info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress Development wird sämtliche Rechte am Goldprojekt Frost im Malheur County (Oregon, USA) erwerben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cypress Development wird sämtliche Rechte am Goldprojekt Frost im Malheur County (Oregon, USA) erwerben

11. Mai 2015 - Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTC Pink: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekanntzugeben, dass es mit Robert D. Marvin (der Optionsgeber) aus Reno (Nevada) eine Optionsvereinbarung über den Erwerb sämtlicher Rechte am 1056 Acres großen Goldkonzessionsgebiet Frost (das Konzessionsgebiet), das sich über 48 Claims im Malheur County im Südosten Oregons rund acht Meilen westlich des von Calico Resources betriebenen Goldprojekts Grassy Mountain erstreckt, abgeschlossen hat. Das Goldprojekt Grassy Mountain befindet sich derzeit auf Grundlage der großen von Newmont und Seabridge Gold durchgeführten Explorationsprogramme auf dem Weg zur Produktionsaufnahme.

Lage der Claims des Goldprojekts Frost
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/photos/CYP-Frost-and-FZ-Claims.jpg

Geologie und Mineralisierung im Konzessionsgebiet Frost

Das Konzessionsgebiet Frost befindet sich in den Owyhee Highlands, einer im Miozän entstandenen geologischen Landschaft, die dafür bekannt ist, sowohl in Erzgängen mit geringer Sulfidierung (Quarz-Adular) als auch innerhalb der durchgehend alterierten und brekzienartigen Sandsteineinheiten hochgradige Goldmineralisierung zu beherbergen.

Das Projekt Frost liegt im Zentrum eines zutagetretendem, fossilführenden Thermalquellen-Tuffsteins. Eingeschränkte Bohrungen haben in geringen Tiefen unterhalb des zutagetretenden Tuffsteins verborgene Erzgänge mit grobkörnigem Gold entdeckt. Die Exploration der Streichausdehnung des bekannten Entdeckungserzgangsystems ist jedoch lückenhaft. Darüber hinaus wurde das Entdeckungserzgangsystem innerhalb der massiven und überaus günstigen Basalteinheit in größerer Tiefe unterhalb der bekannten mineralisierten Struktur bislang nicht erkundet. Das große Potenzial für die Entdekung eines bedeutenden Golderzgangsystems innerhalb der massiven, mächtigen Basalteinheit beruht auf der spröden Beschaffenheit der Einheit; die mehrfache Zerklüftung solcher Einheiten bietet hervorragende Pfade für die Bildung von Erzgängen.

Die komplexe Stratigraphie des Konzessionsgebiets Frost, ähnlich wie bei Fire Creek, führt zu starker vertikaler Zonierung der Mineralisierung und zu hinter Deckgestein verborgenen Erzgängen. Die stark ausgeprägte Goldmineralisierung beim Konzessionsgebiet Frost wurde im Rahmen von RC-Bohrungen, die von Western Mining Corp. (USA) 1990 entlang einer linearen geochemischen Bodenanomalie mit hohen Silber- und anomalen Goldgehalten niedergebracht wurden, entdeckt. Zu den Bohrergebnissen gehörte ein Abschnitt von 4,6 Metern mit 14,5 g/t Gold innerhalb eines steil abfallenden Quarzerzgangs in einer Bohrlochtiefe von 88,4 bis 93 Metern. In einer anderen RC-Bohrung wurde in einer Tiefe von 65,5 bis 70,1 Metern ein zweiter hochgradiger Abschnitt von 4,6 Metern mit 8,0 g/t Gold durchteuft. Die möglichen Erweiterungen der Entdeckungsbohrungen beim Konzessionsgebiet Frost wurden bislang nicht im Detail erkundet. (Die Bohrergebnisse sind historischer Art und wurden von Cypress nicht verifiziert. Sie gelten daher nicht als verlässlich.)

Lage des Explorationsgebiets im Goldprojekt Frost:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/photos/CYP-Frost-Exploration-Area.jpg

Klondex Mines entdeckte bei Fire Creek mächtigere Erzgänge mit höheren Gehalten in der Tiefe, indem es tiefere Bohrungen niederbrachte, die eine mächtige Basaltschicht durchteufte. Es wurde nun nachgewiesen, dass diese Schicht Erzgänge mit extrem hohen Goldgehalten beherbergt. Im Konzessionsgebiet Frost liegt unterhalb der bekannten mineralisierten Erzgang-, Erzgang-Stockwerks- und Brekzienzonen eine vergleichbare Basalteinheit vor. Diese Basaltschicht wurde bislang nicht mithilfe von Bohrungen untersucht.

Cypress beabsichtigt, ein erstes RC-Umkehrspülungsbohrprogramm mit einer Gesamtlänge von 1.000 Metern in 4 bis 6 Bohrlöchern durchzuführen, um die vorherigen Arbeiten zu bestätigen und die Geometrie bzw. die Ausmaße der hochgradigen Erzgangmineralisierung weiter abzugrenzen. Vorherige eingehende geochemische Bodenvermessungen haben eine stark ausgeprägte lineare Bodenanomalie rund 215 Meter südwestlich der bekannten Mineralisierung angezeigt. Zwei weitere vorrangige Zielgebiete, die bei den geochemischen Bodenvermessungen für mehrere Elemente solide Ergebnisse lieferten, fallen mit dem prognostizierten Trend der bekannten von Nordwesten nach Südosten ausgerichteten Strukturen zusammen.

Konditionen der Optionsvereinbarung über das Projekt Frost

Gemäß den Konditionen der Optionsvereinbarung hat Cypress die Option, sämtliche Rechte am Konzessionsgebiet Frost zu erwerben, indem es 30.000 US$ zahlt, 250.000 Cypress-Aktien ausgibt und über die vierjährige Laufzeit der Vereinbarung insgesamt 350.000 US$ in die Exploration des Konzessionsgebiets investiert. Das Konzessionsgebiet unterliegt einer NSR-Lizenzgebühr (Net Smelter Return Royalty; NSR) in Höhe von 2 % zugunsten des Optionsgebers. Das Unternehmen kann die Hälfte dieser NSR (1 %) jederzeit für 500.000 US$ erwerben.

Um die Option aufrechtzuerhalten, muss Cypress:

1) nach Genehmigung der Vereinbarung durch die TSX Venture Exchange eine Barzahlung in Höhe von 5.000 US$ tätigen und 50.000 Aktien des Unternehmens ausgeben;

2) am ersten Jahrestag dieser Vereinbarung eine Barzahlung in Höhe von 5.000 US$ tätigen und 50.000 Aktien des Unternehmens ausgeben;

3) am zweiten Jahrestag dieser Vereinbarung eine Barzahlung in Höhe von 10.000 US$ tätigen und 75.000 Aktien des Unternehmens ausgeben;

4) am dritten Jahrestag dieser Vereinbarung eine Barzahlung in Höhe von 10.000 US$ tätigen und 75.000 Aktien des Unternehmens ausgeben;

5) bis zum vierten Jahrestag der Genehmigung der TSX Venture Exchange nicht weniger als insgesamt 350.000 US$ in die Exploration bzw. Erschließung des Konzessionsgebiets investieren.

Robert Marvin, P.Geo., CPG, Exploration Manager bei Cypress Development Corp. und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die technischen Daten in dieser Pressemitteilung freigegeben.

Über Cypress Development Corp.:

Cypress Development Corp. ist ein vielseitiges Edel- und Basismetallexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Konzessionsgebieten in Red Lake, Ontario (Kanada) und in Nevada und Oregon (USA). Derzeit befinden sich rund 15 Millionen Aktien des Unternehmens im Umlauf.

Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Don Huston
-----
DONALD C. HUSTON
President

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
Don Myers
Director
Cypress Development Corp.
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street,
Vancouver, BC, Kanada, V7Y 1K4
Tel: 604-687-3376
Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
Fax: 604-687-3119
E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com
www.cypressdevelopmentcorp.com

TSX-V-Börsensymbol: CYP


DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1041 Wörter, 8765 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 01.12.2016

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada) 1. Dezember 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu g...
Cypress Development Corp. | 16.11.2016

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada 16. November 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt z...
Cypress Development Corp. | 06.10.2016

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada 06. Oktober 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ...