info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Frankfurt Music-Hall |

30 Jahre Frankfurt Music-Hall: Snap! - live in der Batschkapp

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Frankfurt Music-Hall feiert am Samstag, 30. Mai 2015, die sechste Revival-Party in der neuen Batschkapp.

Als besonderer Höhepunkt zum 30. Jubiläum der Frankfurt Music-Hall steht ein Liveauftritt der weltberühmten Band Snap! auf dem Programm. Mit "The Power" gelang den Musikern Anfang der 90er Jahre ein internationaler Hit. Es folgten weitere Hitsingles wie: "Rhythm Is a Dancer", "Do You See the Light" und "Welcome to Tomorrow".



Darüber hinaus werden ausschließlich Sounds gespielt, die die 80er und frühen 90er Jahre geprägt haben und den Zeitgeist dieser Tage widerspiegeln. Zu hören gibt es, neben den Anfängen der elektronischen Musik, unter anderem auch die Classics von Art Of Noise, Yello, Westbam, Culture Beat und The Shamen.



Dazu Ralf Holl, ehemaliger DJ der Music-Hall und Inhaber des Areal Artist-Labels: "Die Music-Hall wurde am 21. März 1985 eröffnet und prägte entscheidend den "Sound of Frankfurt", der die Grundlage der heutigen Club Musik bildet. Wir freuen uns, das 30. Jubiläum mit einem Live-Act der Spitzenklasse feiern zu dürfen".



Die Partymacher nehmen die Gäste mit auf eine musikalische Zeitreise - zurück in die besten und schönsten Jahre der Frankfurt Music-Hall. Freunde dieser einzigartigen Party-Reihe können sich wieder auf einen Abend mit der legendären Lasershow und dem Original Music-Hall Sound freuen - Frankfurt Music-Hall goes Batschkapp!



Tickets gibt es für 22 Euro online unter: www.frankfurt-music-hall.de oder an der Abendkasse für 25 Euro.



Termin: Samstag 30. Mai 2015, 21.00 Uhr



Batschkapp

Gwinnerstraße 5

60388 Frankfurt am Main



Pressekontakt:



Bergmeier Public Relations (PR-Agentur)

Heigenbrücker Weg 12

60599 Frankfurt am Main

info@bergmeier-pr.de

http://www.bergmeier-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernhard Kunz (Tel.: 0176 63 09 05 20 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2381 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema