info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astro-Orakel |

Jenseitskontakt ermöglicht Nähe zum geliebten Menschen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mithilfe eines Mediums kann der Wunsch von Angehörigen nach Jenseitskontakten erfüllt werden.

Einen geliebten Menschen im Leben zu verlieren, ist eine belastende und schmerzhafte Erfahrung für den Hinterbliebenen. Der Wunsch diesem wieder zu begegnen nimmt mit jedem Tag zu. Die Gründe sind verschieden oder ergänzen sich. Viele suchen einfach nur die Nähe zum Verstorbenen, andere möchten Ungeklärtes ansprechen oder einfach nur wissen, wie es dem anderen in der geistigen Welt geht. Das alles sind mehr als nachvollziehbare Gründe für einen Wunsch nach einem Kontakt ins Jenseits. Wie dieser hergestellt wird, erklärt das Astro-Orakel Coring aus Burg.



Ein Trost für die Hinterbliebenen



Die Sehnsucht nach dem geliebten Menschen ist für die meisten Hinterbliebenen besonders groß. Sie vermissen ihre Nähe, die gemeinsamen Gespräche und ihre Unterstützung. Der Wunsch nach einem Jenseitskontakt wächst zunehmend. Die Grundlage für den Wunsch nach einem Kontakt ist, dass man daran glaubt, dass die Seele über den Tod hinaus weiter lebt. Ein Kontakt lässt sich nicht einfach so herstellen. Es braucht ein Medium, das sozusagen als Vermittler tätig wird. Es sucht eine Verbindung zwischen dem Verstorbenen im Jenseits und dem Kontaktsuchenden im Diesseits. Ob der Kontakt zustande kommt, hängt nicht nur vom Medium ab, sondern hauptsächlich vom Verstorbenen. Er muss für den Kontakt bereit sein. In aller Regel möchte er den Kontakt und es gibt keine Probleme. Für den Hinterbliebenen stellt der Kontakt zum geliebten Menschen eine besondere Situation dar. Er freut sich, dass er die Nähe zu ihm spüren kann und sein Anliegen erfüllt wird. Entweder sucht er die Aussprache, möchte sich mitteilen oder erfährt, wie es dem Verstorbenen in der geistigen Welt geht. Das ist für den Hinterbliebenen ein großer Trost, denn so kann er wenigstens noch ein bisschen an seinem Leben teilnehmen.







Für ausführliche Informationen steht das Astro-Orakel Coring aus Burg jederzeit gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Coring (Tel.: 03921 908101), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 1985 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Astro-Orakel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astro-Orakel lesen:

Astro-Orakel | 27.05.2016

Die Gabe der Hellsichtigkeit führt in die Zukunft

Manchmal erreicht man einen Tiefpunkt, an dem man keinen Ausweg mehr sieht und sucht verzweifelt nach einer Lösung. Oder man ist neugierig darauf, wie die persönliche Entwicklung weitergeht, und sucht Hilfe beim Hellseher, um Ziele zu erkennen. Daz...
Astro-Orakel | 22.04.2016

Der Wunsch nach einem Jenseitskontakt

Jenseitskontakte, Kontakte zu Verstorbenen, die Fragen zu einem Leben nach dem Tod beantworten können, haben vom Prinzip her viel gemeinsam mit zwischenmenschlichen Kontakten. Man holt sich einen Ratschlag, man lässt sich trösten, man lässt sich ...
Astro-Orakel | 10.03.2016

Die Macht der Horoskope

Inzwischen erkennen immer mehr Klienten, dass in professionellen Horoskopen oft mehr als nur ein Körnchen Wahrheit steckt. Dabei muss man allerdings zwischen den allgemein formulierten Horoskopen, die man in Zeitschriften liest, und denen, die man s...