info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DER THÜNKER |

Neuer Standort: DER THÜNKER zieht ins artquadrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Größere Büros und Konferenzräume - 30 Jahre Business Center


Das Business Center DER THÜNKER hat die Weichen für einen Umzug an einen anderen Standort gestellt. Wie Inhaber Wilfried Thünker und die IVG Institutional Funds GmbH heute mitteilen, wird DER THÜNKER voraussichtlich im Herbst 2015 in das "artquadrat" in unmittelbarer Nähe zur Bundeskunsthalle in Bonn umziehen. Beide Seiten haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Der neue Standort bietet neben moderner Klimatechnik größere Tagesbüros und Konferenzräume und einen Schulungsraum für Veranstaltungen mit bis zu 25 Personen. Der Büro- und Telefonservice DER THÜNKER ist das größte Business Center in der Region Bonn/Rhein-Sieg und mit 30 Jahren zugleich der älteste und erfahrenste Anbieter Deutschlands.



Vor dem Hintergrund, dass schon länger über die Zukunft des Bonn-Centers am Bundeskanzlerplatz spekuliert und das Gebäude Ende des vergangenen Jahres verkauft wurde, hatte das Business Center DER THÜNKER bereits vor einiger Zeit die Weichen für einen Umzug in moderne Räume an einen anderen Standort gestellt. Wie Inhaber Wilfried Thünker und die IVG Institutional Funds GmbH heute mitteilen, wird DER THÜNKER voraussichtlich im Herbst 2015 in das "artquadrat" in unmittelbarer Nähe zur Bundeskunsthalle in Bonn umziehen. Beide Seiten haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.

"Es ist uns gelungen für unsere Kunden eine Top-Immobilie zu finden, wie bisher an der Museumsmeile und im ehemaligen Regierungsviertel, ebenso repräsentativ wie am Bundeskanzlerplatz und zugleich sehr viel moderner", erklärt Wilfried Thünker. Der neue Standort bietet neben moderner Klimatechnik größere Tagesbüros und Konferenzräume und einen Schulungsraum für Veranstaltungen mit bis zu 25 Personen.

Insgesamt umfasst das "artquadrat" knapp 9.000 Quadratmeter Bürofläche. Es war 2009 eröffnet worden. Der neue Sitz des Business Centers ist mit der Stadtbahn (Haltestelle Heussallee Museumsmeile), über den künftigen Haltepunkt der Deutschen Bahn "UN-Campus Bundesviertel" und über die Autobahnen 562 und 565 erreichbar. Das Parkhaus direkt neben dem Gebäude bietet mehr als 530 Parkplätze.

Der Büro- und Telefonservice DER THÜNKER ist das größte Business Center in der Region Bonn/Rhein-Sieg und mit 30 Jahren zugleich der älteste und erfahrenste Anbieter Deutschlands. Es bietet neben Büros mit Sekretariat, Shared Office, Tagesbüros und Konferenzräumen auch die Möglichkeit für deutschlandweite und internationale Videokonferenzen. DER THÜNKER wurde 1985 gegründet und ist damit Deutschlands ältester Telefon- und Büroservice. Die Mitarbeiterinnen gehen für rund 100 Firmen und Verbände, Organisationen sowie für Ärzte, Anwälte und Freiberufler ans Telefon. Daneben können Büros, Seminarräume und Konferenzräume stundenweise, tageweise oder langfristig angemietet werden. Auch Shared Office und weltweite Videokonferenzen sind möglich. Kontakt
DER THÜNKER Business Center
Wilfried Thünker
Bundeskanzlerplatz 2-10
53113 Bonn
(0228) 2673-0
thuenker@ck-bonn.de
http://www.buero-bonn.de



Web: http://www.buero-bonn.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilfried Th (Tel.: (0228) 2673-0), verantwortlich.


Keywords: Bonn, Rheinland, Business-Center, Büros, Büroservice, Geschäftsräume, artquadrat

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2489 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DER THÜNKER

DER THÜNKER ist Deutschlands ältester Büroservice. Büros und Konferenzräume sind stundenweise, tageweise oder langfristig zu mieten. Auch möglich: Shared Office, Telefonservice und Videokonferenzen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DER THÜNKER lesen:

DER THÜNKER | 28.08.2012

Büros auf Zeit: Unternehmen setzen auf flexible Business Center

Ein Büro in einem Business Center ist in der aktuellen Euro- und Finanzkrise eine wichtige wirtschaftliche Alternative zu selbst angemieteten Räumen oder eigenen Gewerbeimmobilien. Darauf weist Wilfried Thünker von Bonns größtem Büroservice DER...
DER THÜNKER | 25.10.2011

DER THÜNKER vereinbart Kooperationen mit sozialen Trägern

Bonn, 25. Oktober 2011 - Bonns größter Büroservice DER THÜNKER hat im Rahmen des ersten gemeinnützigen Marktplatzes "Gute Geschäfte" im Museum Koenig konkrete Vereinbarungen mit mehreren gemeinnützigen Organisationen und Initiativen geschlosse...
DER THÜNKER | 15.11.2010

Bonner Oberbürgermeister besucht Deutschlands ältesten Büroservice

Zum 25-jährigen Bestehen des Büroservices DER THÜNKER hat Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch das Unternehmen im Bonn-Center besucht und sich ein Bild von der Firmenentwicklung und dem Raum- und Leistungsangebot vor Ort gemacht. Inhaber Wilfri...