info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cartesis |

Cartesis steigert im Fiskaljahr 2006 den Lizenzumsatz um 28 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt/Main, 21. Juli 2006 - Cartesis konnte seinen Umsatz mit Lizenzen im Geschäftsjahr 2006, das am 30. Juni endete, um 28 Prozent steigern. Der in Frankreich beheimatete Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM) verzeichnete in Nordamerika einen Zuwachs um 57 Prozent, im gesamten internationalen Geschäft waren es 61 Prozent.

Das starke Umsatzwachstum führt Cartesis auf einen Personalausbau im Bereich International Sales und Marketing sowie die erfolgreiche Markteinführung von Cartesis 10 zurück. Die Performance Management Suite Cartesis 10 vereint die drei tragenden Säulen des Business Performance Management (BPM) in einer Lösung: Finanzmanagement, Planung und Analytik. Unternehmen erhalten damit einen klaren und detaillierten Blick auf ihre vergangene, gegenwärtige und geplante Business Performance.

„Wir gewinnen Marktanteile von unseren Wettbewerbern", kommentiert Didier Benchimol, CEO von Cartesis in Paris. „Quartal für Quartal wächst Cartesis drei- bis viermal so schnell wie der gesamte Markt für Business Performance Management. Wir bauen unsere technologisch führende Rolle ausgehend von der Finanzkonsolidierung und dem Management Reporting auf den gesamten Bereich der Performance-Management-Applikationen aus. Die Kennziffern für das Geschäftsjahr 2006 belegen dies." Cartesis befindet sich in Privatbesitz und ist daher gesetzlich nicht zu einer detaillierten Offenlegung seiner Zahlen verpflichtet.

Allein 40 Prozent des Lizenzumsatzes im vierten Quartal stammen von neuen Kunden. Insgesamt wuchs das Lizenzgeschäft in Q4 um 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, außerhalb von Frankreich waren es gar 114 Prozent. Als neue Kunden konnte Cartesis im Geschäftsjahr 2006 unter anderem PepsiAmericas, Delhaize, Arcelor, AGC Automotive Americas, La Poste, Meridian Credit Union, Sonepar, Dainippon Ink and Chemicals Incorporated sowie Yoplait gewinnen.

„Immer mehr Unternehmen nutzen heutzutage Performance-Management-Lösungen für gesetzlich vorgeschriebene und interne Reports sowie für Planungs- und Budgetierungsaufgaben", kommentiert Kathleen Wilhide, Research Director für Compliance und Business Performance Management bei IDC. „Cartesis hat erhebliche Fortschritte in Europa und in Nordamerika gemacht, was sich allein schon daran zeigt, dass der Lizenzumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich über dem Branchendurchschnitt lag. In den vergangenen Monaten hat Cartesis die dazu notwendigen Schritte unternommen, seine BPM-Lösungen durch Firmenübernahmen und Eigenentwicklungen stark ausgebaut und bietet mit Cartesis 10 jetzt eine vollständige BPM-Suite."


Cartesis ist der weltweit führende Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM). Auf der Basis tief greifender Finanzexpertise bietet Cartesis integrierte Lösungen für strategische Planung, Forecasting, Reporting, Finanzkonsolidierung und Compliance. Die Applikationen vereinheitlichen Informationen und Prozesse in einem einzigen Datenmodell und ermöglichen die transparente Steuerung multinationaler Unternehmen. Air France KLM, Bertelsmann, Danone, Nissan, Roche, TUI oder Standard Life setzen die auf Standards basierenden Technologien von Cartesis ein. Hauptsitz von Cartesis ist Paris, die deutsche Zentrale befindet sich in Frankfurt/Main. In 44 Ländern betreut das Unternehmen mit 600 Mitarbeitern über 1.300 Kunden. Weitere Informationen: www.cartesis.de.

Kontakt

Cartesis Deutschland GmbH
James Fisher
Director Field Marketing
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
jfisher@cartesis.com
www.cartesis.de

PR-COM GmbH
Freia Großmann
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
Freia.Grossmann@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.cartesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3487 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cartesis lesen:

Cartesis | 27.03.2007

Cartesis macht BPM-Anwendern ein Migrationsangebot

„Change is Best" - unter dieses Motto stellt Cartesis, einer der weltweit führenden Spezialisten für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), sein neues Migrationsangebot. Wer sich nach der Übernahme seines bisherigen Softwarelieferante...
Cartesis | 06.02.2007

Cartesis unterstützt Microsoft Office 2007 und Windows Vista

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), unterstützt nun auch Microsoft Office 2007 und Windows Vista. Bislang arbeitete die Performance Management Suite Cartesis 10 bereits mit dem Microsoft Office Business Score...
Cartesis | 12.12.2006

Gartner positioniert Cartesis als Visionär

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), hat es zum zweiten Mal in Folge in den „Visionaries Quadrant" der Gartner Group geschafft. In der neuesten Ausgabe ihres „2006 CPM Suites Magic Quadrant" bezeichnen die Ma...