info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation |

hl-studios unterstützt Siemens bei der Rhein-Ruhr-Express-Ausschreibung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Siemens bringt das Jahrhundertprojekt auf die Schiene – Erlanger Agentur für Industriekommunikation hat bei Aufbereitung der Angebotsunterlagen unterstützt



(Erlangen) Im Großraum Rhein-Ruhr sind die Weichen für das Jahrhundertprojekt „Rhein-Ruhr-Express“ (RRX) gestellt: 82 neue Elektrotriebzüge vom Typ Desiro HC werden dort im kommenden Jahrzehnt an den Start gehen. Die ersten Züge sollen bereits Ende 2018 über die Schiene rollen. Den Milliardenauftrag für den Bau der Züge mit anschließender Wartung hat der Technologiekonzern Siemens erhalten.

Mit der Aufbereitung der Angebotsunterlagen wurde Siemens von hl-studios unterstützt. Die Erlanger Agentur für Industriekommunikation hat zielgruppengerechte Medien erstellt, die bereits vor der Projektrealisation einen Einblick in das geplante Projekt gaben: So realisierte HL unter anderem einen Film mit Impressionen des RRX und eine Executive-Summary-Broschüre, die sich gezielt an das Management des Auftraggeberkonsortiums richtet.

Die Züge und deren Instandhaltung sind Bestandteil des „NRW-RRX-Modells“, eines Verkehrs- und Mobilitätsprojekts, das die beteiligten Zweckverbände Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR), Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) unter Federführung des VRR gemeinsam realisieren.

Weitere Infos unter: http://www.siemens.com/press/de/feature/2015/mobility/2015-03-rrx.php

(Foto: Siemens AG, Erlangen): Der Rhein-Ruhr-Express – ab Ende 2018 bereit für die bevölkerungsreichste Region Deutschlands

 



Web: http://www.hl-studios.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: 09131 75780), verantwortlich.


Keywords: studios, erlangen, siemens, Rhein-Ruhr, express

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1736 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 27.12.2016

Handball-Bundesliga: HC Erlangen bezwingt auch Gummersbach

(Erlangen) - Der HC Erlangen hat am zweiten Weihnachtsfeiertag sein Auswärtsspiel gegen den VfL Gummersbach mit 19:21 (7:8) gewonnen und geht damit mit 18:18 Punkten und Platz 9 in die Winterpause. HCE-Cheftrainer Robert Andersson hatte in seiner An...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 21.12.2016

Praxisvortrag "hl-studios meets MUK 3.0" an der HS Ansbach

(Erlangen) - Die Erlanger Agentur für Industriekommunikation baut ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule Ansbach weiter aus. In ihrem neuen sechzigminütigen Vortrag stellten Agenturmitarbeiter von hl-studios den rund fünfzig Studierenden und vier ...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 16.12.2016

Mit der EinDollarBrille die Welt verbessern

(Erlangen) - Mit seinem Entwicklungshilfeprojekt "EinDollarBrille" besuchte der Erlanger Martin Aufmuth die Agentur für Industriekommunikation hl-studios in Tennenlohe. Mehr als 150 Millionen Menschen weltweit müssen ohne Brille leben, obwohl sie e...