info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unger-Diffutherm GmbH |

Wohngesunde und platzsparende Innendämmung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Innovatives Holzfaser-Innendämmsystem nimmt kaum Platz in Anspruch


Die schlanke Holzfaser-Innendämmung „UdiIn 2cm“ von Unger Diffutherm optimiert natürlich das Raumklima und ist schnell und ohne Dübel einfach zu montieren.



Mehr als nur eine Alternative

Innendämmung ist inzwischen mehr als nur eine Alternative, wenn ein Gebäude von außen nicht gedämmt werden kann oder darf. Gründe können der Denkmalsschutz sein, dass ein Mindestabstand zu umliegenden Häusern einzuhalten ist oder wenn nur einzelne Räume oder Wohnungen in Mehrparteienhäusern gedämmt werden sollen. Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf von außen nicht gedämmt werden, was die große Nachfrage an Innendämmung erklärt. „Innendämmung ist keine Notlösung“, so Norman Unger von Unger-Diffutherm, der die Erfahrung von über drei Millionen Quadratmetern verlegter Holzfaserdämmung hat. „Die wetterunabhängige und kostengünstige  Montage ist nur ein Vorteil, der hier zu nennen wäre.“ Holzfaserdämmstoffe sind schon lange als herausragend in Bezug auf die Raumklimaoptimierung und die Vermeidung von Schimmel bekannt, jetzt gibt es ein innovatives und schlankes Innendämmsystem aus diesem Material. Die hervorragende Dämmwirkung resultiert aus der Kombination von Holzfasern und natürlichen Klimakammern: Es ist schnell und ganz ohne Dübel zu montieren und nimmt mit zwei Zentimetern Dicke kaum Platz in Anspruch.

Diese Innendämmung trotzt allen Vorurteilen

Holzfaser hat wie kein zweites Material die Fähigkeit zur Feuchteregulierung, deshalb trifft das alte Vorurteil der Schimmelanfälligkeit für dieses Innendämmsystem nicht zu. Die herausragenden Dämmeigenschaften der „UdiIn 2cm“ kommen durch „Klimakammern“ zustande - unzählige Luftschicht-Säulchen, die mit einer aufkaschierten Holzfaserdämmplatte kombiniert werden. Unger Diffutherm macht sich hier den „Doppelfenster-Effekt“ zunutze, bei dem die Dämmung durch ruhende Luftschichten zwischen den Scheiben entsteht. Wegen der hohen Wärmespeicherkapazität bleibt die Temperatur der Oberfläche des Dämmsystems höher als bspw. bei Ziegelsteinen. Es ist extrem platzsparend, so gibt es fast keinen Raumverlust bei voller Dämmleistung. Feuchtigkeit wird aufgenommen und abtransportiert, Schimmelbildung vorgebeugt und so das Raumklima positiv beeinflusst.

Einfache Montage und Finishing

Die Montage ist einfach, die Dämmplatte wird nach dem Zuschnitt - dafür genügt ein Cuttermesser - in einem dünnen Spachtelbett verklebt. Nach nur zwei Tagen Trocknungszeit wird der Grundspachtel aufgetragen und mit einem Armierungsgewebe für mehr Stabilität überspannt. Dann kann nach Belieben verputzt, tapeziert oder gestrichen werden. Dieses innovative Dämmsystem kann an jede Wand und selbsttragende Decke einfach und ohne Dübel angebracht werden. Es überbrückt Risse in der Außenwand, reguliert die Feuchtigkeit, sorgt für ein gesundes Raumklima und verbessert den Schallschutz.

Weitere Infos und eine Montageanleitung zum Runterladen gibt es auf www.unger-diffutherm.de

 

 

Unger-Diffutherm GmbH

Blankenburgstraße 81

09114 Chemnitz

Tel. 0371 815640

Internet: www.unger-diffutherm.de

E-Mail: info@unger-diffutherm.de

 

 

 

 



Web: http://www.unger-diffutherm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jäger Management (Tel.: 09365-881960), verantwortlich.


Keywords: Holzfaser-Innendämmung , Innendämmung

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3813 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unger-Diffutherm GmbH

Wir sind ein geführtes Familienunternehmen in 2. Generation. Bernd Unger Unternehmensgründer, entwickelte bereits im Jahre 1989 das erste putzfähige Dämmsystem für Fassaden auf Holzweichfaserbasis. Daher lesen Sie in unserem Logo auch den Zusatz „Das Original“.

Seit über 26 Jahren sind wir Systemanbieter und Hersteller von umweltfreundlichen innovativen Dämmsystemen aus natürlicher Holzfaser in vielfältigen Kombinationen. Einsatz finden unsere patentierten Produkte in der Fassadendämmung, Innendämmung von Außenwänden, Trockenbaulösungen und Dachdämmung für die Gebäudehülle. Das erste Dämmsystem sozusagen das Muttersystem des Unternehmens mit dem Namen UdiFRONT®, welches bis heute die hohen Qualitätsansprüche unseres Unternehmens widerspiegelt. Sie besteht aus verschiedenen Lagen unterschiedlich gepresster und schonend aufgekochter Holzweichfaserlagen. Das spezielle Herstellverfahren sichert hohe Strapazierfähigkeit, Spannungsabbau in der Fassade und optimiert, bauphysikalische Eigenschaften.

Durch Forschung mit verschiedensten Materialien und Einsatz in der Praxis entwickeln wir beständig weitere Komplettsysteme für unsere Kunden in abgestimmter Materialkombination. Alle Grundprodukte bestehen aus Holzweichfaser, die unschlagbare Kraft aus der Natur mit besonderen Eigenschaften. Ca. 60.000 Objekte mit zufriedenen Bauherren, Architekten und Handwerkern sind der Beweis für anspruchsvolle Qualität und die Leistungsfähigkeit der UdiHOLZFASER®.

Immer mehr Menschen nehmen ihre Verantwortung für die Zukunft war und dämmen mit nachhaltigen, innovativen Dämmsystemen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema