info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SATZBAUWERK |

Demografiebedingt steigt der Arbeitskräftebedarf in der Berliner Wirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Veranstaltungsreihe


Als Interessenvertretung von Bildungsdienstleistern, Beschäftigungsgesellschaften und Einrichtungen der Jugendberufshilfe richtet der Berliner Verband für Arbeit und Ausbildung e.V. (bvaa) noch bis Ende Oktober 2015 eine Reihe von Veranstaltungen aus, um die Träger des Berliner Jobcoachings mit den Wirtschaftsunternehmen zusammenzubringen. Nach vier von neun Veranstaltungen kann ein positives Halbzeit-Fazit gezogen werden.



Auf die von mehr als 40 Wirtschafts- und Sozialunternehmen bestens besuchte Auftaktveranstaltung im März folgten bis dato drei Branchengespräche: Handel, Hotellerie-Gastronomie-Tourismus sowie jüngst Gesundheit & Pflege. Der fachliche Austausch unter der Überschrift „Arbeitskräftebedarf von Unternehmen und öffentlich geförderte Beschäftigung – Matching durch Kooperation“ zentriert sich insbesondere darauf, wie der branchenübergreifenden Herausforderung zu begegnen ist, geeignetes Personal in Zeiten des Fachkräftemangels zu rekrutieren.

Vor diesem Hintergrund gewinnt die Kooperation der Berliner Wirtschaft mit Bildungs- und Beschäftigungsunternehmen bei Personalbeschaffung und –entwicklung an Bedeutung. Die Vorteile für alle Beteiligten liegen auf der Hand: Bildungs- und Arbeitsmarktdienstleister orientieren sich in ihren Angeboten an den Bedarfen der Wirtschaft, Unternehmen erhalten durch Jobcoaching passgenaues Personal und Arbeitsuchende einen Job.

Diese Themen werden bei folgenden weiteren Branchengesprächen fortgeführt: Am 21. Mai findet im Park Inn Hotel, Berlin-Alexanderplatz das „Branchengespräch Transport, Logistik und Security“ statt. Teilnehmen werden u.a. die ASKSicherheitsdienste, die Acciona Airport Services und die WIKING ITB GmbH.

Am 04. Juni folgt das Branchengespräch „Verarbeitende Industrie“, am 18. Juni „Bauindustrie und Bauhandwerk“. 

Nähere Informationen gibt es auf www.bvaa-berlin.de.

 

2.033 Zeichen inkl. Leerzeichen – Text im Abdruck frei –


Über den bvaa: Im bvaa e.V. haben sich gut 40 Berliner Bildungs-,

Beschäftigungs- und Jugendhilfeträger zusammengeschlossen. Der Dachverband vertritt gemeinsame Anliegen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Arbeitsverwaltung und bietet ihnen Foren für den fachlichen Austausch.

Website: www.bvaa-berlin.de
Dokumente downloaden: http://www.bvaa-berlin.de/downloads

 

Journalistische Ansprechpartnerin ist:
Jana Chantelau (Pressebeauftragte), Tel.: 030 - 89 75 09 26

Fachliche Ansprechpartner beim bvaa sind:
Detlef Bischur (Vorstandsmitglied), Tel.: 030 - 74 30 57 10
und Ralph Döring (Netzwerkmanager), Tel.: 030 - 616 54 53 50

Berliner Verband für Arbeit und Ausbildung e.V. (bvaa)
Waldenserstr. 2-4
D-10551 Berlin
Tel.: 030 - 616 54 53 0
Fax: 030 - 616 54 53 40
E-Mail: info@bvaa-berlin.de

 



Web: http://www.satzbauwerk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jana Chantelau (Tel.: 030 89750926), verantwortlich.


Keywords: Fachkräftemangel, Beruf, Bildung, Wirtschaft, Jobcoaching, Dachverband, bvaa e.v., Branchengespräch, Transport, Logistik, Security, Bau, Industrie“, Bauindustrie, Bauhandwerk“.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2503 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SATZBAUWERK

SATZBAUWERK ist eine PR- und Presseagentur aus Berlin. Das Team ist auf wissensbezogene und soziale Inhalte spezialisiert. Das gemeinsame Ziel ist, PR-Themen, Marketing-Aktionen und Veranstaltungen so auszurichten, dass zwischen PR- und Pressearbeit, Marketing und Vertrieb konstruktive Synergien entstehen können.

SATZBAUWERK übernimmt im Auftrag von kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) die Funktionen der Pressestelle, macht die PR-Konzepte, erstellt die Pressetexte, entwickelt die Presseverteiler und organisiert bei Bedarf auch das Kontaktmanagement.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SATZBAUWERK lesen:

SATZBAUWERK | 05.03.2015

Wie das Berliner Jobcoaching-Programm die Rekrutierung von Personal unterstützt: Im Groß- und Einzelhandel, im Hotelgewerbe, im Tourismus 
und in der Gastronomie



Am Mittwoch, 12. März 2015 findet von 17:00 bis 19:30 Uhr das Branchengespräch "Handel" im Hotel Amano (Rooftop-Vonference, 
Auguststr. 43, 10117 Berlin-Mitte) statt. Das Ziel ist, ca. zwei Dutzend 
Personalverantwortliche darüber zu inf...