info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eResult GmbH |

Der Online-Käufer: Kein (un)bekanntes Wesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


eResult-Studie identifiziert vier repräsentative Online-Käufer-Typen mit Hilfe des Persona-Ansatzes

(Hamburg/Göttingen, 11.05.2015).

Oliva Online, Andreas & Anna Anspruch, Frank Fünfziger und Tina Tablet – diese charakteristischen Online-Käufer sind in Deutschlands Web-Shops anzutreffen.



Sie sind typische Stellvertreter deutscher Online-Käufer, errechnet auf Basis einer repräsentativen Umfrage. Unter Einsatz des in der User Experience Forschung etablierten Persona-Ansatzes befragte eResult 1.000 Internet-Nutzer zu ihrem Online-Kaufverhalten und errechnete daraus vier charakteristische Personas.

"Die errechneten Personas helfen Online-Shops, ihre Nutzer und virtuellen Kunden genau zu beschreiben und ein konkretes Bild von deren Eigenheiten, Wünschen, Erfahrungen und Verhalten zu erstellen. Nur so entstehen nutzerfreundliche Anwendungen und erfolgreiche Online-Shops", erklärt Thorsten Wilhelm, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei eResult. Denn zwischen den Wünschen und Anforderungen von Online-Käufern an Web-Shops und deren Einkaufsverhalten im Web als auch in herkömmlichen Geschäften liegen deutliche Unterschiede:

So schätzt Oliva Online vor allem Kundenbewertungen und abonniert bevorzugt Newsletter von Online-Shops, während Tina Tablet sich vor allem durch TV-Werbung und samstägliche Einkaufsbummel Inspirationen holt.

Frank Fünfziger schätzt Kataloge und ist gern auf der Jagd nach Schnäppchen. Frank & Anna Anspruch hingegen verlangen Onlineshop-Betreibern extrem viel ab: Fehlen Merkzettel, Testberichte, hochwertige und vielzählige Produktbilder, verschiedene Versandoptionen und ist zusätzlich eine Bestellung nur mit Registrierung möglich, dann werden diese Online-Surfer nicht zu Käufern.



In der aktuellen Shopper-Studie - Deutschland(s)-Personas benennt eResult alle Details zu den Merkmalen und Anforderungen dieser vier charakteristischen Online-Shopper. Ergänzend finden Shop-Betreiber konkrete Handlungsanregungen wie sie auf die Wünsche ihrer Online-Nutzer und Online-Käufer eingehen können.

Der Studienband mit den zentralen Studienerkenntnissen ist kostenfrei zum Download verfügbar unter: http://www.eresult.de/downloads.html



Weitere Details und ergänzende Analysen aus den Studiendaten stellt eResult auf Anfrage gern bereit. Individuelle Beratungswünsche zum Personas-Ansatz für Online-Shops können per Mail an thorsten.wilhelm@eresult.de gerichtet werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Wilhelm (Tel.: 0551-5177426), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2748 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eResult GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eResult GmbH lesen:

eresult GmbH | 21.10.2016

eresult GmbH hat UX-Designerin mit an Bord

Seit Juni 2016 verstärkt Maya Fricke als User Experience Designerin den Kölner Standort der Full-Service UX-Agentur eresult GmbH. Ihren Studienabschluss als Diplom Mediengestalterin an der renommierten Bauhaus-Universität Weimar erhielt sie 2008. ...
eresult GmbH | 07.09.2016

eresult beim UX Congress 2016

(Hamburg/Göttingen, 07.09.2016). Die Full-Service UX-Agentur eresult GmbH präsentiert sich beim diesjährigen UX Congress am 6. und 7. Oktober in Frankfurt/Main nicht nur als Sponsor, sondern auch mit ihrem neuen Markenauftritt. Nach 16 Jahren wur...
eResult GmbH | 27.06.2016

Mit eResult Axure Prototyping individuell kennenlernen und trainieren

eResult erweitert sein Schulungs- und Zertifzierungsportfolio und zählt ab sofort als geprüfter Axure-Partner. In den individuell konzipierten Seminaren lernen Teilnehmer, die für die Konzeption von Webseiten zuständig sind - darunter UX-Designer...