info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Proof GmbH |

Proof GmbH: Optimale Proof Simulation von Scheufelen Heaven 42 mit aufhellerhaltigem Proofpapier.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Proof GmbH in Tübingen ist jetzt dank neuer Messtechnik nach M1 Standard in der Lage, Proofs für Papiere mit optischen Aufhellern wie Heaven 42 oder die neuen Standards Fogra 51 und Fogra 52 optim

In den letzten Jahren haben sich die Auflagenpapiere für den Offsetdruck immer weiter in Richtung von hochweißen Papierfärbungen entwickelt. Diese neue Entwicklung ist stark von dem Einsatz optischer Aufheller geprägt, sogenannten OBAs, Optical Brighteners. Da für den Digitalproof bislang weder Proofpapiere mit optischen Aufhellern im Einsatz waren, und diese auch messtechnisch nicht erfasst wurden, war die Farbsimulation von Proof zum Druck oftmals nicht zufriedenstellend.



Matthias Betz, Geschäftsführer und Farbexperte der Proof GmbH führt an: "Speziell für Naturpapiere gabe es beim Papierweiß und der Farbpräzision manchmal Enttäuschungen auf Kundenseite. Das ist jetzt anders. Speziell für Papiere wie das häufige eingesetzte Heaven 42 von Scheufelen können wir jetzt Proofs auf aufhellerhaltigem Papier anbieten, die das Druckergebnis deutlich besser wiedergeben können. Und auch für die kommenden Proofstandards Fogra 51 und Fogra 52 sind wir bereit. Denn wir verfügen schon heute über die Technologie, diese Standards proofen und zertifizieren zu können."



Für Heaven 42 können bereits jetzt Proofs bequem über den Shop der Proof GmbH auf proof.de bestellt werden. Für interessierte Kunden stehen auch die aktuellen Beta-Standards von Fogra 51 und Fogra 52 im Shop bereit. "Das ist aber eher etwas für Experten, die sich über die kommenden Änderungen anhand der aktuellen Beta-Versionen informieren möchten", schmunzelt Betz.



Auf dem Blog der Proof GmbH stehen auch Bilder zur Verfügung, die die wesentlich bessere Abstimmung der Heaven 42 Proofs im Vergleich zum derzeitigen Standard für Bilderdruckpapier ISOCoatedV2 zeigen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Betz (Tel.: 07071-7952740), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2318 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Proof GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Proof GmbH lesen:

Proof GmbH | 22.09.2016

Proof GmbH Tübingen auch 2016 dreifach Fogra zertifiziert

Die Proof GmbH hat ein Jahr nach der Vorstellung der neuen Druckprofile Fogra 51 und 52, PSOCoatedV3 und PSOUncoatedV3 erneut die Fogra Zertifizierung für die Herstellung von Kontrakt Proofs - Contract Proof Creation - erfolgreich abgeschlossen. Auc...
Proof GmbH | 09.08.2014

Proof GmbH Tübingen erneut Fogra zertifiziert für farbverbindliche Proofs nach ISOCoatedV2 und PSOUncoated

Die Proof GmbH hat 2014 erneut erfolgreich die Fogra Zertifizierung für die Erstellung von Contract Proofs nach Fogra39 und Fogra 47 bestanden. Unter der Prüfnummer 28651 wurde die Herstellung der Proofs nach den Proofstandards ISOCoatedV2 und PSO...
Proof GmbH | 11.09.2013

Proof GmbH: Fogra zertifiziert für farbverbindliche Contract Proofs nach ISO 12647-7.

Die Proof GmbH hat erfolgreich die Fogra Zertifizierung für die Erstellung von Contract Proofs nach Fogra39 bestanden. Unter der Prüfnummer 27643 wurde die Herstellung der Proofs nach dem Proofstandard ISOCoatedV2 durch die Fogra geprüft. Mit der...