info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Embarcadero Technologies |

Neues Release von ER/Studio 7.1 von Embarcadero Technologies unterstützt „ Best Pratice for Database Security“ und „ Data Model Design Quality“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 20. Juli 2006 - Embarcadero Technologies Inc. (NASDAQ: EMBT), ein führender Anbieter von strategischen Datenmanagementlösungen stellt heute mit Embarcadero® ER/Studio® 7.1 die neueste Version seiner Datenarchitektur- und Datenbank-Design-Lösungen vor. Neben erweiterten Möglichkeiten für das unter­nehmensweite Management von Datenmodellen enthält das Release neue Collaboration-Funktionen, wodurch Unternehmen über einen globalen Lösungsansatz für zwei wichtige Aspekte des Datenmanagements verfügen: die Reduzierung der mit der Sicherheit von Daten verbundenen Risiken und die Verbesserung der Qualität von Datenmodellen.

Neue Datensicherheitsfunktionen geben Unternehmen die Möglichkeit, Datenbestände zu klassifizieren

Um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen und das Risiko von Daten­diebstahl und Datenmanipulationen zu reduzieren, formalisieren Unternehmen ihre Data-Governance-Prozesse. Zur Unterstützung dieser Aufgaben enthält ER/Studio 7.1 jetzt Eigenschaften mit denen Daten und Objekte entsprechend den jeweils geltenden Sicherheits- und Datenschutzkriterien kategorisiert und gekennzeichnet werden können. Gepaart mit den vorhandenen Analyse- und Berichtsfunktionen ermöglicht ER/Studio eine einfache Erkennung und Dokumentation sensibler Daten.

Automatisierte und standardisierte Überprüfung durch verbesserte Validierung der Modellerstellung

Mit dem neuen Modellvalidierungs-Wizard von ER/Studio können Datenarchitekten mehr als 50 Prüfungen vornehmen, um sicherzustellen, dass die Erstellung von Modellen den im Unternehmen definierten Richtlinien entspricht und eine unternehmensweite Konsistenz gewährleistet wird. Entsprechende Prüfungen stehen sowohl für logische als auch für physische Modelle zur Verfügung. Damit kann der Anwender häufig vorkommende Qualitätsprobleme aufspüren, z.B. fehlende Objektdefinitionen, ungenutzte Domains, identische eindeutige Indizes und kreisförmige Beziehungen.

Produktivität

Um die Produktivität zu verbessern, bietet ER/Studio 7.1 die Möglichkeit, ganze Sessions rückgängig zu machen oder wiederherzustellen, so dass ungewollte Modellierungs­schritte nahtlos rückgängig gemacht werden können (Undo/Redo Funktion). Außerdem verfügt ER/Studio 7.1 über eine Reihe zusätzlicher Workflow-Updates, die den Workflow im gesamten Produkt noch effizienter gestalten. Neben diesen neuen produktivitäts­steigernden Features wurde die bisherige Unterstützung von Oracle 10gR2, IBM DB2 z/OS v 8, MySQL 5.0, Sybase ASE 12.5.3a und Microsoft SQL Server 2005 erweitert. Darüber hinaus unterstützt die Lösung jetzt auch Sybase IQ, eine gängige Plattform für Data-Warehousing- und BI-Systeme.

Embarcadero ER/Studio

ER/Studio ist eine modellgesteuerte Lösung für Datenarchitektur und Datenbank?Design und unterstützt Unternehmen bei der Ermittlung, Dokumentation und Wieder­ver­wen­dung von Datenbeständen. Die Unterstützung sämtlicher Aspekte von Datenbanken ermöglicht Datenarchitekten und Datenbankentwicklern nicht nur eine gründliche Analyse vorhandener Datenressourcen, sondern auch die Entwicklung und Implemen­tierung qualitativ anspruchsvoller Datenbanken, die den geschäftlichen Anforderungen von Unternehmen gerecht werden. Das leicht verständliche visuelle Format sorgt für eine verständliche Kommunikation zwischen den verschiedenen Anwendern. Darüber hinaus ermöglicht die ER/Studio Enterprise Edition eine unternehmensweite Zusammen­arbeit von Entwicklern durch die Nutzung eines gemeinsamen Repositorys.

Verfügbarkeit

ER/Studio 7.1 kann ab sofort von der Embarcadero Website heruntergeladen werden.


Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
PR & MarCom Manager
E-Mail: b.wenske@lucyturpin.com
Tel: 49-89 41 77 61 42

Über Embarcadero Technologies
Embarcadero ist ein führender und hochspezialisierter Anbieter von strategischen Daten­management-Lösungen, mit denen Unternehmen die Verfügbarkeit, Integrität, Zugriffs­möglichkeit und Sicherheit von Unternehmensdaten verbessern können. Knapp 11.000 Kunden, einschließlich 94 der Fortune 100, setzen Lösungen von Embarcadero Techno­logies ein, um den ROI bei unternehmenseigenen Datenbeständen zu maximieren, die Herausforderungen der explosionsartigen Zunahme von Daten zu adressieren, die Anforderungen bei der Datensicherheit zu eskalieren und komplexe Datenumgebungen auf mehreren Plattformen zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.embarcadero.com


Web: http://www.embarcadero.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3906 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Embarcadero Technologies


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Embarcadero Technologies lesen:

Embarcadero Technologies | 02.09.2011

Frischer Wind bei Business-Anwendungen: Neue XE2-Versionen von RAD Studio, Delphi und C++Builder

Frankfurt - 2. September 2011. Embarcadero Technologies gibt ab sofort die neue Version der Software-Entwicklungssuite RAD Studio XE2 frei. Die neue Fassung bringt die umfangreichste Liste an Neuerungen seit mehr als einem Jahrzehnt mit. Zu RAD Stud...
Embarcadero Technologies | 02.09.2011

FireMonkey von Embarcadero ist die Plattform für Geschäftsanwendungen der nächsten Generation

Frankfurt - 2. September 2011. Embarcadero Technologies stellt hiermit FireMonkey vor, die erste Plattform zum Erstellen von aufwändigen Geschäftsanwendungen, die nativ sowohl auf CPUs als auch auf GPUs (Graphics Processing Unit, Grafikkarte) zugr...
Embarcadero Technologies | 16.08.2011

Zweistelliges Wachstum: Embarcadero Delphi steigert Marktanteil im dritten Jahr in Folge

Frankfurt - 16. August 2011. Laut Embarcadero Technologies investieren Entwickler weltweit verstärkt in Delphi. Die Entwicklergemeinde von Delphi umfasst inzwischen mehr als zwei Millionen Experten auf der ganzen Welt und ist damit nach Microsoft d...