info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert |

Willst Du ewig leben? Notfallplan für die Nachwelt - Datenschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Warum Notfallpläne auch für kleine Unternehmen Sinn machen


Warum Notfallpläne auch für kleine Unternehmen Sinn machenAus Sicht der Geschäftsführung macht es Sinn, dass beim Ausfall der Geschäftsführung das Unternehmen weitergeführt werden kann. ...



Aus Sicht der Geschäftsführung macht es Sinn, dass beim Ausfall der Geschäftsführung das Unternehmen weitergeführt werden kann. Projekte sollten fortgeführt werden können, Mitarbeiter und Lieferanten bezahlt werden und offene Kundenrechnungen beglichen werden. Kurz - es soll so weitergehen wie bisher. Kaum einem Unternehmer ist es egal, wie sein Unternehmen bei einem kurzen oder längerem Ausfall dasteht.

Aus Sicht der Kunden macht ein Notfallplan ebenfalls sehr viel Sinn. Schließlich möchten sie sicherstellen, dass beim Ausfall bestimmter Schlüsselpositionen ihre Dienstleistung oder ihre Waren nach wie vor erbracht oder produziert werden. Ist eine Dienstleistungsvereinbarung, eine sogenannte Service Level Agreement (SLA) vereinbart, können Konventionalstrafen drohen. Daher ist es ratsam, mögliche Risiken zu betrachten und abzuwägen. Hieraus lässt sich ein Risikomanagement etablieren, welches beispielsweise von der ISO 27001 gefordert wird.

Und was sollte ein Notfallplan beinhalten? Natürlich gibt es hier Standard-Vorlagen, die im Netz kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wichtige Punkte aus einem Notfallplan können sein: Passwörter und PINs, Kontaktpersonen wichtiger Kunden und Lieferanten, Weisungen und Vollmachten, sowie ein Unternehmer-Testament. Daraus ergibt sich für viele Unternehmen ein Business Continuity Management, das betriebliche Kontinuitätsmanagement. Und es werden nicht nur die Katastrophenszenarien unter die Lupe genommen, sondern auch die technische Betrachtung.

Vermutlich plant kein Unternehmer seine ungeplante Abwesenheit. Und gerade das sollte Anlass geben, für diesen Fall vorzusorgen. Ist es momentan vielleicht nur ein Stück Papier, welches mit Informationen ausgefüllt wird, kann der Notfallplan schon morgen die Existenz und den Broterwerb vieler Mitarbeiter bedeuten. Unternehmen, die dieses Thema, spätestens nach diesem Artikel nicht beachten, handeln fahrlässig und unverantwortlich gegenüber dem eigenen Unternehmen, Kunden und Lieferanten, und vor allem der Familien. suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen. Firmenkontakt
suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz


Pressekontakt
Blogsupport
Peter Suhling
Nördl. Hauptstr.1
69469 Weinheim
+4932121240862
blogsupport@me.com
http://blogsupport.me



Web: http://suhling.biz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Suhling (Tel.: +49 6201 8725124), verantwortlich.


Keywords: Dienstleistungsvereinbarung, Katastrophenszenarien, Notfallplan, Service Level Agreement, Standard-Vorlagen, Unternehmer-Testament, Datenschutz Baden Württemberg

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2854 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert lesen:

suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert | 03.09.2016

Datenschutz: So schützen Sie sich vor Terrorismus

Die Einführung der EU-Antiterrorismusverordnung hat für das europäische Außenwirtschaftsrecht gravierende Auswirkungen. Bisher waren Warenlieferungen in bestimmte Länder untersagt, oder sie bestanden unter dem Vorbehalt der Genehmigung. Durch di...
suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert | 29.02.2016

Datenschutzskandal beim Tag der offenen Tür

Die Festlegung einer Zutrittskontrolle wird nicht nur vom Bundesdatenschutzgesetz in Bezug auf personenbezogene Daten gefordert. Auch die zu erwartende EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) fordert den Datenschutz durch Technik und durch datenschu...
suhling management consulting - Datenschutz intelligent integriert | 01.12.2015

Datenschutz: Echtzeitaufnahmen auf Autobahnen

Was der Kartendienst Bing bereits in einigen Ländern realisiert hat, könnte schon bald in Deutschland umgesetzt werden: Die Videoaufnahmen zur Verkehrsüberwachung werden einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Bereits in den USA kö...