info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Beratungsverbund ABG-Partner |

Beratungsverbund ABG-Partner beim 9. Wirtschaftstag im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Referenten von ABG-Partner erläutern Praxistipps und Stolpersteine bei einer Unternehmensnachfolge

(Dresden, den 29. Mai 2015) Der Beratungsverbund ABG-Partner nahm am 20. Mai 2015 auf Einladung vom Landratsamt und Landrat Michael Geisler am 9. Wirtschaftstag im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge teil. Eines der Hauptthemen in diesem Jahr war die "Unternehmensnachfolge". Auf Schloss Sonnenstein in Pirna hielten Simon Leopold und Ilka Stiegler, Geschäftsführer im Beratungsverbund ABG-Partner gemeinsam mit Dr. Matthias Bender, Rechtsanwalt von ABG Cramer Rechtsanwälte im Beratungsverbund ABG-Partner einen Vortrag zu "Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten - Praxistipps und Stolpersteine". Simon Leopold stellte den 200 Gästen nicht nur verschiedene Anlässe einer Nachfolge vor, sondern erklärte ebenso, wie sich der komplexe Prozess optimal steuern lässt und wie eine Unternehmensbewertung erfolgt. Ilka Stiegler erläuterte zum einen zahlreiche

Kommunikationsaspekte und berichtete zum anderen, welche Beteiligten in die Kommunikation eingebunden werden müssen und wie sich die emotionalen Herausforderungen gerade bei einer familieninternen Nachfolge lösen lassen. Wie gegebenenfalls im Vorfeld eine strategische Neuausrichtung erfolgen kann, um als Unternehmen zum Beispiel für Investoren interessant zu werden, war ebenfalls Inhalt des Vortrags. Anschließend stellte Rechtsanwalt Dr. Matthias Bender die verschiedenen rechtlichen Grundlagen einer Unternehmensnachfolge dar und zeigte auf, wie sich ein Unternehmen für den Notfall rüsten kann – zum Beispiel bei einem plötzlichen Unfall des Geschäftsführers. Er berichtete außerdem, welche Auswirkungen eine Erbengemeinschaft für ein Unternehmen haben kann und welche Formen der Übertragung es gibt. Nach einem fachlichen Austausch zwischen Referenten, Unternehmern, Banken sowie der Industrie- und Handelskammer rund um die Nachfolge gab anschließend der IT-Sicherheitsexperte Tobias Schrödel in seinem Vortrag "Hacking für Manager - IT-Sicherheit mal anders" Einblicke in die Welt der Hacker. Dabei deckte Schrödel auf eine unterhaltsame Art vor allem Sicherheitslücken in Handys und Computern auf. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Dresdner Salonorchester, das den Gästen beim Abendessen ein erstklassisches Klangerlebnis bot.



Der 9. Wirtschaftstag des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge war eine erfolgreiche Veranstaltung. Die Referenten des Beratungsverbundes ABG-Partner bedanken sich für die zahlreichen Gespräche und freundlichen Kontakte und freuen sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit den Partnern des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.



Der regionale Sender Pirna-TV berichtete ebenfalls über den Wirtschaftstag 2015:

http://www.pirna-tv.de/2015/05/21/9-wirtschaftstag-im-landkreis/



Weitere Informationen gibt es unter www.abg-partner.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Simon Leopold (Tel.: 0351 43755-48), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2874 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Beratungsverbund ABG-Partner


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Beratungsverbund ABG-Partner lesen:

Beratungsverbund ABG-Partner | 09.09.2016

Sein eigener Chef sein - Existenzgründungen mit starken Partnern schultern

(Dresden, 9. September 2016) "Eine Existenzgründung ist ein gewagter Schritt", erzählt Luise Koenitz, Geschäftsführerin der Sprout Food GmbH. "Man hat Angst, dass es schief geht. Mit meiner Grünungspartnerin Bettine Zabel habe ich oft überlegt,...
Beratungsverbund ABG-Partner | 05.11.2015

Pre-Rating - Instrument für einen optimalen Jahresabschluss

(Dresden, 05. November 2015) Gefühlt ist die Anspannung im 4.Quartal am höchsten. Jetzt gilt es, im Unternehmen noch einmal erfolgreich letzte Projekte zu platzieren und einen guten Jahresabschluss hinzulegen. Gewappnet für das Bankenrating D...
Beratungsverbund ABG-Partner | 18.08.2015

Deutsche Marktwirtschaft sichern – innovative Unternehmer und optimale Rahmenbedingungen gesucht

(Dresden, 18. August 2015) Der Erfolg der deutschen Wirtschaft ist vor allem mittelständischen Unternehmen zu verdanken, die hierzulande 99 Prozent ausmachen und regional stark verankert sind. Laut Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) w...