info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) |

Neuer Vorstand des Fachverbands Medienproduktioner e.V.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 

Am Samstag, dem 25. April 2015, wurde in Osnabrück auf der Mitgliederversammlung des Fachverband Medienproduktioner e.V. ein neuer Vorstand gewählt.

 



 

Von den Mitgliedern wurden der Vorstandsvorsitzende Dieter Beller, der stellvertretende Vorsitzende Dirk Wahlscheidt und der Schatzmeister Michael Bromberger einstimmig gewählt. Zum Vorstand für das Ressort Öffentlichkeitsarbeit/PR wählte das Gremium Andreas Müller-Kraft. Das Ressort Aus- und Weiterbildung liegt von nun an in Händen von Gennaro Marfucci.

 

 

 

Vor allem die einstimmige Wahl des Vorstandes ist ein wichtiges Signal für die Geschlossenheit des Verbandes. Der Beruf des Medienproduktioners hat sich in den letzten Jahren mehr als intensiv geändert – nicht zuletzt durch die Aufgaben im Online- und Mobile-Bereich. „Auf diesem Weg haben wir die Mitglieder und auch die Branche in den letzten Jahren intensiv und zukunftsorientiert begleitet“, kommentiert Geschäftsführer Rüdiger Maaß das Wahlergebnis. „Es ist schön zu sehen, dass die f:mp.-Mitglieder geschlossen hinter dem neuen Vorstand stehen. Das bestärkt den Tatendrang des Vorstandes und bestätigt, dass der f:mp. auf dem richtigen Weg ist.“

 

 

 

Dieter Beller, seit nunmehr schon 15 Jahren im Vorstand des f:mp. aktiv, freut sich, dass sowohl die Vorstandskollegen ihm das Vertrauen ausgesprochen haben als auch über die Wahl zum Vorstandsvorsitzenden. „Der f:mp. wird seine erfolgreiche Strategie in den nächsten drei Jahren weiter ausbauen“, verspricht er. „Die Zukunft der Medienproduktion liegt im intelligenten Zusammenspiel der neuen und der bewährten Medien.“

 

 

 

Dirk Wahlscheidt, der bereits 15 Jahre im f:mp.-Vorstand tätig war, ist nun – nach einer Pause von 9 Jahren – wieder im Vorstand aktiv „Sehr gerne nehme ich wieder die Möglichkeit wahr, aktiv im Vorstand zu arbeiten. Mein Herz schlägt für den f:mp., einem Verband, der Initiative in der Branche ergreift, etwas bewegt, zukunftsorientiert denkt und handelt“, so Dirk Wahlscheidt.

 

 

 

Infos über das Vorstandsteam: http://www.f-mp.de/content/ueber-fmp/vorstand

 



Web: http://www.f-mp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rüdiger Maaß (Tel.: +49 (65 42) 54 52), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2446 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) lesen:

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) | 06.11.2015

Immer bestens informiert – Medienpartnerschaft zwischen f:mp. und DRUCKMARKT

  Der f:mp. sorgt schon seit einigen Jahren mit zahlreichen Medienpartnerschaften für kompetenten Wissenstransfer in der Branche. Zahlreiche Freiabonnements für die interessantesten Fachmagazine rund um die Kommunikationsbranche – zum Beispiel m...
Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) | 21.09.2015

Media Mundo zeigt neue Handlungsfelder für nachhaltige Medienproduktion

  Nachhaltigkeit ist wichtig. Diese Botschaft ist in der Medienbranche angekommen. Doch wichtig wofür? Geht es nur darum, neue Kunden zu gewinnen, sich als Unternehmen neu zu positionieren, neue finanzielle Potenziale zu erschließen oder im Rahmen...
Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) | 07.09.2015

Kooperation für den Digitaldruck

  Die vom Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) initiierte Brancheninitiative PRINT digital! hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Potenziale der digitalen Drucktechnik und Software für Kommunikationsprojekte zu demonstrieren. Zi...