info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heizungenbilliger |

Günstig Heizen mit moderner Heiztechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

Günstig Heizen mit moderner Heiztechnik
Der Großteil der Energie eines Haushalts wird für die Heizung und die Warmwasserbereitung verbraucht. Im Energieverbrauch steckt folglich ein hohes Einsparpotential.
Die Ausgaben für Heizung und Warmwasserbereitung können durch eine komplette Sanierung oder durch eine Modernisierung des Heizsystems drastisch gesenkt werden.
Vor dem Kauf einer Heizung müssen einige Faktoren in Erwägung gezogen werden.
So hängt es zum Beispiel von der Größe und von den Gegebenheiten des Wohnraums ab, welches Heizsystem am besten geeignet ist.
Gasheizungen sind das in Deutschland am weitesten verbreitete Heizsystem. Sie sind sehr günstig und effizient und lassen sich ausgezeichnet mit erneuerbaren Energien kombinieren.
Die Umweltfreundlichkeit eines Heizsystems ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor.
Das Unternehmen Vaillant gehört zu den Markt- und Technologieführern im Bereich Heiztechnik. Die bekannte Firma mit dem Hasen als Firmenlogo wurde 1874 von Johann Vaillant gegründet, und beschäftigt mittlerweile weltweit rund 12 000 Mitarbeiter.
Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf energiesparende und umweltschonende Systeme.
Für Standardanwendungen ist das raumluftabhängige Wandheizgerät atmotec plus besonders zu empfehlen. Zur Platzierung ist kein spezieller Heizungskeller oder Heizungsraum nötig und die Serviceblende macht die Wartung besonders einfach. Es lassen sich mehrere Geräte an einen Schornstein anschließen. Dies macht atmotec plus auch für Mehrfamilienhäuser attraktiv. Das Gerät nimmt nicht viel Platz ein, da es sehr kompakte Abmessungen hat (800mm -440mm -360mm). Es lässt sich folglich auch in kleinen Nischen und als Dachheizzentrale einbauen.
Das Gerät folgt dem einheitlichen Vaillant-Bedienkonzept und ist einfach mit Dreh und Klick zu bedienten. Aufgrund der elektronisch geregelten Hocheffizienz-Pumpe können Sie bis zu 50 % an Strom sparen. Die Edelstrahl-Heizungswärmetauscher garantieren einen langlebigen Wärmekomfort.
Eine Warmwasserbereitung sowie ein Warmwasserspeicher sind in das Gerät integriert.
Das Wandheizgerät Vaillant turbotec-plus lässt sich hingegen auch ohne Schornstein installieren. Es funktioniert mit maßgeschneiderten Luft-/Abgasführungen und ist unabhängig von der Raumluft.
Ideal ist dieses Wandheizgerät folglich als Dachheizzentrale im Einfamilienhaus. Auch diese Wandheizung ist sehr platzsparend.
Eine Warmwasserbereitung sowie ein Warmwasserspeicher sind ebenfalls integriert.
Der Einbau wird vereinfacht durch komplette Anschluss-Sets, welche den schnellen und kostengünstigen Austausch bei allen Altgeräten ermöglicht. Vaillant turbotec-plus heizt sehr stromsparend. Beide Heizgeräte zählen mit modernen eBUS-Systemschnittstellen, welche die Einbindung erleichtern.



Web: https://www.heizungenbilliger.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Bemmer (Tel.: 080310000000), verantwortlich.


Keywords: vaillant turbotec-plus, atmotec plus

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3103 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Heizungenbilliger


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heizungenbilliger lesen:

Heizungenbilliger | 08.06.2015