info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ConVista Consulting AG |

Deutsche Versicherungsgesellschaften setzen auf integrierte Lösungen für Solvency II in XBRL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die neue Solvency II-Rahmenrichtlinie verlangt nach einem ganzheitlichen Ansatz, der gewährleistet, dass die entsprechenden Daten zur richtigen Zeit geliefert werden.


Im Rahmen der Vorbereitung europäischer Versicherungsgesellschaften auf die erste Runde des Reportings gemäß der neuen Solvency II-Rahmenrichtlinie stellen deutsche Versicherungsgesellschaften auf integrierte Lösungen um, die ihre Berichterstattungsprozesse miteinander verbinden. Zu ihrer Unterstützung kooperierten ConVista und UBPartner, um ein vollständig kompatibles XBRL-Reportingsystem, das über alles – von der Datenaufbereitung bis hin zur Formatierung des finalen Berichts – verfügt, bereitstellen zu können.



 

Die neue Solvency II-Rahmenrichtlinie verlangt nach einem ganzheitlichen Ansatz, der gewährleistet, dass die entsprechenden Daten zur richtigen Zeit geliefert werden. Um diese neuen Anforderungen des Markts zu erfüllen, haben ConVista (www.convista.com), eines der führenden, unabhängigen Bera-tungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting, und UB-Partner (www.ubpartner.com), Marktführer im Vertrieb von XBRL-Tools, eine Kooperation geschlossen, die das Beste aus beiden Bereichen in einer Lösung für das Reporting gemäß Solvency II vereint. ConVistas SolVentos-System unterstützt den gesamten Prozess der Sammlung und Aufbereitung der benötigten Versicherungsdaten, die für die Einreichung bei der lokalen Regulierungsbehörde benötigt werden, während das XBRL Reporting Toolkit von UBPartner eine leicht zu bedienende Oberfläche für die Konvertierung der Daten in das XBRL-Format, die Verarbeitung gemäß der Validierungsregeln und die Vorbereitung der finalen Datei zur Einreichung liefert.

 

Einfaches und flexibles XBRL-Reporting

“Wir haben UBPartner für die Zusammenarbeit ausgewählt, da die Mitarbeiter ein umfassendes Wissen über das XBRL-Reporting haben und das Unternehmen über eine Reihe von Tools verfügt, die ohne Weiteres in eine Anwendung integriert werden können“, erklärte Alexander Ritter, ConVista, Managing Partner. „Unsere Kunden wollten sich vorzeitig auf die neue Reporting-Richtlinie vorbereiten und BaFin, die lokale Regulierungsbehörde, war davon begeistert, schon früh einige beispielhafte Berichte zu erhalten. Wir mussten eine Lösung finden, die 100%ig mit dem XBRL-Standard und den erweiterten Funktionen der Solvency II -Systematik kompatibel, aber auch schnell implementierbar und flexibel an die variierende Anforderungen unserer Kunden und Aufsichtsbehörden anpassbar ist. Der enge Zeitrahmen sah noch andere Punkte wie die EIOPA Solvency II-Systematik vor, die bisher nicht ganz fertiggestellt worden ist, doch mit der Hilfe von UBPartner haben wir es geschafft, in sehr kurzer Zeit einen erfolgreichen PoC herbeizuführen. Derzeit sind wir dabei, das System weiterzuentwickeln und haben bereits mehrfach, jeweils entsprechend der Systematik des neuesten Entwurfs, Updates ohne großen Wirbel darum durchgeführt.“


Unkomplizierte Integration von XBRL

Die XBRL-Tools und Technologieplattformen von UBPartner werden sowohl von Regulierungsbehörden als auch von Unternehmen weltweit genutzt. „Wir bieten eine große Auswahl an flexiblen XBRL-Tools, die es unseren Kunden und Partnern erleichtern, XBRL anzuwenden; aber noch wichtiger ist, dass unsere Berater über fundierte Erfahrung in der Implementierung von XBRL-Systemen bei einer Reihe von Anwendungen verfügen. UBPartner war ein Hauptakteur in der ersten Runde des Solvency II-Reportings in Frankreich, daher kennen wir auch die Systematik sehr gut und dies hilft uns dabei, 100% kompatible XBRL-Dokumente zur Verfügung zu stellen. Die Kombination mit ConVistas exzellenter Kenntnis der Versicherungsbranche und der Berichterstattungsprozesse in diesem Sektor macht es zu einem Erfolgsrezept“, äußerte sich Martin DeVille, VP Business Development.


Einfache Implementierung und Benutzung

“Wir benötigten eine einfache Lösung für die neue Solvency II-Rahmenrichtlinie, die unsere Geschäftskunden verstehen und benutzen können. Diese bot ConVistas SolVentos System in Verbindung mit den Tools von UBPartner, indem ein einfaches, in das SAP BW Reporting Frontend integriertes Add-On zu Excel bereitgestellt wurde, mit dem wir uns auskennen“, so Jörg Westphal, Program Manager bei der Munich Re. „Mit ConVistas SolVentos System waren wir dazu in der Lage, unsere ersten XBRL-Berichte vorzubereiten und einzureichen.“


Zusammenarbeit

„Dass die erste Runde des Solvency II-Reportings eine Herausforderung werden würde, war klar, aber unsere Kunden sind darüber erfreut, wie effizient der Prozess bisher abgelaufen ist und das wäre ohne UBPartners engagierte Mitarbeiter und flexible Tools nicht möglich gewesen“, kommentierte Alexander Ritter.
„Die Zusammenarbeit mit ConVista hat sehr gut funktioniert. Sie werden sehr schnell zu Experten in XBRL“, fügte Martin DeVille hinzu. „Gemeinsam haben wir alle Probleme, die aus dem aufgestellten EIOPA-Rahmen resultieren, gelöst und eine robuste Plattform geschaffen, um den Versicherungsgesellschaften einen zusätzlichen Mehrwert zu liefern.“

XBRL (eXtensible Business Reporting Language)

XBRL entwickelt sich schnell zum Standard für den Austausch von Finanzinformationen und das Reporting, wie die XBRL-Programme, die von der European Banking Authority (EBA), der European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) und zahlreichen Regierungsbehörden genutzt werden, zeigen. Der XBRL-Standard wird von XBRL International (www.xbrl.org) aufrechterhalten.


Informationen zu UBPartner

UBPartner ist ein Privatunternehmen mit Hauptsitz in Paris und Niederlassungen in London. Es stellt eine ganze Reihe an Lösungen und Dienstleistungen zur Verfügung, die es Unternehmen und Aufsichtsbehörden ermöglichen, die Vorteile von XBRL zu nutzen – von dem zugrundeliegenden Verarbeitungssystem über Desktopentwicklung und Bereitstellungstools zu Paketlösungen für Regulierungs- und Regierungsbehörden.
Heutzutage werden die Technologie und Tools von UBPartner von zahlreichen fortschrittlichen und nach XBRL verlangenden Akteuren wie Regulierungsbehörden, Regierungsbehörden und Großunternehmen in Frankreich, Belgien, Großbritannien, Irland, Polen, Norwegen und Luxemburg und führenden Softwareanbietern wie Oracle, SAP und Infor genutzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.ubpartner.com

 



Web: http://www.convista.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Grygiel (Tel.: +49 (221) 888 26 - 125), verantwortlich.


Keywords: Solvency, Versicherungsunternehmen, XBRL, Daten, Reporting

Pressemitteilungstext: 748 Wörter, 6697 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ConVista Consulting AG

Als inhabergeführte Aktiengesellschaft ist die ConVista Consulting AG eines der führenden, unabhängigen Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen eigene Softwareprodukte unter der Marke ConVista Solutions. Basierend auf SAP-, Microsoft- und weiteren Technologien umfasst das Leistungsangebot die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung. Darüber hinaus übernehmen die Beraterinnen und Berater Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management. ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz- und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch zehn der Top 30 DAX-Unternehmen. 1999 in Köln gegründet ist ConVista heute mit über 570 Mitarbeitern in 14 Ländern auf vier Kontinenten vertreten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ConVista Consulting AG lesen:

ConVista Consulting AG | 02.12.2016

PlanetHome entscheidet sich für ConVista SF2Go

Köln-Rheinauhafen, 02.12.2016 - Die PlanetHome Group hat einen auf mehrere Jahre ausgelegten Wartungs- und Dienstleistungsvertrag mit ConVista Consulting rund um die erfolgreiche Software ConVista SF2Go abgeschlossen. Damit wird die PlanetHome Group...
ConVista Consulting AG | 18.11.2016

Der CEO und Gründer der ConVista Consulting AG zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück

Köln-Rheinauhafen, 18.11.2016 - Der CEO und Gründer der ConVista Consulting AG, Wolfgang Albers, hat seinen Rückzug aus dem operativen Geschäft angekündigt. Er wird zum Ende des Jahres ausscheiden. Das internationale Beratungsunternehmen mit Sch...
ConVista Consulting AG | 03.11.2016

ConVista Sponsor der Stuttgarter Wissensmanagement-Tage 2016

Köln-Rheinauhafen, 03.11.2016 - ConVista sponsert die 12. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage. Vom 15. bis 16. November 2016 sind die IT und Business Consultants auf der internationalen Konferenz für angewandtes Wissensmanagement mit einem Stand ver...