info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth |

Berufsbegleitendes Studium in Leipzig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sie wollen sich neben dem Beruf neu orientieren und suchen nach einer Herausforderung, um neue Lernimpulse zu erhalten und sich Wissen anzueignen oder beabsichtigen sich beruflich weiterzuentwickeln?

IKOME®-Studienzentrum Leipzig der Steinbeis-Hochschule Berlin

Mit Hochschulabschluss der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule



Die private und staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule Berlin wurde 1998 gegründet und bietet sowohl Studierenden als auch Unternehmen auf der Grundlage der Vereinbarkeit von Theorie und Praxis berufs- und praxisorientierte Studiengänge mit staatlich anerkannten Abschlüssen. Ein Projekt aus der beruflichen Praxis schafft die Verknüpfung zwischen dem Erlernten und der praktischen Anwendung im Berufskontext.



• Bachelor of Arts Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)

START in Leipzig: 24.09.2015



• Bachelor of Arts Business Management (B.A.)

START in Leipzig: 24.09.2015



• Bachelor of Arts Betreuung und Vormundschaft B.A.)

START in Leipzig: 22.10.2015





Gern prüfen wir ganz individuell Ihre Unterlagen – die Anrechnung einzelner Module ist möglich!





Gründe für ein berufsbegleitendes Studium:



- staatlich anerkannter Hochschulabschluss

- akkreditierter Studiengang

- kleine Studiengruppen in familiärem Umfeld

- berufsfreundliche Studienzeiten (einmal im Monat, zwei- bis dreitägiger Seminarblock)

- spezialisierte Studiengänge mit vielfältigen Vertiefungsrichtungen und hohen Praxisbezug

- Studienzeitraum/ Semesteranzahl entspricht dem eines Vollzeitstudiums

- moderate Studiengebühren

- Studienreise ins Ausland

-persönliche Studienberatung vor Ort



Alle weiteren Informationen zu Studieninhalten finden Sie in unserer Studienbroschüre. Gern beraten wir Sie auch in einem Gespräch. Sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich unter www.ikome.de






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Romy Thomas (Tel.: 0341/22541350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth lesen:

Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth | 20.05.2015

3. LEIPZIGER IKOME®-BETREUERTAG und IKOME®-Gespräch in Leipzig 17.06.2015

Programm 16.06.2015, 10:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 13:00 Uhr Fachvortrag "Psychiatrische Krankheitsbilder – Umgang mit psychisch erkrankten Betreuten" Dipl.-Med. Maria Nollau, Chefärztin Verbund Gemeindenahe Psychiatrie Leipzig, Klinikum St. Georg ...
Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth | 20.05.2015

Berufsbegleitende Weiterbildung Transaktionsanalytischer Berater in Leipzig

Ausbildungsstart: 03.09.2015 (Grundausbildung 1 Jahr) Einführungskurs: 03.-05.09.2015* *Das Seminar vermittelt die Grundlagen in die Transaktionsanalyse und gilt als anerkannte Einführung in die Transaktionsanalyse (101-Kurs). Die Weiterbildung ...