info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TestFocus GmbH |

TestFocus feierte Premiere als eigenständige Firma

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zum 15.9.2001 geht die TestFocus GmbH aktiv den Markt der Softwaretests und Softwarebewertung an. Gegründet wurde TestFocus als Spin-On des Software Engineering Labors (SEL) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR). Mit den langjährigen Erfahrungen des SEL im Bereich Software Tests bietet das Unternehmen unabhängige und qualifizierte Tests, Qualitätssicherung und Bewertung von Software, besonders aus der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und dem Bereich E-Commerce.

Die Gründerin und Gesellschafterin von TestFocus, Sylvia Daiqui, ist diplomierte Informatikerin und Ingenieurin und hat als Leiterin des Software Engineering Labors den Bereich Qualität und Sicherheit von Software für die Luft- und Raumfahrt aufgebaut. Mit ihrem Unternehmen TestFocus bietet sie diese Leistungen jetzt industriell an. Als akkreditiertes, unabhängiges Beratungs- und Dienstleistungszentrum spezialisiert sie sich auf Software Begutachtung, Software Qualitätsbewertung, Software Qualitätssicherung, Softwaretests, Softwarestrukturanalyse und Metrik. Damit deckt sie die immer größere Nachfrage nach qualifizierten Testverfahren für Software ab – insbesondere bei kritischen Anwendungen wie „fliegender“ Software, in der Raumfahrt- und Automobilindustrie oder im E-Commerce Bereich. TestFocus ist nach DIN EN 45001 als Software-Testlabor auf dem Gebiet: „Verification, Validation and Testing“ akkreditiert.

Die breite Palette von TestFocus geht von der Begutachtung der Software über die Entwicklung und Einführung von bereichsspezifischen Softwaretestkonzepten bis hin zur Durchführung von Modul-, Integration-, System- und Abnahmetests. Dabei liegt der Focus erst einmal auf Firmen aus der Luft- und Raumfahrt sowie Automobilindustrie. Auch der Innovationsmarkt E-Commerce und Internet ist mit B2B-Tests (Business-to-Business-Tests) abgedeckt.

TestFocus übernimmt sowohl das Know-how als auch die Kunden des SEL. Daher kann man, obwohl erst gerade gegründet, schon erstklassige Referenzen nennen, wie EUMETSAT, Liebherr Aerospace, AOA Apparatebau Gauting, MCC Smart, Zettler und Consol. Natürlich weist Daiqui zurecht auch auf Projekte des DLR hin, wo sie bereits erfolgreich war: das Deutsche Fernerkundungsdatenzentrum, das German Space Operation Center, die Institute für Robotik und Systemdynamik sowie für Hochfrequenztechnik und Raumfahrtantriebe.

Mit Firmensitz in Oberpfaffenhofen auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. richtet sich das Unternehmen an mittelständische und große Kunden und konzentriert seine Aktivitäten vorerst auf den deutschsprachigen Raum. Später werden Projekte in ganz Europa folgen.

Über TestFocus
Die im Mai 2001 in Oberpfaffenhofen gegründete GmbH TestFocus entstand durch die Auslagerung des Software Engineering Labors aus dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Gründerin und Gesellschafterin ist Sylvia Daiqui, ehemalige Leiterin des renommierten DLR Software Engineering Labors. Das Unternehmen versteht sich als unabhängiger, akkreditierter und spezialisierter Software Test Partner und bietet eine großes Leistungsspektrum wie Begutachtung von Software, Qualitätsbewertung, Qualitätssicherung, Entwicklung und Einführung von bereichsspezifischen Softwaretestkonzepten und Durchführung von Modul-, Integration-, System- und Abnahmetests. TestFocus ist nach DIN EN 45001 als Software-Testlabor auf dem Gebiet: „Verification, Validation and Testing“ akkreditiert.

Über DLR
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) ist das nationale Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt und zugleich die nationale Raumfahrtagentur. Das DLR beschäftigt über 4500 Mitarbeiter, ist an 8 Standorten vertreten und unterhält 30 Institute sowie große Test- und Betriebseinrichtungen. Die Umsetzung des Wissens- und Technologiepotenzials der Luft- und Raumfahrt in wettbewerbsfähige Innovationen ist unternehmenspolitische Zielsetzung des DLR.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Beaujean, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3498 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema