das DirectPathTM Application Programming Interface (API), das von RightsDirect und dessen Muttergesellschaft Copyright Clearance Center, Inc. (CCC) angeboten wird.

 

„Wir sind überzeugt, dass die Option zur Vorabklärung der Lizenzabdeckung  unseren FIZ AutoDoc-Kunden eine weitere innovative Nutzungsmöglichkeit und signifikanten Mehrwert bietet. Schon vor der Bestellung erhalten sie Informationen zur firmeneigenen Copyright-Lizenz und erfahren, ob die gewünschte Publikation im Rahmen dieser Lizenzbestimmungen zur weiteren Nutzung verfügbar ist“, so Dr. Rainer Stuike-Prill, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei FIZ Karlsruhe. „Mit RightsDirect konnten wir  den international renommiertesten Partner im Bereich Rechtemanagement und Lizenzen mit einer technisch ausgereiften Plattform gewinnen.”

 

Kim Zwollo, Geschäftsführer von RightsDirect, ergänzt: „Wir freuen uns, mit FIZ Karlsruhe zusammenzuarbeiten und unseren gemeinsamen internationalen Kunden aus forschungs- und informationsintensiven Branchen mit der Anbindung an unsere Rechtedatenbank DirectPathTM optimalen Einblick in ihre Lizenzabdeckung sowie weitere Lizenzierungsoptionen für wichtige Dokumente zur Verfügung stellen zu können.“

 

 

FIZ AutoDoc (http://www.fiz-karlsruhe.de/autodoc_home.html), der webbasierte, weitgehend vollautomatische und urheberrechtskonforme Dokumentenlieferdienst von FIZ Karlsruhe, arbeitet mit einer Vielzahl renommierter nationaler und internationaler wissenschaftlicher Verlage und Bibliotheken zusammen. Wissenschaftliche Artikel aus Zeitschriften und Serien, Konferenzberichte sowie Patentdokumente stellt FIZ AutoDoc vorwiegend in elektronischer Form (PDF) zur Verfügung. Eine weitere Stärke von FIZ AutoDoc ist seine Integrationsfähigkeit in den jeweiligen Workflow beim Kunden.

 

RightsDirect, eine hundertprozentige Tochter der globalen Verwertungsgesellschaft Copyright Clearance Center (CCC), bietet Copyright Compliance und Informationslösungen zur Nutzung und Weitergabe digitaler und gedruckter Inhalte jeglicher Art. Weltweit vertrauen bereits über 35.000 Unternehmen den Lizenzlösungen von RightsDirect und CCC, wenn es darum geht, Urheberrecht über alle globalen Standorte einfach und effektiv einzuhalten.

Mit Hauptsitz in Amsterdam ist RightsDirect seit Januar 2012 Dienstleister für die VG WORT auf dem deutschen Markt. Zusammen können RightsDirect und VG WORT die Lizenzrechte von mehr als 400.000 deutschen und internationalen Rechteinhabern, darunter die weltweit größten Verlage, in Form einer Lizenz aus einer Hand anbieten. Weitere Informationen zu Rights Direct und seinen Lizenzlösungen erteilt
Joerg Weizendoerfer, Tel.: 089 - 745 45 133, E-Mail: jweizendoerfer@rightsdirect.com.

 

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist eine gemeinnützige GmbH und die größte außeruniversitäre Informationsinfrastruktureinrichtung in Deutschland. Es hat den öffentlichen Auftrag, Wissenschaft und Forschung – auch in der Wirtschaft – mit wissenschaftlicher Information zu versorgen und entsprechende Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Informationsinfrastruktur zu entwickeln. Unser Ziel ist die aktive Unterstützung der Innovationsförderung durch Stärkung des Wissenstransfers im nationalen wie im internationalen Rahmen. FIZ Karlsruhe ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, unter deren Dach sich fast 90 Einrichtungen zusammengeschlossen haben, die Forschung betreiben und/oder wissenschaftliche Infrastrukturen bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter www.fiz-karlsruhe.de oder folgen Sie uns auf Twitter (@fiznews).

 

 

 

Weitere Informationen:

FIZ Karlsruhe
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: +49 7247 808-555, Fax: +49 7247 808-259
E-Mail:
helpdesk@fiz-karlsruhe.de

Pressekontakt:
Dr. Robert Hauser
Tel. +49 (0) 7247-808-115
robert.hauser(at)fiz-karlsruhe(dot)de

 

Ansprechpartner Marketingkommunikation:
Rüdiger Mack
Tel.: +49 (0)7247 808-513
ruediger.mack(at)fiz-karlsruhe(dot)de



Web: http://www.fiz-karlsruhe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, RüdigerMack (Tel.: 072427-808-513), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 5869 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FIZ Karlsruhe

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur (www.fiz-karlsruhe.de) ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die im öffentlichen Auftrag weltweit publizierte wissenschaftliche Information zugänglich macht und entsprechende Dienstleistungen zur Verfügung stellt. FIZ Karlsruhe hat die Aufgabe, den nationalen und internationalen Wissenstransfer und die Innovationsförderung zu unterstützen. Die Geschäftsfelder sind:
• STN International – der weltweit führende Online-Service für wissenschaftlich-technische Forschungs- und Patentinformation
• KnowEsis – innovative eScience-Solutions zur disziplinunabhängigen Unterstützung des gesamten Forschungsprozesses
• Datenbanken und Informationsdienste – Datenbanken und Wissenschaftsportale in den Fachgebieten Mathematik und Informatik, Kristallografie und Chemie sowie Energie.

FIZ Karlsruhe ist Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V. („Leibniz-Gemeinschaft“), unter deren Dach 87 Einrichtungen vereint sind, die Forschung betreiben oder wissenschaftliche Infrastruktur bereitstellen.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIZ Karlsruhe lesen:

FIZ Karlsruhe | 27.04.2015

FIZ AutoDoc with innovative features for rights management

Karlsruhe, April 2015.  FIZ Karlsruhe — Leibniz-Institute for Information Infrastructure has again enhanced its document delivery service, FIZ AutoDoc. Before ordering a full-text article, customers can already verify the document’s license co...
FIZ Karlsruhe | 19.11.2012

FIZ Karlsruhe macht ab sofort den kompletten ReaxysFile™ auf STN® verfügbar

Karlsruhe, November 2012 – FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur, Co-Betreiber und europäischer Anbieter des weltweit renommierten Online-Dienstes STN InternationalSM, bietet eine neue, signifikant verbesserte Version der...
FIZ Karlsruhe | 05.11.2012

Staatssekretär Ingo Rust MdL, besucht FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur

Karlsruhe, November 2012 - FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist eines der größten Institute für Informationsinfrastruktur in Deutschland. Seine Produkte und Dienstleistungen werden weltweit genutzt und stehen für e...