info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exelsis |

Als einer von nur noch drei GFI Distributoren fokussiert exelsis den KMU-Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


GFI stellt eigenes Reseller-Geschäft komplett ein und wählt exelsis als Value Added Distributor


Die exelsis GmbH, der renommierte Software-Distributor für B2B-Sicherheits- und Kommunikationsprodukte aus Gießen (www.exelsis.com), vertreibt ab sofort als einer von nur noch drei statt der bisherigen neun Distributoren die GFI Produktpalette im deutschsprachigen Raum. GFI, Spezialist für Internet-, Kommunikations- und Sicherheitslösungen, stellt sein eigenes Reseller-Geschäft in D/A/CH komplett ein, um die Betreuung in die Hände von nur noch drei engagierten Distributoren zu legen. Als ausgesprochen service-orientiertem Distributor fällt exelsis dabei die Aufgabe zu, besonders diejenigen Reseller und IT-Systemhäuser intensiv zu betreuen, die den KMU-Markt bedienen. Faruk Ünlü, Channel Sales Manager Central Europe von GFI London, sieht gute Gründe dafür, das Distributorennetz deutlich zu verschlanken: „Indem wir den Vertrieb an die rund 3.000 Reseller im deutschsprachigen Raum ganz auf drei ausgewählte Value Added Distributoren konzentrieren, verbessern wir natürlich die Betreuungsqualität für die Reseller. exelsis ist zwar ein nominell eher kleinerer Distributor, nimmt in unserem Konzept aber eine Sonderrolle ein. exelsis ist hervorragend positioniert, um durch eine eingehende persönliche Beratung und Schulung gerade die Bedürfnisse unserer Reseller im Bereich Small and Medium Businesses zu erfüllen. Und der KMU-Fokus von exelsis ergänzt die KMU-Ausrichtung unseres Produkt-Portfolios in idealer Weise.“

GFI Software ist ein führender Entwickler von Software-Produkten für Netzwerk- und Inhaltssicherheit sowie von Kommunikationslösungen für vor allem kleine und mittlere Unternehmen. GFI setzt auf preisgekrönte Technologien zu attraktiven Preisen und wird damit den Anforderungen von Unternehmen auf der ganzen Welt im Hinblick auf Planbarkeit und Produktivität gerecht. Die GFI vertreibt ihre Produkte konsequent über einen eigenen Channel mit über 15.000 Resellern weltweit. Während sich GFI mit über 160.000 Installationen vor allem auf den KMU-Bereich spezialisiert hat, zählen auch Unternehmen und Organisationen wie Caterpillar, Coca-Cola, NASA, Telstra, Volkswagen und die US Air Force zu den Kunden. Gegründet im Jahre 1992 unterhält GFI heute Niederlassungen in Malta, London, Raleigh, Hong Kong, Adelaide, Hamburg und Zypern. GFI ist außerdem Microsoft Gold Certified Partner. Zum umfangreichen Produkt-Portfolio gehören GFI MailSecurity, GFI MailEssentials, GFI MailArchiver, GFI FAXmaker, GFI Network Server Monitor, GFI LANguard Network Security Scanner, GFI LANguard Security Event Log Monitor, GFI EndPointSecurity sowie GFI WebMonitor. exelsis hat die Produkte von GFI schon seit 1999 im Programm, wird die Vertriebsarbeit als einer von jetzt nur noch drei Distributoren aber nochmals deutlich intensivieren. Traditionell legt exelsis dabei besonderen Wert auf eine persönliche Betreuung der Reseller. Die Vertriebsunterstützung von exelsis reicht von der Pre-Sales-Beratung über den Post-Sale-Support bis hin zu umfangreichen Webinars und Produktschulungen für neue Mitarbeiter der Reseller.



Über die exelsis GmbH

Die exelsis GmbH mit Sitz in Gießen (vormals eulink) hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1995 im deutschsprachigen Raum als Distributor für Internetsoftware einen hervorragenden Namen gemacht. Die Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer von exelsis sind Steffen Ebert und Volker Lang. exelsis ist auf den Vertrieb von Software-Produkten unterschiedlicher Hersteller spezialisiert, die die Effektivität und Sicherheit der Kommunikation von Unternehmen erhöhen. Die Produktpalette von exelsis orientiert sich ausschließlich am Unternehmensfokus Sicherheit und Kommunikation. Zum Produktportfolio von exelsis gehören Quasi-Standards wie Wingate, die erste Internet-Access-Management- und Firewall-Lösung auf Windows-Basis; MDaemon, einer der beliebtesten Windows-Mailserver; Intellipool Network Monitor, der erste Netzwerkmonitor überhaupt, der Netzbereiche auch durch Firewalls hindurch überwachen kann; sowie Serv-U, der meistbenutzte FTP-Server für Windows-Betriebssysteme. Anwenderfreundlichkeit und selbsterklärende Bedienkonzepte sind zentrale Auswahlkriterien für das exelsis Produktportfolio. Das umfangreiche Serviceangebot von exelsis reicht von Schulungen für Reseller bis hin zur Vor-Ort-Integration, die exelsis in Zusammenarbeit mit seinen Premium-Partnern durchführt. In D-A-CH arbeitet exelsis mit einem Netzwerk von 13 Premium-Partnern und von mehr als 2.000 Fachhandelspartnern zusammen, die alle über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Netzwerke und Kommunikation verfügen und damit nicht zuletzt KMU-Kunden bei der Implementierung von exelsis Software-Produkten unterstützen.



Kontakt:
Steffen Ebert
exelsis GmbH
Neuenweg 19b
35390 Gießen
Telefon: 0641 - 9799 - 00
E-Mail: steffen.ebert@exelsis.com
Internet: www.exelsis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3446 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von exelsis lesen:

exelsis | 10.07.2006

Leistungsstarke Antiviren-Software von exelsis: G DATA sucht mit zwei Engines nach Viren

exelsis kann seinen Fachhandelspartnern mit der Antiviren-Software von G DATA eine überaus leistungsfähige und außerdem margenversprechende Software zum einfachen Kauf per Download über das Internet anbieten. Lorbeeren erntete die G DATA Antivire...
exelsis | 20.06.2006

Distributionsvertrag zwischen exelsis und Agnitum in D-A-CH

Outpost Firewall Pro von Agnitum dient als Firewall für einzelne PCs und ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden. In der Ausgabe 2/2005 der Stiftung Warentest beispielsweise wurde Oputpost Firewall Pro Testsieger und setzte sich klar gegen 19 Konk...
exelsis | 29.05.2006

exelsis wird sich künftig als reiner Distributor ganz auf die Channel-Partner konzentrieren

Während eulink bei der Gründung 1995 auch als Internet-Service-Provider fungiert hatte, hat sich das Unternehmen im Laufe der Jahre immer mehr zum Software-Distributor für Internet-Anwendungen entwickelt. Der neue Name exelsis trägt dem jetzt Rec...