info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Konsort GmbH |

11. INVESTMENT FORUM am 11.Juni 2015 in Frankfurt am Main

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Solvency II, Sachwerte sowie Social Media sind die Themen der vier Vorträge.


Solvency II, Sachwerte sowie Social Media sind die Themen der vier Vorträge.Die Räume des BVI werden ab 15:30 Uhr einmal mehr der Schauplatz aufschlussreicher Referate und spannender Diskussionen sein. Allen voran wird Inga M. Felske, Justitiarin der Commerz Real AG, die Vortragsreihe starten. ...



Die Räume des BVI werden ab 15:30 Uhr einmal mehr der Schauplatz aufschlussreicher Referate und spannender Diskussionen sein.

Allen voran wird Inga M. Felske, Justitiarin der Commerz Real AG, die Vortragsreihe starten. Als KVG im Bereich der Sachwerte sind die Reaktionszeiten der BaFin und die Erfahrungen mit KAGB und der Verwahrstelle wesentliche Erfolgsfaktoren. Inga M. Felske wird mit ihrem Referat wichtige Erfahrungswerte aus der Rechtsabteilung und den Arbeitskreisen weitergeben und aktuelle Fragen beantworten können.

Brandaktuell ist auch die Tatsache, dass sich die Branche mit FinTechs und Social Media auseinandersetzen muss. Social Trading - wie am Beispiel von wikifolia.com zu sehen - lässt die Frage aufkommen, ob klassisches Fonds-Management noch eine Zukunft hat. Kann das bestehende System mit Verwaltungsvergütungen gegen die neuen Trends bestehen? Andreas Kern, Vorstand von wikifolio Financial Technologies AG, stellt dazu seine Zwischenbilanz vor.

Eine Zukunft im Markt haben aktuell Alternative Assets. Doch wie überträgt man das Immobilien-Know-how in die geschlossene Welt der Sachwerte? Dirk Meintrup, Vice President - Client Service Unit Manager und Robert Templer, Volljurist; beide bei der State Street Bank GmbH, berichten von den Anforderungen und Erfahrungen mit Produkten bei internationalen Transaktionen.

Christian Hogrebe, Head of Business Development - Asset Manger & Institutional Clients, CACEIS Bank Deutschland GmbH, wird als Referent die Ambivalenz der Solvency-II-Direktive darstellen. Das in der Richtlinie aber auch Chancen für neue Erträge existieren können, zeigt er den Teilnehmern des INVESTMENT FORUMs anhand möglicher Ansätze.

Zum Ausklang wird bei einem Apero ab 18:30 Uhr Zeit für spannende Gespräche, den brancheninternen Austausch und zum Netzwerken sein.

Die Teilnahme ist für Mitarbeiter von Investmentfondsgesellschaften, Banken und verbundenen Unternehmen kostenfrei.

Termin und Ort:
11.06.2015, 15:30 - ca. 18:30 Uhr

BVI
Bockenheimer Anlage 15
60322 Frankfurt am Main

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sie unter http://www.investment-forum.eu.

Wir danken unserem Partner CACEIS Bank Deutschland GmbH für die Unterstützung. Außerdem unseren Partnern Nicolai Schödel Business Consulting und NeXeLcon. Über Konsort Die Konsort GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Investmentfondsindustrie spezialisiert hat. Konsort unterstützt Kunden in der Optimierung von Prozessen, Strategie und IT. Die Erfahrungen der Mitarbeiter reichen vom Portfolio-Management über die Fondsbuchhaltung bis hin zur Fondspreisbestätigung durch die Verwahrstelle und Sales-Prozesse. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf die Bereiche Exchange Traded Funds (ETF) und Verwahrstellen. Der Firmensitz ist in Mörfelden-Walldorf vor den Toren Frankfurts. Kontakt
Konsort GmbH
Alexander Reschke
Bamberger Straße 10
64546 Mörfelden-Walldorf
+49 6105 94 63 94
presse@konsort.de
http://www.konsort.de



Web: http://www.konsort.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Reschke (Tel.: +49 6105 946394), verantwortlich.


Keywords: Investment Forum,Inga M. Felske,Commerz Real,Andreas Kern,wikifolio,Dirk Meintrup,Robert Templer,State Street,Christian Hogrebe,Caceis,Frankfurt,Konsort,Solvency II,Sachwerte,Social Media,FinTechs

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3281 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Konsort GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Konsort GmbH lesen:

Konsort GmbH | 30.11.2016

Crowdsourcing in Fintechs

Es kommt immer anders als vermutet. Im Jahr 2010 gab es die These, dass es bald keine Banken mehr geben würde. Durch die Globalisierung und Digitalisierung der Branche könnte sich eine ganz neue Zukunft entwickeln. Tatsächlich ist vieles passiert ...
Konsort GmbH | 26.10.2016

14. INVESTMENT FORUM am 10. November 2016 in München

Die Fachveranstaltung wird auch in diesem Jahr ab 15:15 Uhr das Münchener Künstlerhaus zu einem Treffpunkt der Branche verwandeln, die einmal mehr aktuelle wie auch klassische Themen in den Vorträgen behandeln wird. Jochen Felsenheimer, Geschäfts...
Konsort GmbH | 06.09.2016

Verwahrstellen in Deutschland 2016

Konsort wird im letzten Quartal dieses Jahres die Ergebnisse ihrer neuen Studie "Verwahrstellen in Deutschland 2016" veröffentlichen. Die Erarbeitung und Umsetzung der Studie ist bereits in vollem Gange. Dabei werden mit der diesjährigen Studie wie...