info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Central Europe |

PLANET 21 DAY von Accor in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Über 150 begeisterte Hotelmitarbeiter nutzen den Gesundheits-Fitness-Relax-Antistress-Tag


„Die Entspannungsübungen haben echt was gebracht. Und von den Ernährungstipps werde ich sicher den einen oder anderen umsetzen.“ Nur begeisterte Kommentare, reichlich Lob und zufriedene, wenn auch zuweilen verschwitzte Gesichter gab es beim „Gesundheitstag“ der Berliner Accor-Hotels. Zum PLANET 21 DAY des weltweit führenden Hotelbetreibers (www.accor.com) hatten die Hotels der Marken Sofitel, Pullman, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget für ihre Mitarbeiter im Novotel Berlin Am Tiergarten ein Programm organisiert, das es in sich hatte.



Wirkungsvolle Kombination: Hilfreiche Informationen und praktische Übungen

Von Vital-Check (Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin) bis Zumba, von Massage über Stress-Prävention bis zur Tiergarten-Handyrallye – über 150 Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Hotels nutzten am PLANET 21 DAY von 11.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit, sich über einen bewussten Lebenswandel mit möglichst wenig Stress zu informieren und zugleich etwas für ihre Gesundheit zu tun. Der interaktive Kick dabei: Per eigens für diesen Tag entwickelter App wurden die Teilnehmer durch den Gesundheits-Parcours gelotst und konnten sogar abschließend die einzelnen Stationen bewerten.

PLANET 21 ist das internationale Nachhaltigkeitsprogramm von Accor und das Thema Gesundheit ist ein Bestandteil davon. Zum PLANET 21 DAY rückte man in Berlin nun die Mitarbeiter und deren Gesundheit in den Mittelpunkt und veranstaltete den Gesundheitstag.

Das Organisationsteam mit den Hoteldirektoren Ulrike Bock (ibis Berlin City West), Stefanie Hündgen (Mercure Hotel Berlin Tempelhof Airport), Sigrid Scheide (Mercure Hotel Berlin Mitte) und Philip Ibrahim (Mercure Hotel Berlin City) hatten ein Vierteljahr am Programm geschmiedet und Partner gewonnen – sie machten aus dem ursprünglich geplanten „Gesundheitstag“ einen bunten und vielfältigen „Gesundheits-Fitness-Relax-Antistress-Tag“ mit Workshops, Kursen, Beratung und zwischendurch Entspannung pur.

Sehr zufrieden mit der Organisation und vor allem der Resonanz zeigte sich auch Rémy Kurtz, Vice President Operations ibis und Platzverantwortlicher der Berliner Accor-Hotels. Er war ebenso im Novotel Berlin Am Tiergarten vor Ort wie insgesamt zwölf Hoteldirektoren, die sich nicht nur vom Erfolg der Aktion überzeugten, sondern auch selbst mitmachten. Wie anstrengend ein effektives Zirkeltraining sein kann, Sigrid Scheide zum Beispiel weiß jetzt ein Lied davon zu singen.

„Die Teilnahme so vieler Führungskräfte ist vor allem auch ein gutes Stück Glaubwürdigkeit“, so Ulrike Bock und Stefanie Hündgen unisono: „Unsere Mitarbeiter spüren sehr genau, wie wichtig wir sowohl den PLANET 21 DAY als auch den Gesundheitstag und vor allem ihre Gesundheit nehmen. Dies führt wiederum im Idealfall dazu, dass sie sich näher mit dem Gedanken von PLANET 21 beschäftigen.“

Statt kurzfristigem Profitdenken eine langfristige Investition in die Zukunft

Die Hotels teilten sich die Kosten für die Verpflegung und die Verpflichtung der Referenten. Hoteldirektor Thomas Frisch stellte zudem noch die Tagungsräume des Novotel Berlin Am Tiergarten zur Verfügung. Hinter dem „Gesundheitstag“ steckt für jedes Hotel durchaus ein finanzieller Aufwand. Dieser allerdings „lohnt sich in jedem Fall“, wie Philip Ibrahim unterstreicht: „In die Gesundheit und letztlich auch die Zufriedenheit zu investieren, trägt für jedes Hotel und die gesamte Accor-Hotelgruppe langfristig Früchte. Nicht nur wegen der höheren Leistungsfähigkeit und geringerer Krankheitszahlen, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Identifikation mit dem Hotel, der Marke und der Hotelgruppe. Wir sind viele Teams, die wiederum in einem großen Team eingebunden sind – starker Zusammenhalt und internationale Karrierechancen inklusive.“

Folgende Hoteldirektorinnen und Hoteldirektoren waren beim Gesundheitstag vor Ort anwesend:

Rémy Kurtz, Corinna Witt (ibis Berlin Spandau), Heike Fehrmann (ibis Berlin Messe), Ilona Matania, (ibis Berlin Mitte), Bettina Schmidt (ibis Styles Berlin Mitte), Oliver Sparhuber, (u. a. ibis Berlin City Potsdamer Platz), Lina Dargyte (ibis Berlin Hauptbahnhof – Opening September 2015), Mesut Kesici (Mercure Airport Hotel Berlin Tegel), Jacqueline Kromer (Mercure Hotel Berlin Zentrum), Albert Maubourguet (Novotel Berlin Mitte) sowie Ulrike Bock, Stefanie Hündgen, Philip Ibrahim, Sigrid Scheide und Hausherr Thomas Frisch.

Über PLANET 21
Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen sowie Respekt für die Umwelt und die Gemeinschaft sind die Kernelemente von PLANET 21. Das im Jahr 2012 gestartete Programm markiert nach über 20 Jahren Engagement im Umweltbereich einen entscheidenden und wegweisenden Schritt des Hotelkonzerns Accor, der damit Entwicklung und Wachstum mit Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise für alle Hotels und Gäste verbindet. PLANET 21 enthält 21 konkrete Maßnahmen – von der Förderung einer ausgewogenen Ernährung und der Verwendung von Produkten mit Ökolabel über die Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs und die Optimierung der Mülltrennung bis hin zu Mitarbeiterschulungen zum Thema Kinderschutz.

Über den PLANET 21 DAY
Mit vielen Veranstaltungen und Aktionen ist der PLANET 21 DAY der jährliche Höhepunkt des nachhaltigen Engagements der Accor Hotelgruppe. Am PLANET 21 DAY, der rund um den 21. April stattfindet, organisieren Accor Mitarbeiter weltweit verschiedene Projekte und Veranstaltungen im Rahmen des PLANET 21 Programms. In Deutschland sind die Mitarbeiter von rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, Adagio access, ibis, ibis Styles und  ibis budget  aufgerufen, sich am PLANET 21 DAY mit Aktionen zu beteiligen.

***

Accor, weltweit führender Hotelbetreiber mit 480.000 Zimmern in 3.700 Hotels, ist in 92 Ländern mit 14 international anerkannten Marken präsent. Der aus zwei Einheiten bestehende Konzern stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxus/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget und HotelF1) entwickelt Accor seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Umwelt, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, die markenspezifischen Websites und das Kundenbindungsprogramm Le Club Accorhotels. In Deutschland ist Accor mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, Adagio access, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten. Die 170.000 Mitarbeiter der Accor Hotels haben vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Im Rahmen der Académie Accor engagiert sich der Konzern für die Weiterbildung und persönliche Entwicklung aller seiner Mitarbeiter. Seit der Gründung des Konzerns vor über 45 Jahren steht die Innovation im Zentrum seiner Strategie mit dem Ziel, die Kundenerwartungen zu erfüllen und eine nachhaltige und verantwortungsvolle Hotellerie aufzubauen.

Medienkontakt:

Accor Central Europe
Corporate Communications, Public Relations & CSR

Eike Alexander Kraft – Vice President
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel: +49 (0) 89 / 63002 111
E-Mail: presse.deutschland@accor.com

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160 94 74 13 65
E-Mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten:
Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland



Web: http://www.accor.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 016094741365), verantwortlich.


Keywords: Accor, Berlin, Hotel, Planet 21, Planet 21 Day, Mitarbeiter, Gesundheitstag, ibis, Mercure, Novotel

Pressemitteilungstext: 1002 Wörter, 7894 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Central Europe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Central Europe lesen:

Accor Central Europe | 18.06.2015

Andreas Müller ist neuer Direktor des Fürther Hotels Mercure Nürnberg West

  Andreas Müller folgt als Direktor Sven Schlüter nach, der ins Mercure Hotel Düsseldorf City Center gewechselt ist. Schlüter wiederum war vor knapp zwei Jahren erfolgreich das Erbe der Michel Gosselin angetreten, der als Direktor und ehemaliger...
Accor Central Europe | 16.04.2015

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus: Top-Platzierung als Business-Hotel in Deutschland

Geschäftskunden gehören zu den anspruchsvollsten Gästen. Sie erwarten professionellen Service und Komfort, zeigen im durchorganisierten Tagesablauf wenig Verständnis für Reibungsflächen und ziehen wegen ihrer häufigen Reisetätigkeit kritisch ...
Accor Central Europe | 13.04.2015

Mercure Hotel München Ost Messe im April eröffnet

Dank logistischer Meisterleistung, effizient arbeitender Dienstleister und verständnisvollen Gästen „waren wir im Plan und konnten am 2. April pünktlich als Mercure Hotel eröffnen“, freut sich Tobias Hönning. Der 35jährige leitet auch das b...