info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Corvis |

Führender europäischer Telekommunikationsanbieter setzt Produkte von Corvis bei umfassendem Feldversuch ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


France Telecom testet optische Netzwerksysteme von Corvis


Columbia, Maryland / Frankfurt, Corvis Corporation, (NASDAQ: CORV), einer der führenden Anbieter von intelligenten, optischen Netzwerklösungen, gibt bekannt, dass der französische Telekommunikationsanbieter France Telecom die optischen Netzwerkprodukte von Corvis in einem Feldversuch testen wird. Die France Telecom R&D, eines der größten europäischen Zentren für Forschung und Entwicklung im Bereich Telekommunikation, wird den Feldversuch noch in diesem Jahr durchführen.

France Telecom R&D wird den CorWave LR innerhalb seiner Glasfaser-basierten, optischen Netzwerkinfrastruktur in einer 800 Kilometer langen terrestrischen Übertragungsverbindung testen. CorWave LR ermöglicht Punkt-zu-Punkt- Verbindungen mit sehr großen Bandbreiten über Distanzen von bis zu 2000 Kilometer und bietet die höchsten optischen Datenübertragungsraten in der Kommunikationsbranche. So sind mit CorWave LR sowohl im C- als auch im L-Band jeweils Kapazitäten von bis zu 1.6 Tb/s und damit eine gesamte Übertragungsrate von 3,2 Tb/s erzielbar.

Mit CorWave LR verbindet Corvis seine State-of-the-Art Übertragungs- und Verstärkertechnologien und ermöglicht Übertragung auf allen wichtigen Glasfaserkabeln wie SMF™, LEAF™, LS™ und TrueWave. Dank dieser hohen Performance können Telekommunikationsprovider die Kapazitäten ihrer Netzwerkinfrastruktur erweitern, ohne neue Glasfaserkabel einsetzen zu müssen.

Corvis bietet Service Providern komplette und innovative Lösungen für den Auf- und Ausbau von Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bis hin zu kompletten optischen Netzwerkstrukturen. Die Lösungen von Corvis senken die Netzwerkkosten und versetzen Netzwerk Service Provider in die Lage, ihren Kunden neue, deutlich preisgünstigere Wellenlängen-Dienste anzubieten. Corvis ist der erste und einzige Anbieter von voll-optischen Netzwerklösungen in einem Live-Netzwerk. So können Netzwerk-Carrier die Vorteile Corvis-basierter optischer Netzwerke dafür nutzen, neue Dienste wie etwa Wellenlängen- und Broadcast-Services schnell zu realisieren. Außerdem ist es möglich, dynamische Service Level Agreements zu vereinbaren, die auf die individuellen Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.

“Unser Ziel ist es, technische Innovationen zu evaluieren, die uns helfen, unsere Netzwerkkapazitäten zu erhöhen und die Gesamtkosten der Bandbreite zu senken,” so Patrick Vandamme, Leiter des France Telecom R&D Optical Core Networks Laboratory. “In den Corvis Produkten sehen wir eine sehr vielversprechende Lösung, da sie die gesamte Bandbreite effektiv nutzen.”

“Wir freuen uns, dass wir unsere Geschäftsbeziehungen mit France Telecom weiter ausbauen können,” kommentiert Dr. David Huber, President und CEO von Corvis. “Im Laufe der vergangenen Monate haben wir bereits einen Laborversuch mit dem CorWave Optical Protector erfolgreich abgeschlossen. Wir freuen uns jetzt darauf, CorWave LR im Feldversuch eingesetzt zu sehen. Bei unserer Zusammenarbeit mit France Telecom stellen beide Unternehmen ihr technisches Know-how zur Verfügung, um innovative, optische Netzwerklösungen erfolgreich zu realisieren.”

Corvis - das Unternehmen:
Corvis Corporation ist führender Anbieter von optischen Netzwerken der neuesten Generation. Gegründet wurde das Unternehmen von Dr. David Huber, einem Pionier auf dem Gebiet optischer Netzwerke. Durch den Einsatz des ersten volloptischen Netzwerkes revolutioniert Corvis die Kommunikation in einem Markt, in dem das Internet einen immer größeren Platz einnimmt. Corvis liefert integriertes volloptisches Switching, Transport über extrem weite Entfernungen und Netzwerk-Management. Die Produkte und Dienstleistungen stehen für intelligente, volloptische Netzwerke und erhöhte Kapazität. Corvis bietet Telekommunikationsdienstleistern End-to-End-Netzwerklösungen, die sie im Markt wettbewerbsfähiger machen. Die Produkte von Corvis ermöglichen den Carriern ihren Kunden eine Reihe innovativer Wellenlängen-Dienste anzubieten, die die Kapital- und Betriebskosten erheblich senken und gleichzeitig höhere Umsätze ermöglichen. Corvis hält sein Versprechen eines kostengünstigen, transparent optischen Netzwerkes. Weitere Informationen sind auf der Web Site unter www.corvis.com zu finden.

Corvis, CorWave und das Corvis Logo sind eingetragene Warenzeichen der Corvis Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Ansprechpartner für die Presse:

Corvis Corporation, EMEA:
Sri Bhattacharya, Public Relations Manager, EMEA, 13, rue Raymond Losserand, 75014 Paris, France,
Tel: +33(0)1 40 47 57 00,
Fax: +33(0)1 43 35 03 77,
Email: sbhattacharya@corvis.com

HBI GmbH (PR Agentur):
Alexandra Osmani / Natalie Pfeifle, Stefan-George-Ring 2, 81929 München,
Tel.: +49(0)89 / 99 38 87 – 0,
Fax: +49(0)89 / 930 24 45,
Email: alexandra_osmani@hbi.de ; natalie_pfeifle@hbi.de

Ansprechpartner für Kunden:

Corvis Germany GmbH, Roland Leners, Kastor & Pollux, Platz der Einheit 1, 60327 Frankfurt/Main, Germany,
Tel: +49(0)69 / 975 034 61,
Fax: +49(0)69 / 975 032 00,
Email: rleners@corvis.com

Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 5138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Corvis lesen:

Corvis | 03.05.2002

France Telecom rüstet Netzwerkverbindung mit WDM-Equipment von Corvis auf

Mit Corvis XF können verstärkerfreie Seekabelverbindungen zwischen Insel und Festland, von Insel zu Insel sowie Mehrfach-Verbindungsstrecken entlang der Küste eingerichtet werden. Die bewährte Raman-Verstärker- und Soliton-Übertragungs-technolo...
Corvis | 12.03.2002
Corvis | 31.01.2002

Corvis Corporation bestätigt Übernahme von Dorsal Networks

Columbia, Maryland / Frankfurt - Corvis Corporation (NASDAQ: CORV), einer der führenden Anbieter von intelligenten, volloptischen Netzwerklösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen definitiven Fusionsvertrag zur Übernahme von Dorsal N...