info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

MEDIA BROADCAST überträgt Bremen-Wahl für ARD und ZDF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Glasfaserverbindungen über Broadcast NGN für Live-HD-Übertragung

Köln, Bremen 7. Mai 2015 – Wahlen sind stets TV-Events. Gefragt sind TV-Signale in höchster Qualität und Zuverlässigkeit. MEDIA BROADCAST überträgt am 10. Mai 2015 für ARD und ZDF die Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft. Der führende Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche stellt hierzu hochleistungsfähige, redundante Glasfaserverbindungen über sein Broadcast NGN zur Live-HD-Übertragung der Reportagen und Moderationen in die Sendehäuser bereit.



Technisches Rückgrat der Berichterstattungen von ARD und ZDF ist ein komplexes, eigens aufgesetztes Übertragungsnetz, das die gesamte Signalführung von den Außenstellen der Reportagen über die jeweilige Regie vor Ort an der Bremischen Bürgerschaft bis in die Senderhäuser gestattet: So vernetzt das Event Broadcasting-Team der MEDIA BROADCAST die Wahlpartys und Parteizentralen mit den Übertragungswagen von ARD und ZDF und sorgt anschließend für die Zuführung des produzierten Sendesignals per Hauptsendeleitung in die jeweiligen Senderhäuser. Ergänzt wird das Übertragungsnetz durch Zuspielleitungen für Datenmaterial wie z.B. Grafiken und Statistiken aus den Senderhäusern in die jeweilige Regie.



Bei der Übertragung der Bremen-Wahl kommt das Broadcast NGN (Next Generation Network) der MEDIA BROADCAST mit Datenraten von bis zu 400 MB/s für die Live-Übertragung in HD-Qualität zum Einsatz. Das IP-basierte Übertragungsnetz bietet flächendeckende Glasfaserverbindungen in ganz Deutschland und hat sich im deutschen Mediensektor fest als verlässliche, effiziente und wirtschaftliche Übertragungslösung nicht zuletzt bei Live-Übertragungen und medialen Großevents etabliert. Für die ARD stellt MEDIA BROADCAST zudem ein SNG-Fahrzeug (Satellite News Gathering) bereit, das als Back-up-Lösung für die Contribution der Hauptsendeleitung genutzt wird.



Informationen über …

- Event Broadcasting der MEDIA BRADCAST unter http://bit.ly/SXknyM

- Broadcast NGN der MEDIA BROADCAST unter http://bit.ly/1Ed4w1R

- SNG der MEDIA BRODCAST unter http://bit.ly/WybIVq


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2614 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 15.02.2017

MEDIA BROADCAST ordnet Geschäftsfelder neu

Köln, 15. Februar 2017 - MEDIA BROADCAST hat ihre Geschäftsfelder im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und ihre zukünftigen Erträge analysiert und neu bewertet. In diesem Zusammenhang hat sie beschlossen, sich auf digitale Wa...
Media Broadcast GmbH | 10.02.2017

ZDF setzt auf MEDIA BROADCAST zur Live-Übertragung der Bundespräsidentenwahl im TV

Köln, Berlin, Mainz 10. Februar 2017 - Bei wichtigen Medienereignissen wie der anstehenden Wahl des 16. Bundespräsidenten am 12. Februar 2017 setzt das ZDF erneut auf die Übertragungsleistungen der MEDIA BROADCAST. Deutschlands größter Service P...
Media Broadcast GmbH | 04.01.2017

Eurosport 1 HD und DMAX HD künftig auch über freenet TV zu empfangen

München, Köln, 04.01.2017 - Discovery Networks Deutschland und MEDIA BROADCAST haben eine Vereinbarung zur Verbreitung der Free TV-Sender Eurosport 1 HD und DMAX HD getroffen. Beide Sender sind somit zum Start von DVB-T2 HD Teil des neuen freenet T...