info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gabriel-Tech GmbH |

Mobilfunk-Forschung bei Gabriel: Qualitätssicherung auf hohem Niveau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Forschung hat bei der Gabriel-Tech GmbH einen hohen Stellenwert. Durch regelmäßige Laboruntersuchungen werden die Produkte regelmäßig auf ihre Wirksamkeit überprüft und ihre Qualität gesichert.

Der Bereich Forschung hat bei der Gabriel-Tech GmbH seit Beginn an einen ganz besonderen Stellenwert. Dies betrifft auch und insbesondere den ursprünglichen Kern-Einsatzbereich der Gabriel-Technologie: den Mobilfunk.



Bereits von Beginn an war klar: Erfolgreich kann nur sein, wer sein Produkt ständig verbessert und an den aktuellen Stand der Entwicklungen anpasst. Das gilt besonders für solche Branchen, die durch rasches Wachstum und ständigen Fortschritt geprägt sind, wie die Mobiltelefon- und Mobilfunkindustrie. Deshalb lässt die Gabriel-Tech GmbH sowohl ihre aktuellen Produkte als auch Neuentwicklungen regelmäßig von Wissenschaftlern und Forschungsgruppen auf Ihre Wirksamkeit überprüfen. So kann gewährleistet werden, dass die Gabriel-Technologie stets den sich verändernden Belastungen angepasst und effektiv wirksam ist.

Zur regelmäßigen Überprüfung der Wirksamkeit unserer Produkte insbesondere in Hinsicht auf die Neuentwicklungen der Mobiltelefon- und Smartphoneindustrie lassen wir von der Gabriel-Tech GmbH regelmäßig Labormessungen durch den Geophysikalische-Forschungs-Gruppe e.V. (GFG) durchführen.



Labormessungen

Um unseren Kunden ein stets gleichbleibendes Höchstmaß an Qualität bieten zu können, lassen wir von der Gabriel-Tech GmbH unsere Produkte regelmäßig im Labor auf ihre Wirksamkeit überprüfen. Diese Labormessungen werden vom unabhängigen Geophysikalische-Forschungs-Gruppe e.V. durchgeführt. Neben der regelmäßigen Überprüfung der bestehenden Produktpalette wird die Effektivität neu entwickelter Gabriel-Produkte vor deren Markteinführung kontrolliert. Außerdem wird die Wirksamkeit der aktuellen Produkte immer wieder hinsichtlich der neu erschienen Geräte im Mobilfunkbereich getestet.

Der Geophysikalische-Forschungs-Gruppe e.V. verwendet bei seinen Labormessungen ein einzigartiges und hochwertiges Mess- und Auswerte-Modell zur Darstellung der Wirksamkeit einer Entstörungs-Technologie. Es garantiert (unabhängig von Messzeit und Messort), dass sich die Auswirkungen von Störungen und Entstörungstechnologien am Beispiel der Veränderungen des EMI-Potenzials regelmäßig wiederholen lassen. Der Messaufbau dabei ist genormt: Es erfolgen gesonderte potenzialfreie Messungen in einem speziellen Rasterfeld. Aus den jeweils gemessenen Werten der x-, y- und z-Achse werden die Raumwerte automatisch mittels Software als isotrope Ersatzwerte errechnet und dokumentiert. Alle Ersatzwerte der Rasterfelder werden anschließend miteinander verrechnet und in einem Raster-Dual-Feld grafisch dargestellt. Ein rechnerisch auf "Null" gesetztes Raster-Dual-Feld dient als geglättetes Norm-Feld. Die jeweilig errechneten Dual-Feld-Grafiken werden hierzu in Bezug gesetzt.



Langzeitmessungen

Eine besondere Art der Labormessung ist die vom Geophysikalische-Forschungs-Gruppe e.V. speziell für die Gabriel-Tech GmbH angewandte Reihenmessung. Dabei werden von einem Mobiltelefon/Smartphone mehrere Messungen in derselben Situation nach unterschiedlichen Zeitabschnitten durchgeführt, sodass die Wirkung der Gabriel-Technologie im Zeitverlauf dargestellt werden kann. Möglich wird diese Form der Labormessung durch das standardisierte Messverfahren der GFG, das eine von Messzeit und Messort unabhängige Untersuchung der Störung sowie der Entstörung erlaubt. Jede einzelne Messung erfolgt nach den Standards des GFG für Labormessungen.



Wenn Sie mehr über die Mobilfunk-Forschung bei Gabriel erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Website: http://www.gabriel-technology.de/forschung/mobilfunk/.

Sie möchten Produkte der Gabriel Technology Platform™ im Bereich Mobilfunk direkt bestellen? Hier gelangen Sie direkt zu unserem Mobilfunk-Shop!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anja Lehmann (Tel.: 06195/977733-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 4391 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gabriel-Tech GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gabriel-Tech GmbH lesen:

Gabriel-Tech GmbH | 12.01.2016

=> Hotspot Elektrosmog – Nichtthermische Effekte als Basis biologischer Interaktionen

Elektrosmog ist zur Belastung für Patient und Praxis geworden, dabei steht besonders der Mobilfunk – also das Handy "an jedem Mann" – im Blickpunkt. Zunehmend wird das Thema Elektrosmog unter Heilpraktikern heiß diskutiert. Auch Wissenschaftler...
Gabriel-Tech GmbH | 11.01.2016

Verbeugung vor der Vorbeugung: Fallbeispiel 3-köpfige Familie

=> Vater, Ende 50-Jährig: Erste Zeichen von Herz-Kreislaufstörungen, Bluthochdruck, Leistungsminderung körperlich und geistig in den letzten Wochen wahrgenommen, Blutdruckmedikamente griffen schlechter, Vitamine und auch Mineraltabletten konnten t...
Gabriel-Tech GmbH | 11.01.2016

Hans Heigel: Verbeugung vor der Vorbeugung

Ich finde es faszinierend, wenn sich Ärzte im Sinne ihrer Patienten auf eine intensive Recherchereise begeben und sich dabei zu Experten auf Gebieten der komplementären Medizin entwickeln. Was zeichnet einen guten Hausarzt, eine gute Hausärztin au...